Schönherz & Fleer präsentieren neues Album in Berlin

Anlässlich ihres neuen Albums 'AMO – Kleide mich in Liebe' luden die Erfolgs-Produzenten und Komponisten Richard Schönherz und Angelica Fleer gestern Abend zu einem exklusiven Show-Case in den Meistersaal in Berlin. AMO (Esperanto für Liebe) ist die Essenz dreijähriger Recherche im Weltgedächtnis der Liebespoesie mit eigens hierfür komponierter Musik. Interpretiert werden die Liebesverse von MeisterInnen des Schauspiel- und SängerInnen-Fachs.
Der Einladung des erfolgreichen Produzenten-Duos Richard Schönherz und Angelica Fleer folgten gestern Abend rund 200 geladene Gäste aus Entertainment, Wirtschaft, Politik und Medien in den Meistersaal am Potsdamer Platz.
Einige Künstler des neuen Lyrikprojekts, unter ihnen Giora Feidman, Peter Lohmeyer, Anna Thalbach und Enrique Ugarte präsentierten live Titel von der aktuellen CD in einem 80-minütigen Konzert.
“Für Angelica und mich war es eine wunderbare Erfahrung und Ehre mit so grossartigen Künstlern zu arbeiten“, freut sich Richard Schönherz. „Bei der Produktion des Albums gab es so viele seelenvolle Momente, die uns immer in Erinnerung bleiben werden“, ergänzt Angelica Fleer.
Nach dem grossen Erfolg ihrer Rilke- und Hesse-Projekte, gelang Schönherz & Fleer mit ‚AMO’ ein weiteres sehr emotionales Crossover-Projekt, bei dem – neben den auftretenden Künstlern – auch Persönlichkeiten wie Katja Flint, James Franco, Martina Gedeck, Max Mutzke, Xavier Naidoo, Jana Pallaske und Ulrich Tukur, Werke von Leonard Cohen, Johann Wolfgang von Goethe, Peter Handke u.a. musikalisch interpretieren.
Mit köstlichem Catering feierten die Gäste von der Musik beschwingt bis spät in die Nacht. Unter ihnen waren, neben den Gastgebern Angelica Fleer & Richard Schönherz sowie Michael Brüggemann, dem Geschäftsführer von Sony Classical Germany, die Grünen-Politikerin Renate Künast mit Ehemann Rüdiger Portius, die Schauspielerin Rosalind Baffoe-Neef, Monti-Lüftner-Tochter Tracy Tarrach mit ihrer Mutter, der Moderatorin und Drehbuchautorin Isolde Tarrach, der Schauspieler und Dichter Franz Dinda sowie der Gitarrist Caspar Brötzmann.

Bild: Jonathan Kluth, Peter Lohmeyer, Giora Feidman, Anna Thalbach, Angelica Fleer & Richard Schönherz (©Schönherz & Fleer/Dieter Röseler)

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Hätte Exxon den Klimawandel abwenden können? Wir wussten alles

In seinem Verkaufsschlager „Ein Planet wird geplündert“ von 1975 schreibt Herbert Gruhl (1921...

Familiennachzug: CDU-Fraktion kritisiert Abstimmverhalten der Landesregierung im Bundesrat Herrgott: Rot-Rot-Grün etabliert System der Verantwortungslosigkeit auf Bundesebene

Der migrationspolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Thüringer Landtag hat der Regierung Ramelow v...

Marx schreibt an Marx – Wie viel Christentum steckt im Sozialismus?

Dr. Reinhard Marx ist Erzbischof von München und Freising. Sehr geehrter Karl Marx, lieber Namen...

Avatar
Über Strigl Andrea 23 Artikel
Andrea Strigl ist die Inhaberin der PR- und Event-Agentur 'andrea k. strigl – events & public relations' mit Sitz in München. Der Schwerpunkt der Agentur liegt im Show- und Entertainment-Business sowie im Lifestyle- und Touristik-Segment, wo sie sehr viel Erfahrung bei der Organisation von weltweiten Veranstaltungen jeglicher Art, sowie der begleitenden Presse-Arbeit hat. Aber auch klassische Pressearbeit, Unternehmens-, Produkt- und Personality-PR sowie Künstler-/Celebrity-/VIP-Promotion und –Management zählt zu ihren Stärken.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.