Drucken -

Die aktuelle Juni-Ausgabe 2015 ist da!

Kunst 06.07.15 (gestern) Artikel lesen

Mystisch, biblisch und liturgisch: Kent Naganos besonnene Deutung von Wagner, Strawinsky und Bruckner

Bild

Gäb`s jenes beliebte BR-TV-Quiz „Was bin ich?“ noch, der Dirigent Kent Nagano hätte da die rätselvolle Handbewegung machen können, die Robert Lemke als Erkennungszeichen vom Stargast einforderte, mit der er, mehrmals bei Anton Bruckners f-Moll-Messe, die er an den liturgischen Schluss eines sakral gestimmten Gasteig-Konzerts setzte, den Philharmonischen Chor zum Aufstehen aufrief.

> Mystisch, biblisch und liturgisch: Kent Naganos besonnene Deutung von Wagner, Strawinsky und Bruckner
 
Kunst 06.07.15 (gestern) Artikel lesen

Der Mensch als Didldum [...] - […] wie der Super-Kabarettist Gerhard Polt ihn sieht

Bild

Er will`s ja, den ganzen Abend lang, nicht so ausdrücklich sagen: Der Mensch ist – ein „Ekzem“, zumindest hat er (nicht nur) eins. Oder besser: eine. Eine „Entzündung der Haut“ ...

> Der Mensch als Didldum … … wie der Super-Kabarettist Gerhard Polt ihn sieht
 
Kunst 06.07.15 (gestern) Artikel lesen

Max Raabe zog 2200 Zuhörende zum Altöttinger Kapellplatz-Event „Eine Nacht in Berlin“

Bild

Mit leichten Frivolitäten in unmittelbarer Nähe zu Bayerns Wallfahrts-Heiligtum Numero 1, der Heiligen Kapelle von Altötting?

> Max Raabe zog 2200 Zuhörende zum Altöttinger Kapellplatz-Event „Eine Nacht in Berlin“
Nach Oben
 
Kunst 06.07.15 (gestern) Artikel lesen

SALZBURGER FESTSPIELE 2015: Die Frau als Beute - Mit Rihms „Mexiko“-Oper wollen Metzmacher und Konwitschny

Bild

Eröffnungs-Premiere der Salzburger Festspiele 2015: Wolfgang Rihms „Die Eroberung von Mexiko“. Fünfmal steht die klassische zeitgenössische Oper auf dem Spielplan.

> SALZBURGER FESTSPIELE 2015: Die Frau als Beute - Mit Rihms „Mexiko“-Oper wollen Metzmacher und Konwitschny
 
Kunst 25.06.15 Artikel lesen

MUSIKSOMMER ZWISCHEN INN UND SALZACH

Bild

Da kannte Stefan Schilli keine Gnade. Wer am Frühlingsanfangs-Sonntag die mit Stipendiatinnen und Stipendiaten der Akademie des BR-Symphonieorchesters besetzte „Musiksommer“-Matinee im Festsaal von Kloster Seeon besuchen kann, der versteht fraglos Französisch.

> MUSIKSOMMER ZWISCHEN INN UND SALZACH
 
Gesellschaft 17.06.15 Artikel lesen

FC Bayern München - Größter Fußball-Club der Welt

Beim FC-Bayern läuft alles rund. Zum dritten Mal in Folge Meister und das zum 25 Mal. Aber noch stolzer sind die Münchner darauf, endlich der größte Sportverein der Welt zu sein.

> FC Bayern München - Größter Fußball-Club der Welt
Nach Oben
 
Gesellschaft 16.06.15 Artikel lesen

Die stärkste Wirtschaftsregion Deutschlands ist Pfaffenhofen an der Ilm

Nur 50 km von München entfernt, eingerahmt von grünen Wiesen und Hopfenpflanzen, die sich an meterhohen Holzgerüsten emporheben, liegt die stärkste Wirtschaftsregion Deutschlands und das größte zusammenhängende Hopfenanbaugebiet der Welt.

> Die stärkste Wirtschaftsregion Deutschlands ist Pfaffenhofen an der Ilm
 
Gesellschaft 18.06.15 Artikel lesen

Brennerbasistunnel: Der längste Eisenbahntunnel der Welt

Von München nach Bologna in drei Stunden – mit dem längsten Eisenbahntunnel der Welt kein Problem. Italienreisende begrüßen schon jetzt das Megaprojekt, das unter dem Brennerpass entsteht.

> Brennerbasistunnel: Der längste Eisenbahntunnel der Welt
 
Gesellschaft 15.06.15 Artikel lesen

Django Asül hat ihn fest im Blick – den G7-Gipfel in Elmau

Bild

Unlängst fand in Elmau der G7-Gipfel statt. Quasi an einem schönen Fleck im schönsten Bundesland schlechthin. Da weder Putin noch Tsipras anwesend waren, war schon mal klar, dass es weder vorder- noch hintergründig um das Feilschen um praktikable Lösungen in den unendlichen Fragen um Schuld und Schulden geht.

