USA: Merkel droht Teheran

Bundeskanzlerin Merkel befürwortet im Atomstreit mit dem Iran harte wirtschaftliche Sanktionen. Es gebe Null Toleranz für Massenvernichtungswaffen in den Händen der iranischen Regierung, so Merkel in einer Rede vor dem US-Kongress in Washington. Der Iran kenne die Angebote der Vereinten Nationen. Die freie Welt werde nicht zulassen, dass Teheran Israel mit Nuklearwaffen bedrohe. Darüber hinaus rief die Kanzlerin die USA auf, beim Klimaschutz stärker mit Europa zusammenzuarbeiten.

Über Stefan Groß-Lobkowicz 2076 Artikel
Dr. Dr. Stefan Groß-Lobkowicz, M.A., DEA-Master, geboren 1972, studierte Philosophie, Theologie und Kunstgeschichte an den Universitäten Jena und München. 1992 gründete er die Tabula Rasa. Seit Jahren arbeitet er für die WEIMER MEDIA GROUP, so zuerst als Chef vom Dienst, später als stellvertretender Chefredakteur für The European und jetzt für die Gazette.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.