Die Angst der Deutschen vor dem atomaren Super-Gau

Die große Mehrzahl der deutschen Bevölkerung schaut mit Sorge nach Japan. Viele halten einen ähnlich schweren AKW-Unfall auch hierzulande für denkbar. Wie der „ARD-Deutschland Trend extra“ ermittelte, äußern genau 70 Prozent diese Befürchtungen, während 28 Prozent dies für unwahrscheinlich halten. 39 Prozent der Bundesbürger haben Angst, daß die Radioaktivität die Bundesrepublik erreicht, 61 Prozent hingegen nicht. 80 Prozent befürworten das Moratorium der Bundesregierung, die Laufzeitverlängerung auf drei Monate auszusetzen, während 18 Prozent dieses ablehnen. 53 Prozent der Deutschen sind für einen sofortigen Ausstieg aus der Atomenergie. Den Vorschlag der Opposition, sieben der ältesten deutschen AKWs vom Netz zu nehmen, unterstützen 72 Prozent.

Stefan Groß
Über Stefan Groß 2014 Artikel
Dr. Dr. Stefan Groß, M.A., DEA-Master, geboren 1972, studierte Philosophie, Theologie und Kunstgeschichte an den Universitäten Jena und München. 1992 gründete er die Tabula Rasa, Jenenser Zeitschrift für kritisches Denken und 2007 die Tabula Rasa, Die Kulturzeitung aus Mitteldeutschland, 2011 Zeitung für Gesellschaft und Kultur

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.