€2.590 Milliarden für die WIR alle haften!

Bank, Foto: Stefan Groß

Die EZB hat mit ihrem Aufkaufprogramm 2,59 Billionen Euro investiert, um die Eurozone und den Euro am Leben zu erhalten. Es wurden Anleihen von Pleitestaaten wie Italien gekauft, aber auch Zombieunternehmen und Zombiebanken künstlich am Leben erhalten, die in der freien Marktwirtschaft schon längst Pleite wären. Wir erleben damit eine historisch einmalige Insolvernzverschleppung, für die im Notfall wir alle haften. Vor allem wir Deutschen, weil wir den größten Anteil an der EZB über die Deutsche Bundesbank haben.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Schurke Salvini – laut Richard Gere ein ‚Baby Trump‘

Einen echten Rechtspopulisten erkennt man weniger an seinen Taten, mehr an den publizistischen Schm...

Volksbürgerliche Schwanengesänge – vom Niedergang der großen Volksparteien

„Ich wünschte ein Bürger zu sein!“Theodor Mommsen Der CDU droht ein dauerhaftes U-30 Desas...

Volksbürgerliche Schwanengesänge – Der CDU droht ein dauerhaftes U-30 Desaster

„Ich wünschte ein Bürger zu sein!“Theodor Mommsen Der CDU droht ein dauerhaftes U-30 Desa...