> Django Asül hat ihn fest im Blick – den G7-Gipfel in Elmau
Nach Oben
 
Film 18.06.15 Artikel lesen

Lola und die Philosophie der Gier

Bild

Zwei Stühle. Ein Tisch. Ein Mikrophonständer. Ein fossiles Tonbandgerät, von dem unerwarteter WeiseKlang-und Stimmschnipsel aus der deutschen Vergangenheit erklingen. Derart wurdedas Publikum auf die szenische Lesung mit Harry Baer und Axel Pape eingestimmt.

> Lola und die Philosophie der Gier
 
Gesellschaft 04.06.15 Artikel lesen

Das neu gebaute NS-Dokumentationszentrum am Münchner Königsplatz

Nüchtern, ganz in Weiß hebt sich der strenge Kubus ab von seiner historisierenden Umgebung am Münchner Königsplatz. Das ist gewollt. Das NS-Dokumentationszentrum, das am 30. April 2015 mit einem Festakt eröffnet wurde, 70 Jahre nachdem die Amerikaner die „Hauptstadt der Bewegung“ übernahmen, ist als Kontrast konzipiert.

> Denkmal und Name -י ד ו ש ם
 
Film 26.06.15 Artikel lesen

33. Filmfest München - Opening Filmfest München im Bayerischen Hof

Das 33. Filmfest in München hat bei seiner glanzvollen Eröffnung mit dem Algerien-Western „Den Menschen so fern“ begonnen. Stargast des Abends, am Donnerstag, 25. Juni 2015 war der US-Amerikaner Viggo Mortensen, der in dem Film von David Oelhoffen die Hauptrolle spielt. Der Streifen erzählt von einem Lehrer, der zusammen mit einem angeblichen Mörder in den Wirren des algerischen Bürgerkrieges durch die Wüste reist. Noch bis zum 4. Juli zeigt das Festival rund 180 Filme aus 54 Ländern, darunter viele deutsche Produktionen. Der britische Schauspieler Rupert Everett und der französische Regisseur Jean-Jacques Annaud erhalten Ehrenpreise.

> Opening Filmfest München im Bayerischen Hof
Nach Oben
 
Film 26.06.15 Artikel lesen

Eröffnung Filmfest München Roter Teppich

Am Donnerstagabend trafen sich die Stars aus Fernsehen, Film und Politik zur alljährlichen Veranstaltung des Münchner Filmfestes, das 2015 zum 33. Mal stattfindet, unter ihnen Versonika Ferres.

> Eröffnung Filmfest München Roter Teppich
 
Film 09.06.15 Artikel lesen

CINEMERIT - CineMerit Award für Rupert Everett

Bild

"Mit Rupert Everett zeichnen wir einen vielseitig talentierten und interessierten Künstler aus", so Festivalleiterin Diana Iljine. "Als Schauspieler ist er im Kino, anspruchsvollen TV-Produktionen und auf der Bühne zu Hause.

> CINEMERIT - CineMerit Award für Rupert Everett
 
Film 09.06.15 Artikel lesen

CINEMERIT - Ehrenpreis für Jean-Jacques Annaud

Bild

"Wir freuen uns, einem so hochkarätigen und vielseitigen Filmschaffenden den Filmfest-Ehrenpreis überreichen zu dürfen", so Festivalleiterin Diana Iljine. "Jean-Jacques Annaud steht für großes, spektakuläres und manchmal auch für sehr intimes Kino.

> Der kosmopolitische französische Regisseur wird mit dem CineMerit Award ausgezeichnet
Nach Oben
 
Film 27.05.15 Artikel lesen

Der US-Regisseur und Drehbuchautor Alexander Payne kehrt nach 18 Jahren mit einer kompletten Retrospektive seines Werkes zurück zum 33. FILMFEST MÜNCHEN (25. Juni - 4. Juli 2015)

Bild

Alexander Payne Er ist der unangefochtene Spezialist für tragikomische Helden des zeitgenössischen Kinos und verbindet eine präzise Beobachtungsgabe mit einer großen Anteilnahme für seine Figuren: Alexander Payne nimmt die Schwächen und Irrwege seiner zumeist männlichen Protagonisten im besten Alter auf ebenso urkomische wie liebevolle Weise unter die Lupe. Mit Meisterwerken wie "About Schmidt" (2002), "Sideways" (2004) oder "The Descendants" (2011) hat er die Herzen von Publikum und Kritikern erobert. Zu seinen knapp 100 Auszeichnungen gehören zwei Academy Awards, zwei Golden Globes, ein BAFTA Award und drei Independent Spirit Awards. Das FILMFEST MÜNCHEN ehrt Alexander Payne nun mit einer umfassenden Retrospektive.

> Der US-Regisseur und Drehbuchautor Alexander Payne kehrt nach 18 Jahren mit einer kompletten Retrospektive seines Werkes zurück zum 33. FILMFEST MÜNCHEN (25. Juni - 4. Juli 2015)
 
Film 17.06.15 Artikel lesen

Meryl Streep ist FLORENCE FOSTER JENKINS - Constantin Film bringt Biopic 2016 in die Kinos

Florence Foster Jenkins brachte mit ihrem Gesang das Publikum zum Weinen - allerdings nicht vor Rührung, sondern vor Lachen. Das Leben der wohl schlechtesten Opernsängerin aller Zeiten wird gerade in England verfilmt.

