Abtreibung – ein Grundrecht des Menschen

In Österreich gibt es eine gesetzliche Regelung bezüglich der Abtreibung. Was gibt es also immer wieder zu argumentieren und warum kommt das Thema „Abtreibung“ nicht zur Ruhe? Weil das Thema ideologisch bestens ausbeutbar ist, zumal man mit schwergewichtigen Metaphern und Slogans wie dem „Recht auf Leben“ und „Jedes Leben ist wertvoll“ um sich werfen kann. Das bringt Stimmen und spricht die ganz großen Emotionen an. Einmal von der Welle erfasst, ist es scheinbar für viele nicht mehr einsehbar, dass das Recht eines Staates oder eines Volkes über den Körper (und damit auch über das Leben) einer Frau zu bestimmen, genau dieser Frau das Recht auf ihr Leben (und dessen Lebensgestaltung) abspricht.

Avatar
Über Hirn Lisz 48 Artikel
Dr. Lisz Hirn (geboren 1984) studierte Geisteswissenschaften sowie Gesang und Kunst in Graz, Wien und Paris. Sie ist als Philosophin, Schriftstellerin, Consultant in der Jugend- und Erwachsenenbildung tätig und als freiberufliche Künstlerin an internationalen Kunstprojekten und Ausstellungen beteiligt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.