Harald Lesch fordert endlich Konsequenzen aus dem Wissen um den Klimawandel zu ziehen

Spuren im Schnee, Foto: Stefan Groß

Prof. Dr. Harald Lesch erklärt, wie wir unseren Planeten und sein Klima durch die Art und Weise, wie wir Landwirtschaft betreiben verändern. Dabei stehen die Gier nach abstrakten Dingen wie Geld und Reichtum einer konkreten Natur gegenüber, die sich beschreiben lässt, mit der wir aber nicht verhandeln können. Genauso unvereinbar ist das Wissen um die Erderwärmung und ihre Gründe mit den Konsequenzen, die wir daraus ziehen. https://www.gruene-bundestag.de/theme…

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Die Dysmelie und ihre Ursachen

Die Dysmelie ist eine angeborene Fehlbildung der Gliedmaßen. Sie wird weder vererbt, noch basiert...

Wenn radikale Spatzen das Zepter beim Klimapaket in die Hand nehmen

In der Kultserie Game of Thrones übernehmen nach Jahren des Unmuts über die Selbstgerechtigkeit ...

Feigheit ist keine Tugend

Man reibt sich die Augen, hofft inständig, dass es eine Fake-News ist. Doch dann muss man erkennen...