> Meryl Streep ist FLORENCE FOSTER JENKINS - Constantin Film bringt Biopic 2016 in die Kinos
 
Gesellschaft 18.06.15 Artikel lesen

Das Wunder von Erl - Jedes Jahr pilgern mehr als 30.000 Kulturfreunde ins Ferienland Kufstein

Bild

Schon lange gilt die 1200 Seelen-Gemeinde Erl vor den Toren Kufsteins nicht mehr als bloßer Geheimtipp unter Musikliebhabern. Neben einem prall gefüllten Konzert- und Eventkalender entwickelte sich hier ein Kleinod europäischer Opernkultur.

> Ihr Ziel: Die „Tiroler Festspiele Erl“ – im Sommer 2015 vom 9. Juli bis 2. August
Nach Oben
 
Gesellschaft 15.06.15 Artikel lesen

Todesflug über den Alpen - Germanwings-Flug 9525 - Datenschutz contra Leben

Bild

Der Germanwings Kopilot Andreas Lubitz aus Limburg ist ein Selbstmörder. Er hat sich und 149 weitere Menschen bei seinem geglückten Selbstmord in den Tod gerissen.

> Todesflug über den Alpen - Germanwings-Flug 9525 - Datenschutz contra Leben
 
Gesellschaft 16.06.15 Artikel lesen

Bayern ist das Herz Europas

Wer glaubt, im Landkreis Aschaffenburg, in Unterfranken, sei nichts los, muss eine herbe Enttäuschung hinnehmen. Zwischen Wiesen und Viehweiden, inmitten der ländlichsten Idylle liegt er, der geographische Mittelpunkt der Europäischen Union.

> Bayern ist das Herz Europas
 
Gesellschaft 16.06.15 Artikel lesen

Der gefährlichste Mann der Welt - Kim Jong-un

Nordkoreas „Oberste Führer“, der Enkel von Staatsgründer Kim Il-sung und Sohn des 2011 verstorbenen Diktators Kim Jong-il weiß wie man sich ins Bild setzt, er liebt die Inszenierung, verkörpert sie selbst – er ist das Bild, ikonografisch in Szene gesetzt wie einst nur Könige und Kirchenfürsten

> Der gefährlichste Mann der Welt - Kim Jong-un
Nach Oben
 
Gesellschaft 15.06.15 Artikel lesen

Die Entwicklung von neuen sanften Behandlungsverfahren bei kindlichen Krebserkrankungen

Bild

Walid N. ist in München geboren und aufgewachsen und heute 19 Jahre alt (siehe Bild). Er bekam im Alter von acht Jahren (Schwarz-Weiß-Foto) Krebs, und hat seitdem immer wieder mit dieser schlimmen Erkrankung zu kämpfen.

> Die Entwicklung von neuen sanften Behandlungsverfahren bei kindlichen Krebserkrankungen
 
Gesellschaft 28.05.15 Artikel lesen

Rückblick - Chancen des Freihandelsabkommens zwischen der EU und den USA (TTIP)

Bild

Unter dem Motto Chancen des Freihandelsabkommens mit den USA (TTIP) veranstaltete die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V. am 19. Mai 2015 eine Diskussionsrunde, um die kontroverse Debatte aufzugreifen, die um die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft zwischen der EU und den USA (TTIP) entbrannt ist.

> Rückblick - Chancen des Freihandelsabkommens zwischen der EU und den USA (TTIP)
 
Kunst 02.06.15 Artikel lesen

Georg Baselitz, Jörg Immendorff, Markus Lüpertz, A.R. Penck in Augsburg

Bild

Zwei Generationen deutscher Künstler der Nachkriegszeit stehen sich in der Ausstellung „Aufruhr in Augsburg“ mit Hauptwerken aus den Sammlungsbeständen der Pinakothek der Moderne gegenüber. Was sie vereint, ist die Tendenz zur figürlichen Malerei, die weder persönliche noch politische Kommentare ausklammert und damit den Ansätzen der Concept Art und Minimal Art begegnet.

> AUFRUHR IN AUGSBURG - Deutsche Malerei der 1960er bis 1980er Jahre

 

Hier hat unsere Redaktion allerlei Lesenswertes für Sie im Netz zusammengesucht:

Griechenland-Urlaub

Was ist bei einem Grexit zu befürchten?

Bundesnachrichtendienst

SPD will BND an die kurze Leine nehmen

Talkschow Günther Jauch

Schulz: Für die Griechen bedeutet ein Grexit „massive Verarmung“

Asylbewerber

Mit einem 16-Punkte-Plan will die CSU es Asylbewerbern schwerer machen

Hans-Werner Sinn

Die beste Lösung ist der Grexit

Mehr Empfehlungen...

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück