Pinakothek der Moderne | Max Beckmann / Omer Fast – Abfahrt

Max Beckmann Selbstbildnis sitzend, mit gefalteten Händen [recto], 1917 Feder in schwarzer Tusche 317 × 239 mm Neuerwerbung 2017 aus Mitteln der Ernst von Siemens Kunststiftung Inv.-Nr. L 2414 © VG Bild-Kunst, Bonn 2020

MAX BECKMANN / OMER FAST – abfahrt

DI 06.10.2020, 10.00-12.00

MI 07.10.2020, 10.00-12.00

* FÜR BERICHTERSTATTENDE MEDIEN NACH AKKREDITIERUNG

VORBESICHTIGUNG NUR NACH VERGABE VON FESTEN BESICHTIGUNGSTERMINEN Innerhalb der Angegebenen zeitfenster

AUSSTELLUNGSDAUER: 08.010.2020 – 10.01.2021

Ausgangspunkt und Zentrum des Ausstellungsprojekts ABFAHRT von Omer Fast (*1972 Jerusalem) bildet ein radikales Selbstbildnis Max Beckmanns (1884–1950) aus dem Jahr 1917, das die Sammlung jüngst erwerben konnte. Kein zweites Mal wird Beckmann so schonungslos seinen zeitweiligen psychischen und physischen Verfall nach dem Ersten Weltkrieg dokumentieren.

Omer Fast macht diese Leere und das Drama – zwei Parameter, die für seine eigene Arbeit unabdingbar sind – zum Thema einer filmischen Annäherung. Man muss bei seiner Intervention damit rechnen, dass der Betrachter nicht mehr sicher sein kann, auf welcher Seite des Dramas er sich befindet. Omer Fast setzt Beckmanns Welttheater exemplarisch in einen zeitgenössischen Diskurs über gesellschaftliche Fragen, die uns auch heute berühren und zu denken geben.

Die Ausstellung bildet den Auftakt zu einer Trilogie, die substanzielle Arbeiten Max Beckmanns aus dem Bestand der Sammlung zeitgenössischen Künstlern zu einem Dialog zur Verfügung stellt.

BEGLEITPROGRAMM

KINO DER KUNST – ARTIST TALK MIT OMER FAST

Eintritt frei – Teilnahme nur mit Anmeldung www.kinoderkunst.de

In Kooperation mit der Staatlichen Graphischen Sammlung München

Pinakothek der Moderne, Ernst-von-Siemens-Auditorium

DO 29. OKTOBER 2020, 19.00 Uhr

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Pinakothek der Moderne und Museum Brandhorst | German-Pop-Künstler K. H. Hödicke beschenkt Münchner Museen

K. H. Hödicke, neben Jörg Immendorff, Sigmar Polke, Georg Baselitz und Gerhard Richter einer der ...

Pinakothek der Moderne | Hans Hofmann. Neuerwerbungen 2020

HANS HOFMANN. NEUERWERBUNGEN 2020 SAMMLUNG+ SAAL 16 | 15. OKTOBER 2020 Hans Hofmann (1880–1...

Pinakothek der Moderne | Denkraum Deutschland 2020 | Interspace. Digitalität – Kunst – Gesellschaft

Denkraum Deutschland 2020:Interspace. Digitalität – Kunst – Gesellschaft 10.Oktober-18.Ok...