Dubai: Welthöchstes Gebäude eröffnet

In Dubai wurde am 4. Januar das höchste Gebäude der Welt eingeweiht. Der mehr als 800 Meter hohe „Burj Dubai“ (824,55 Meter) hat mehr als 180 Etagen und wurde vom US-Architekten Adrian Smith entworfen. In dem Gebäude sollen rund eintausend Wohnungen, Büros und ein Luxus-Hotel Platz finden. Der Bau hat mehr als fünf Jahre gedauert und umgerechnet rund drei Milliarden Euro gekostet.

Stefan Groß
Über Stefan Groß 2017 Artikel
Dr. Dr. Stefan Groß, M.A., DEA-Master, geboren 1972, studierte Philosophie, Theologie und Kunstgeschichte an den Universitäten Jena und München. 1992 gründete er die Tabula Rasa, Jenenser Zeitschrift für kritisches Denken und 2007 die Tabula Rasa, Die Kulturzeitung aus Mitteldeutschland, 2011 Zeitung für Gesellschaft und Kultur

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.