Vijajanagara – Entdeckungen in der Stadt des Sieges

24. September 2020 Thomas Ritter 0

Diese Beschreibung der Flugeigenschaften von Shalvas Flugzeug stimmt bis in die Details mit heutigen UFO-Augenzeugenberichten aus aller Welt überein – das plötzliche Auftauchen und Verschwinden, das Schweben, die Zickzack-Kurse, das Verdoppeln des Objektes oder die Vermehrung in mehrere Objekte. Mit der Darstellung eines solchen Flugobjektes finden die Beschreibungen der altindischen Epen auf überzeugende Weise Bestätigung in den architektonischen Artefakten der Stadt des Sieges. […]

Stell dir vor…

23. September 2020 Trdic Shanto 0

Denn das sind eh alles Nazis. Hat uns der eklige Herr Reul schließlich verkünden müssen, mit Einschränkungen natürlich, aber die bestätigen jede Regel und deswegen ist das jetzt ein Thema für mindesten einen halben Monat. Vielleicht, nein: Ganz gewiss muss es auch daran liegen, das unsere zukünftigen FacharbeiterInnen aus Afghanistan oder dem Irak, aus Syrien oder Nordafrika ständig mit dem Messer herumfuchteln und Innenstädte in Partyzonen verwandeln, wo dir Stühle und Tische um die Ohren fliegen, bevor sie zu Kleinholz verarbeitet werden. Was guckst du, Scheißbulle! Tatsächlich steht zu befürchten, das noch sehr viel mehr Polizeibeamte auf rechtspopulistische Abwege geraten, vorneweg all jene, die in Neukölln oder Marxloh Streife fahren, wiewohl der Ausnahmezustand längst die beschaulichen Provinzen vermeintlich behüteter Bezirke erreicht hat. Schon komisch: Kaum in Deutschland angekommen (wo sie nun wirklich alle hin wollen), werden diese armen Jungs so tierisch diskriminiert, dass ihnen gleich im Kollektiv die Sicherung durchtickt. Immerhin scheint ihnen das richtig Spaß zu machen. […]

Ulrike Draesner – SCHWITTERS

22. September 2020 Wolfgang Schlott 0

Ulrike Draesner. SCHWITTERS. Roman. München (Penguin Verlag) 2020, 480 S., 25.- EURO. ISBN 978-3-328- 60126 -5. Wer zu diesem voluminösen Roman über eine außergewöhnliche Künstlerpersönlichkeit greift, der sollte im vorab veröffentlichten Leseexemplar das Interview mit […]

Alopezie: Haarausfall bei Männern

21. September 2020 Autor kein 0

Kahlköpfigkeit ist eine Plage, von der 60-70 % der Männer betroffen sind. Es gibt viele Möglichkeiten, den Haarausfall zu bekämpfen: Haartransplantation, verschiedene Behandlungen und Pflege wie spezielle Shampoos, Haarverdichtungsmittel… Die Liste der Behandlungen und Medikamente […]

BON VOYAGE – EIN FRANZOSE IN KOREA

20. September 2020 Autor kein 0

Für einen zweiten Frühling ist es nie zu spät! „Der sympathische Gourmetkoch Stéphane ist abgelenkt und unkonzentriert durch seine ständige Social Media Faszination. Die tatsächliche Realität rauscht nur noch vorbei ohne von ihm wahrgenommen zu […]

Die nächste und baldige Präsidentin der USA soll Kamala Devi Harris heißen

19. September 2020 Nathan Warszawski 0

Donald Trump hat den USA und ihrem Volk schweren Schaden zugefügt, weil er Beweise der Wissenschaftler ablehnt. Das mag stimmen. Nur: Gibt es einen Staat auf unseren Planeten – von Demokratie bis zur Diktatur – wo die Regierenden alle wissenschaftlichen Beweise akzeptieren? Selbst die deutsche Bundeskanzlerin, die neben Marxismus-Leninismus Physik studiert hat, bricht die Gesetze beider anerkannten Wissenschaften […]

