„Tosca“ in Oscurità

17. November 2019 Hans Gärtner 0

Von Hans Gärtner   Da muss erst Stefano Poda aus Italien kommen, um den Münchnern zu zeigen: Giacomo Puccinis  „Tosca“ ist ein Nachtstück. Ein Film Noir mit Schreckenswirkung. Mit Gänsehautkriegen und Atemanhalten. Kein TV-Thriller schafft […]

Armes Luder Agrippina

5. August 2019 Hans Gärtner 0

Wenn eins verboten gehörte im derzeitigen Opernbetrieb: dass eine überaus gelungene Neuproduktion schon nach wenigen Aufführungs-Malen in die ewigen Jagdgründe eingeht. Gehabt, genossen, vergraben. Ist doch ewig schade. Widerspricht allen Sparauflagen namentlich der staatlich finanzierten […]

Bayerische Staatsoper München: Guiseppe Verdis letzte Oper „Otello“ – flammenschlagend zu Eis gefroren: Star-Besetzung: Jonas Kaufmann, Anja Harteros, Gerald Finley. Am Pult: Kirill Petrenko

30. November 2018 Hans Gärtner 0

Guiseppe Verdis letzte Oper „Otello“: erste Neuproduktion der Spielzeit 2018/19 an der Bayerischen Staatsoper, besucht 5 Tage nach der umstrittenen Premiere. Star-Besetzung: Jonas Kaufmann, Anja Harteros, Gerald Finley. Am Pult: Kirill Petrenko. Staatsopern- samt Kinderchor, […]

Zum 60-jährigen Jubiläum unterstützt die Gesellschaft zur Förderung der Münchner Opernfestspiele e.V. ein einmaliges Virtual- Reality-Opernerlebnis! Die Oper virtuell überall in der Stadt erleben!

7. Juli 2018 Zierer Annette 0

Zu seinem 60-jährigen Jubiläum unterstützt die Gesellschaft zur Förderung der Münchner Opernfestspiele e.V. ein Projekt der Bayerischen Staatsoper und ermöglicht so den Münchnern ein ganz neues, einzigartiges Opernerlebnis: Das anlässlich des Jubiläums der Staatsoper und […]

Puccinis „Tosca“: Politthriller oder Psychodrama?

22. März 2018 Hans Gärtner 0

Giacomo Puccinis „Tosca“ als ein „Schwellenwerk mit Signalcharakter“. Als solches provoziere das „Melodramma“ um die römische Sängerin Floria Tosca, ihren Geliebten Cavaradossi und Roms Polizeipräsidenten Scarpia die Frage nach der „Fortschrittlichkeit“ des Star-Komponisten aus Lucca. […]