CDU bleibt stärkste Kraft in Sachsen

Vier Monate vor der Landtagswahl in Sachsen zeichnen sich im Freistaat gute Umfrageergebnisse vor allem für die CDU, SPD und FDP ab. Dies ergab eine Meinungsumfrage des Leipziger Instituts für Marktforschung im Auftrag von MDR INFO und der „Leipziger Volkszeitung“. Nach dieser Umfrage wird die CDU mit 43 Prozent wieder stärkste Partei. Die SPD kommt auf 18 Prozent. Die Partei Die Linke rutscht mit 17 Prozent auf den dritten Platz ab. Die Liberalen erhalten neun Prozent. Mit sechs Prozent kämen die Grünen wieder gerade noch in den Landtag. Nicht mehr im Parlament vertreten wäre die NPD mit vier Prozent.

Über Stefan Groß-Lobkowicz 2076 Artikel
Dr. Dr. Stefan Groß-Lobkowicz, M.A., DEA-Master, geboren 1972, studierte Philosophie, Theologie und Kunstgeschichte an den Universitäten Jena und München. 1992 gründete er die Tabula Rasa. Seit Jahren arbeitet er für die WEIMER MEDIA GROUP, so zuerst als Chef vom Dienst, später als stellvertretender Chefredakteur für The European und jetzt für die Gazette.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.