Dr. Cabreras Steinerne Bibliothek von Ica

18. September 2020 Thomas Ritter 0

Es existieren zwar Behauptungen, welche die Steinerne Bibliothek von Ica mit dem mythischen Kontinent Mu in Verbindung bringen, ebenso sind andere Autoren der Auffassung, die Steinerne Bibliothek sei eine Hinterlassenschaft der sagenhaften Atlanter – jedoch fehlen Beweise für diese kühnen Spekulationen. […]

Die Bedeutung des Spiels für die Entwicklung

17. September 2020 Autor kein 0

Jedes Lebewesen hat bestimmte physiologische Bedürfnisse. Wir können zum Beispiel Sauerstoffmangel, Durst und Hunger, Schmerzen, Müdigkeit und Schläfrigkeit haben. Die Befriedigung physiologischer Bedürfnisse ist aber auch von entscheidender Bedeutung. Längere Störungen des biologischen Rhythmus, Schlafmangel […]

Wann kommt der nächste Brand?

16. September 2020 Trdic Shanto 0

Das Wunder geschah auf der griechischen Insel Lesbos, in einem sogenannten ´Flüchtlingslager´, nahe der kleinen Ortschaft Moria, nach der die Zeltstadt auch benannt wurde. Ursprünglich als Registrierungs- und Aufnahmezentrum ´geplant´ und schon seit 2016 ´in Betrieb´, ist dieses ´Verweilzentrum´ vor einer Woche nahezu vollständig abgebrannt. Das Feuer wurde in voller Absicht an gleich mehreren Stellen gelegt. Von den über 12.000 Menschen, die dort zuletzt in dürftigen, aber nie in prekären Verhältnissen hausten, ist kein einziger verletzt oder getötet worden. Wenn das kein Mysterium ist! Stellen sie sich vor, eine Kleinstadt, ein größerer Ortsteil oder ein Festival gerieten vollbesetzt in die Bredouille eines wild wütenden Feuer-Furors. Spontan, wohlgemerkt! Derlei Großkatastrophen zeitigen, jäh um sich greifend, jede Menge Opfer, anders ist es gar nicht möglich. Auch und gerade in dieser Massenbleibe, die doch nach Auskunft der Berufenen im Mindesten eine Art Freiluft-KZ gewesen ist, hätte es eigentlich zu einer nicht unbeträchtlichen Anzahl von Toten und Verletzen kommen müssen. Seltsam genug, dass diese ´Kleinigkeit´ in der Berichterstattung von Anfang an nicht einmal erwähnt wurde, wie denn die Frage danach, wer den Brand setzte ganz diskret zu den Akten gelangte. Das hier in Wahrheit eine konzertierte Aktion stattfand, sorgsam inszeniert und durchgeführt, mit mehreren, untereinander vernetzten ´Akteuren´ kann als sicher gelten und darf folglich ins Reich der Verschwörungstheorien verbannt werden. Im Vorfeld kam es ganz sicher zu unzähligen Absprachen und Vereinbarungen, mit viel Mauschelpropaganda, an der man jene, die der Hölle schadlos entkamen, wohl über Mittelsleute ganz diskret beteiligte. […]

Corona: Filmbrancheninfo 75

16. September 2020 Peter Hartig 0

Als erstes großes Filmfestival in der Corona-Pandemie startete Anfang September Venedig – mit Abstand und Maske im Kino. Ohne Blockbuster aus den USA, aber mit dem bislang höchsten Frauenanteil und vielen neuen Filmemacher*innen im Wettbewerb, bemerkte die „Frankfurter Rundschau“ und findet Beiträge, „die zum Schwebezustand im Post-Lockdown gut passen“.
Auch die „Berliner Zeitung“ berichtet und sieht vor allem „Politik von gestern und heute in den Filmen von Venedig“.
Die „Süddeutsche Zeitung“ fand das Festival ziemlich geschrumpft, und die Filme bisher düsterer als sonst. Dafür widmete sie der Jury-Vorsitzenden Cate Blanchett umso lieber ein Porträt. […]

