Harald Lesch fordert endlich Konsequenzen aus dem Wissen um den Klimawandel zu ziehen

Spuren im Schnee, Foto: Stefan Groß

Prof. Dr. Harald Lesch erklärt, wie wir unseren Planeten und sein Klima durch die Art und Weise, wie wir Landwirtschaft betreiben verändern. Dabei stehen die Gier nach abstrakten Dingen wie Geld und Reichtum einer konkreten Natur gegenüber, die sich beschreiben lässt, mit der wir aber nicht verhandeln können. Genauso unvereinbar ist das Wissen um die Erderwärmung und ihre Gründe mit den Konsequenzen, die wir daraus ziehen. https://www.gruene-bundestag.de/theme…

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Gibt es noch Rettung für die Erde? Der Philosoph Hans Jonas hat schon vor Jahren vor dramatischen Umweltveränderungen gewarnt

Der Philosoph Hans Jonas zählte im vergangenen Jahrhundert zu denjenigen bedeutsamen Persönlichke...

In der Kristallnacht haben Juden Moscheen zerstört!

Die Gegenwart geht schnell vorbei, die Zukunft ist unbekannt, das Einzige, was wir ändern können,...

Kein Grund zur Panik, auf der schwäbischen Titanic…

Stell dir vor, es steht jemand neben dir und ein paar anderen Leuten; und lässt, ohne vorher zu fr...