Paul Heyse im Visier

You Tube

Paul Heyse, 1830 – 1914, heute nur noch bekannt durch eine nach ihm benannte viel befahrene Münchner Straße und Unterführung unter dem Hauptbahnhof, erhielt 1910 als erster deutschsprachiger Schriftsteller den Nobelpreis für Literatur. In seiner Villa in unmittelbarer Nähe des Königsplatzes und des Lenbachhauses verkehrten alle bedeutenden Künstler, Literaten und Wissenschaftler seiner Zeit. Die Diskussion um Abriss oder Erhalt dieses Bauwerks rückt seinen einstigen Besitzer wieder ins Bewusstsein der Nachwelt. Heyses literarischen Nachlass verwaltet die Bayerische Staatsbibliothek in München.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Hätte Exxon den Klimawandel abwenden können? Wir wussten alles

In seinem Verkaufsschlager „Ein Planet wird geplündert“ von 1975 schreibt Herbert Gruhl (1921...

Der legendäre Installationskünstler: CHRISTO – WALKING ON WATER

Pressemitteilung – Christo – die meisten bringen diesen Namen sofort mit der Reichstagsverh...

Der „Global Compact for Migration“ steht vor der Tür!Doch was bedeutet er? Dürfen jetzt alle Flüchtlinge in die EU einreisen?

Der „Global Compact for Migration“ steht vor der Tür und weder Bundestag noch Öffentlichkeit d...

Finanzen

Avatar
Über Angelika Weber 29 Artikel
Angelika Weber, M.A., studierte Bayerische Geschichte, Anglistik, Theaterwissenschaft, Philosophie und Geschichte der Medizin. Sie arbeitet mit nationalen und internationalen TV – Anstalten zusammen. 1997 erhielt sie für ihre Film- und Dreharbeiten das Bundesverdienstkreuz.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.