Michael Triegel „Cur Deus – Warum Gott?“

Michael Triegel, Gebete, 2019, Galerie Schwind

Kunsthalle Rostock, im Schaudepot
Virtuelle Eröffnung: Samstag, 5.12.2020 um 18 Uhr
Livestream unter www.kunsthallerostock.de

Am 5. Dezember 2020 eröffnet die Kunsthalle Rostock eine einzigartige Ausstellung mit den Arbeiten von Michael Triegel unter dem Titel „Cur Deus – Warum Gott?“. Im Januar kann die Ausstellung dann hoffentlich auch für das Publikum öffnen.
Triegel, der die Ausstellung selbst kuratiert hat, versammelt dabei über 60 Gemälde und Papierarbeiten aus den letzten Schaffensjahren, die sich inhaltlich mit den Themen Glauben, Zweifeln, Hoffnung und Angst auseinandersetzen.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Ausstellung „Todesmarsch 1945“ im Neuen Rathaus

ie Fotoausstellung „Todesmarsch 1945 – Leipzig - Fojtovice“ wird vom 12. April bis zum 7. Mai...

Fernweh und Nahglück

Unter dem Titel „Reisen ist keine Ordnungswidrigkeit“ publizierte Jakob Strobel y Serra am 11. ...

„Cranachs Bilderfluten“ und Barrierefreiheit | Herzogin Anna Amalia Bibliothek setzt sich neue Ziele

>> Zur Projektwebsite Cranach 2022 Über 85.000 Besucherinnen und Besucher begrüßt das h...