Harald Lesch fordert endlich Konsequenzen aus dem Wissen um den Klimawandel zu ziehen

Spuren im Schnee, Foto: Stefan Groß

Prof. Dr. Harald Lesch erklärt, wie wir unseren Planeten und sein Klima durch die Art und Weise, wie wir Landwirtschaft betreiben verändern. Dabei stehen die Gier nach abstrakten Dingen wie Geld und Reichtum einer konkreten Natur gegenüber, die sich beschreiben lässt, mit der wir aber nicht verhandeln können. Genauso unvereinbar ist das Wissen um die Erderwärmung und ihre Gründe mit den Konsequenzen, die wir daraus ziehen. https://www.gruene-bundestag.de/theme…

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Finanzen und Immobilien: Für wen lohnen sich Eigenheim und Eigentumswohnung?

einfamilienhaus villa rendering visualisierung, Quelle: Peggy_Marco, Pixabay Der Trend des b...

DVD Release: DARK JUSTICE – Du entscheidest!

"Rechtfertigt eine kriminelle Handlung eine andere, noch schwerwiegendere, kriminelle Handlung? Auf...

Fünf Jahre nach Pariser Klimagipfel: Kinder fordern „Hört auf zu reden – handelt endlich!“

Im Vorfeld des virtuellen Klimagipfels der Vereinten Nationen am 12.12. und angesichts zunehmender ...