City-Wissenschaftler zu Freihäfen in Großbritannien

15. September 2020 Autor kein 0

Nachfolgend finden Sie einen Artikel von zwei Wissenschaftlern der CityUniversity of London, der ursprünglich in The Conversation [1]__veröffentlicht wurde. FREIHÄFEN KÖNNTEN GROßBRITANNIEN HELFEN, DIE KONTROLLE WIEDERZUFINDEN UND DEN HANDEL MIT DER EU AUFRECHTZUERHALTEN AUTOREN: ALEJANDRO […]

City-Wissenschaftler zum Abraham-Abkommen

15. September 2020 Autor kein 0

Nachfolgend finden Sie einen Kommentar von Dr. Amnon Aran [1],__leitendem Dozent für Internationale Politik im Nahen Osten an derCity, University of London. DIE UNTERZEICHNUNG DES ABRAHAM-ABKOMMENS SPIEGELT EINE KONVERGENZ DER INTERESSEN ALLER BETEILIGTEN WIDER DR. […]

Brexit-Handbuch für Unternehmen und Berater

14. September 2020 Michael Lausberg 0

Im „Brexit-Handbuch für Unternehmen und Berater“ können sich die verschiedenen Gruppen aus Wirtschaft, Recht und Politik über die augenblicklich bekannten rechtlichen Grundlagen umfassend informieren. Beispielsfälle, Checklisten und Praxistipps erleichtern das Verständnis der komplexen Materie. Dank des umfangreichen Stichwortverzeichnisses können unterschiedliche Bereiche schnell nachgeschlagen werden. […]

Bali – Magie im Paradies

14. September 2020 Thomas Ritter 0

Wer seine Urlaubstage auf Bali mit den Einheimischen verbringt, und aufrichtiges Interesse an ihrer Kultur zeigt, wird recht schnell mit Dingen in Berührung kommen, die dem rational geprägten Weißen zumindest ungewöhnlich, wenn nicht gar unglaublich […]

HSS kooperiert mit Antisemitismus-Beauftragtem der Bayerischen Staatsregierung – Bündelung der HSS-Aktivitäten zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts

14. September 2020 Stiftung Presse Hanns-Seidel 0

Mit der Schaffung ihres neuen Kompetenzzentrums „Gesellschaftlicher Zusammenhalt und Interkultureller Dialog“ konzentriert die Hanns-Seidel-Stiftung ihre Aktivitäten zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts. Damit trägt die 1967 gegründete Politische Stiftung den aktuellen Herausforderungen Rechnung: Nämlich einer zunehmenden […]

Wissenschaftler zum britischen Binnenmarkt-Gesetz

11. September 2020 Autor kein 0

Der Streit der EU und Großbritannien über die Nordirland-Frage ist mitder Vorlage des britischen Binnenmarkt-Gesetzes wieder aufgebrochen.Auch die Fragen der Fischerei und der Unterstützung inländischerUnternehmen bleiben im Rahmen der Verhandlungen über einFreihandelsabkommen nach wie vor […]

Lisz Hirn: Wer braucht Superhelden

9. September 2020 Michael Lausberg 0

Es gibt eher ein Nebeneinander der Sehnsucht nach einem starken Mann und dem öffentlichen Zeigen von Schwäche oder Angst, die sich gegeneinander bedingen. Dies lässt sich zum Beispiel an dem Erfolg der Krimiserie Monk in zahlreichen Ländern zeigen. Der intellektuelle Ermittler Adrian Monk ist in psychotherapeutischer Behandlung und sein Alltag ist von zahlreichen Phobien und Zwangsstörungen geprägt. Er benötigt ständig Hilfe durch eine persönliche Assistentin. Deren Aufgabe ist es vor allem, alles von Monk fernzuhalten, was ihm Angst macht. Diese Szenen sind aber nicht nur da, um die Serie unterhaltsamer zu machen. Die gesamtgesellschaftliche Akzeptanz in den letzten Jahrzehnten, dass Männer eine psychotherapeutische Behandlung machen und dabei über ihre Schwächen reden, ist auch so ein Indikator. […]

