Galerie Zink // „Dark Uncles“ // Klaas Rommelaere // 27./28. Juni 2020

Klaas Rommelaere @ Waldkirchen © Benjakon
 
Dark Uncles © Erich Spahn
Die Galerie Zink eröffnet am 27. und 28. Juni 2020 die Einzelausstellung Dark Uncles des belgischen Textil-Künstlers Klaas Rommelaere
Rommelaere trifft sich wöchentlich mit 15 alten Damen zum Handarbeiten, er stickt im Bus, er stickt im Zug und er stickt im Kino. So entstehen aus Kreuzstich, Häkelarbeit oder Strickzeug und mit Hilfe seines Damen-Clubs absurd-skurrile Szenen von Handarbeits-Pop. Klaas Rommelaere (*1986) ist in vielerlei Hinsicht ein ungewöhnlicher Mann, ein ungewöhnlicher Künstler.
„A man without a history or a people that forgot its past will have no choice but to disappear…“Dieses Zitat des preisgekrönten, japanischen Anime-Regisseur Hayao Miyazaki hat Rommelaere über sein aktuelles Mega-Projekt Dark Uncles gesetzt. Um dem Verschwinden entgegenzuarbeiten und der eigenen Vergangenheit nachzuspüren baut Klaas Rommelaere überlebensgroße Doppelgänger, die sogenannten Dark Uncles seiner eigenen Geschichte. In seiner Ausstellung in Waldkirchen zeigt Rommelaere sieben übergroße, umstrickte und umhäkelte Puppen sowie zwei Hunde, die sich in einem Prozessionszug durch die Ausstellung bewegen. 
 
   
Neben den Dark Uncles werden 18 Wandarbeiten zu sehen sein. In den vielschichtigen, manchmal skurril wirkenden Bildergeschichten seiner textilen Gemälde verschwimmen Fragmente aus Filmszenen und Situationen aus dem eigenen Alltag zu kraftvollen und zugleich zarten Momentaufnahmen. Auf den ersten Blick erscheinen diese wilden Collagen und szenischen Patchwork Bilder wie gestickte und geknüpfte Notizen in Garn und Wolle. Doch nichts ist zufällig, Rommelaere montiert perfekt unperfekte Szenen wie ein komplexes Storyboard eines zweidimensionalen Films.
„It’s all meant to be serious. There might be some nostalgia or corniness involved but behind that there’s true emotion. I hate irony.“ Klaas Rommelaere
 
 
Die Ausstellung wird am 27. und 28. Juni von 11 – 18 Uhr eröffnet. Aufgrund der derzeitigen Regelungen bitten wir um eine kurze Anmeldung mit der Uhrzeit Ihres Besuchs unter magdalena.abele@galeriezink.de.“Dark Uncles“ ist bis zum 9. August zu sehen, immer Sonntags von 14:30 bis 18 Uhr und jederzeit nach Vereinbarung. 
Im Anschluss wandert die Ausstellung ins Texture Museum, Kortrijk, Belgien und wird dort von 4.10.2020 – 31.01.2021 zu sehen sein. Die Schau im Textil-Museum wird um weitere Figuren und eine Allee von Totem-Stelen ergänzt. 
Zur Ausstellung erscheint ein Katalog bei Art Papers Editions.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Wieland Payer | Terra Incognita | Frankfurt

WIELAND PAYERTerra IncognitaGalerie Rothamel Frankfurt26. Juni bis 30. August Zur Erö...

Pinakothek der Moderne | Astrid Klein. Dass vollkommene Liebe die Angst austreibe

SAMMLUNG+ | SAAL 27+ PDM WAND TREPPE OST Ausstellungsdauer | 21. juli 2020 BIS 17. januar 2021 ...

GALERIE THOMAS || Highlights Pop Art

Pop Art and beyond Das verbindende Element der drei Künstler, denen wir unseren heutigen Newsle...