„Krokodilopolis“ von Pavel Feinstein

9. September 2020 Nathan Warszawski 0

Es handelt sich um einen Schelmenroman mit den wichtigsten Zutaten: Essen, Trinken, Sex, Kunst. Die meisten Schelmen sind Juden, aber auch Römer (Apuleius!) und Ägypter mischen kräftig mit und zuweilen recht aufdringlich. Für Minderjährige ist das Buch (nicht die Zeichnungen!) ungeeignet! Gewisse Vorkenntnisse des Lateinischen (und des Altgriechischen) sind von Vorteil. So erfährt der Leser, dass „foetor judaicus“ ein besonders würziger Käse aus Judäa ist. Bei der Anfertigung von Tonfiguren fabrizieren die jüdischen Künstler kleine Fehler, damit die Figuren nicht angebetet werden. Und last but not least ist überall ein guter Schuss Korruption dabei. Politisch korrekt gibt es unter den Dämonen, weniger unter den diversen Göttern, eine Geschlechtergerechtigkeit. […]

Geheimnisse zwischen Bayern und Böhmen

8. September 2020 Michael Lausberg 0

Geheimnisse zwischen Bayern und Böhmen ist ein toller Band, das ein Stück Wildnis im wahrsten Sinne des Wortes offenlegt und unter Umständen auch als Anregung für Ausflüge gut zu gebrauchen ist. Die Schönheit der vorgestellten Landstriche wird durch ausdrucksstarke, großformatige Bilder in hochwertiger Qualität festgehalten. […]

Manhattan – Platz der Trunkenheit „Manna-Hata“

7. September 2020 Thomas Ritter 0

Hudsons Anruf traf die Indianer in der spannungsgeladenen Stille wie ein Keulenschlag. Was sollten sie jetzt tun? Weiter zu fliehen, könnte den „Großen Geist“ erzürnen. Denn das musste Manitu sein, mit dem prächtig bunten Rock dort an der Spitze des Riesenkanus. So hielten sie inne und erwarteten den kleinen Bruder des großen Kanus, in dem sich der „Große Geist“ und seine nicht ganz so prächtig gekleideten „Medizinmänner“ der Landzunge näherten. […]

City-Studie zeigt Wissenslücken in Sachen CO2-Fußabdruck

7. September 2020 Autor kein 0

CITIZEN SCIENCE: DEN KOHLENSTOFF-FUßABDRUCK IHRER LEBENSMITTEL KENNEN EINE ONLINE-STUDIE LEGT NAHE, DASS DIE BREITE ÖFFENTLICHKEIT DEN UNTERSCHIED ZWISCHEN DEM KOHLENSTOFF-FUßABDRUCK EINES LEBENSMITTELS UND SEINEM KALORIENGEHALT MÖGLICHERWEISE NICHT EINSIEHT Nachhaltiger Nahrungsmittelkonsum gilt als entscheidend für dieBekämpfung […]

Dendrologischer Atlas der Wörlitzer Anlagen

7. September 2020 Michael Lausberg 0

Der ab 1764 gestaltete Wörlitzer Park stellt als historisches Gartenkunstwerk von Weltrang nach den in England aufgekommenen Gestaltungsprinzipien des landschaftlichen Stils dar. Es wurde im Jahr 2000 als Bestandteil des Gartenreichs Dessau-Wörlitz zum UNESCO-Welterbe erklärt. Der Wörlitzer Park zeichnet sich durch Vielfalt und Abwechslung vor allem in Kombination unterschiedlicher Arten und Formen von Gehölzen und anderen Pflanzen aus. […]

Ein prähistorischer Düsenjet aus Ecuador?

5. September 2020 Thomas Ritter 0

Das aus der Sicht der Paläo-Seti-These zweifellos interessanteste Objekt der Sammlung entstammt ebenfalls den Ausgrabungen von La Tolita. Es wird im Ausstellungskatalog unter der Nr. 25 geführt und als „Figuera Anthropozoomorpha“ – zu übersetzen als „menschenähnliches Mischwesen“ – geführt. […]

Warum wird Alexej Nawalny in Deutschland behandelt?

4. September 2020 Nathan Warszawski 0

Es stellen sich viele Fragen. Warum besteht Merkel darauf, dass Nawalny in Deutschland behandelt wird? Bisher weigert sich Deutschland, Sanktionen gegen Russland auszusprechen. Falls Deutschland weiterhin keine Sanktionen vorsieht, darf gefragt werden, wozu das volksverdummende Theater in Berlin gespielt wird. Will Deutschland die Ostseepipeline „Nord Stream 2“ ohne Gesichtsverlust wegen US-amerikanischen Druckes aufgeben? Oder folgt die Dauerschallplatte: „Wir schaffen das“? […]

Eröffnungsgala der Spielzeit 2020/21

3. September 2020 Autor kein 0

Das Theater Altenburg Gera startet mit vollem Programm in die neue Spielzeit 2020/21, aber unter besonderen Umständen. Zur Eröffnungsgala wird gleich mehrfach geladen, weil mit Abstand aktuell nur ca. 25 % der Plätze belegt werden […]

Nadhi Puram – für die Göttin durchs Feuer gehen

2. September 2020 Thomas Ritter 0

Das, was im weiten Hinterland geschieht, bleibt von den Touristen zumeist unbemerkt. So auch das als Nadhi Puram bekannte Ritual des Feuerlaufes von Kadambodhi Village, dessen genauer Termin vom Priester des kleinen Tempels im Ort nach einer geheimen astrologischen Konstellation bestimmt wird. Wenn das magische Datum feststeht, beginnen umfangreichen Vorbereitungen. Der dem Gott Shiva und seiner Gefährtin Parvathi geweihte Tempel wird geschmückt und das große Wasserbassin im heiligen Bezirk des Tempels gereinigt. Gebäude und Bildnisse der Gottheiten verschwinden fast unter verschwenderischem Blumenschmuck. Jene, die Durga für das diesjährige Ritual gerufen hat, sammeln Holz für das heilige Feuer. Nicht jedem aus Kadambodhi Village und Umgebung ist es vergönnt, diesmal über das Feuer gehen zu dürfen. […]

Deutsches Reich und Protektorat April 1943-1945

2. September 2020 Michael Lausberg 0

Die halbfett von den Bearbeitern der Bände formulierte Überschrift gibt Auskunft über das Entstehungsdatum des folgenden Schriftstückes, dessen Kernbotschaft, Verfasser und Adressaten. Dann folgen die Dokumente, die in der Regel im vollen Wortlaut abgedruckt werden. Lediglich in Ausnahmefällen, wenn diese sehr umfangreich sind, erfolgt der Abdruck nur teilweise. Die Dokumente zum Deutschen Reich nehmen zwei Drittel des Platzes ein, die zum Protektorat Böhmen und Mähren ungefähr ein Drittel. Die Dokumente sind bewusst nicht systematisch geordnet und haben die Absicht, immer wieder einen Perspektivwechsel herbeizuführen. Mord, Verfolgung, daneben ein offizielles Schreiben aus der Sicht der Täter, dann wieder die Verzweiflung, Leid und Elend bei den Opfern, oder Stimmen vom Jüdischen Weltkongress oder des Schweizer Israelitischen Gemeindebundes. Per Fußnoten erfolgt eine Edition der darin benutzten Namen, Ereignisse oder Orte. […]