Drucken -

Die aktuelle Mai-Ausgabe 2016 ist da!

Welt 30.05.16 Artikel lesen

Patronale Netzwerke im Zentrum hybrider Regime: Der Fall Thailand

Die faktische Machtübernahme durch das thailändische Militär jährt sich im Mai 2016 bereits zum zweiten Mal. Der Putsch, der angeblich keiner war, steht in einer langen Tradition von Eingriffen des Militärs in das politische Geschehen des Landes.

> Patronale Netzwerke im Zentrum hybrider Regime: Der Fall Thailand
 
Gesellschaft 29.05.16 Artikel lesen

Bis April kamen mehr Flüchtlinge als im ganzen Jahr 2014

Wir haben alles im Griff, verkündet die Bundesregierung seit Wochen. Flüchtlingskrise? Das war angeblich einmal. Es kommt angeblich ja kaum noch jemand. Was Regierungssprecher Steffen Seibert regelmäßig als großen Erfolg verkauft, wird von Lautsprechern wie CDU-Generalsekretär Peter Tauber zusätzlich verbreitet: Leute entspannt euch. Die Kanzlerin hat’s geregelt – mal wieder.

> Bis April kamen mehr Flüchtlinge als im ganzen Jahr 2014
 
Gesellschaft 29.05.16 Artikel lesen

Der Islam gehört zu Deutschland

Nicht „der Islam“ stellt eine Gefahr für die Gesellschaft dar, sondern die Ausgrenzung von mehr als vier Millionen Muslimen, die in den letzten Jahren verstärkt Opfer von rassistischen Attacken wurden und deren Moscheen eine Zielscheibe von Brandanschlägen darstellten.

> Michael Lausberg: Der Islam gehört zu Deutschland
Nach Oben
 
Gesellschaft 29.05.16 Artikel lesen

Warum Deutschland vom islamistischen Terror verschont bleibt

Die von Merkel initiierte Willkommenskultur den arabischen, meist muslimischen Flüchtlingen gegenüber, kann nicht angeschuldigt werden, Deutschland vom islamischen Terror zu bewahren. Eher ist es das Unvermögen, Terroristen und Schläfer zu verfolgen.

> Warum Deutschland vom islamistischen Terror verschont bleibt
 
Wissen 24.05.16 Artikel lesen

Hobbes' LEVIATHAN in Krisenzeiten lesen

Bild

Wir werden von Bildern überflutet – dieser Gedanke ist selbst nur noch ein Gemeinplatz unter anderen.

> Nikolaus Egel: Hobbes' LEVIATHAN in Krisenzeiten lesen
 
Gesellschaft 24.05.16 Artikel lesen

„Antifaschistischer Schutzwall“: Der Bau der Mauer und die Ereignisse danach in der DDR

Die Ministerpräsidenten der westdeutschen Länder vereinbarten im Sommer 1948 die Einberufung eines Parlamentarischen Rates, der den Entwurf eines Grundgesetzes ausarbeiten sollte. Nachdem alle Landtage mit Ausnahme des bayrischen zugestimmt hatten, konnte das Grundgesetz am 23.05.1949 in Bonn verkündet werden.

> Michael Lausberg: „Antifaschistischer Schutzwall“: Der Bau der Mauer und die Ereignisse danach in der DDR
Nach Oben
 
Gesellschaft 24.05.16 Artikel lesen

Vergewaltigungen durch die „Rote Armee“ - Waren die Opfer selbst schuld?

Vergewaltigungen durch die „Rote Armee“? Von russischen Historikern wird das noch heute, 71 Jahre nach Kriegsende, heftig bestritten. Die Sowjetarmee wäre auf ihrem Vormarsch 1945 einem strengen Ehrenkodex verpflichtet gewesen, Übertretungen wären scharf geahndet worden.

> Vergewaltigungen durch die „Rote Armee“ - Waren die Opfer selbst schuld?
 
Gesellschaft 19.05.16 Artikel lesen

Teufelszeug oder gesünderer Ersatz für die Tabakzigarette: Die Diskussion um die E-Zigarette

Seit ihrer Markteinführung im Jahre 2005 werden die Wirkung und die Gesundheitsgefährdung der E-Zigarette kontrovers diskutiert. In der Presse wird immer wieder davon berichtet, dass es so gut wie keine wissenschaftlichen Studien über die Wirkung und potentielle Gesundheitsgefährdung der E-Zigarette gibt.

> Teufelszeug oder gesünderer Ersatz für die Tabakzigarette: Die Diskussion um die E-Zigarette
 
Kunst 19.05.16 Artikel lesen

WIEN IST ANDERS

Bild

Seit Jahren widmet die Pasinger Fabrik ihre Aufmerksamkeit Städten innerhalb und außerhalb Europas, die sich durch ihre Sonderstellung speziell auf künstlerischem Gebietauszeichnen. Neapel und Shanghai waren Schwerpunkt von zwei erfolgreichen Festivals. Istanbul wird im kommenden Herbst das nächste Ziel einer außergewöhnlichen Reise durch eine Kultur werden, die vielen noch fremd wirkt.

> WIEN IST ANDERS
Nach Oben
 
Kunst 19.05.16 Artikel lesen

Helmut Kästls Portrait von Papst Emeritus Benedikt XVI.

Bild

Links vom Hauptportal des von Friedrich von Gärtner entworfenen Herzoglichen Gregorianums am architektonisch vorbildlichen Professor-Huber-Platz glänzt seit einigen Tagen eine Tafel in Bronze des bayerischen Bildhauers und Glasmalers Helmut Kästl.

> Helmut Kästls Portrait von Papst Emeritus Benedikt XVI.
 
Gesellschaft 11.05.16 Artikel lesen

Anleitung zum Unglücklichsein - Warum uns soziale Netzwerke unglücklich machen

Was ist ein gutes Leben, was ist das Glück? Von der Tugendethik bis hin zum Pragmatismus und Utilitarismus reichen die Antworten. Was für ein Mensch man sei, entscheidet darüber, welche Philosophie man wähle, hatte der deutsche Idealist Johann Gottlieb Fichte einmal betont. Dies gilt um so mehr auch für das Glück. Doch im Zeitalter von Virtualität und sozialer Netzwerke wird die Glückssuche nicht einfacher, sondern schwieriger.

> Stefan Groß: Anleitung zum Unglücklichsein - Warum uns soziale Netzwerke unglücklich machen
 
Kunst 11.05.16 Artikel lesen

CY TWOMBLY: IN THE STUDIO

Bild

Mit einer Neupräsentation meldet sich Cy Twombly im Obergeschoss des Museums Brandhorst zurück. Und zwar mit einer retrospektiven Auswahl von Gemälden, Skulpturen, Zeichnungen und Fotografien aus den frühen 1950er-Jahren bis hin zu einem Bild aus Twomblys allerletzter Werkserie, die er 2011 kurz vor seinem Tod fertiggestellt hat.

> CY TWOMBLY: IN THE STUDIO
Nach Oben
 
Kunst 11.05.16 Artikel lesen

Max Reger Festtage in Leipzig gestartet

Vor genau 100 Jahren, am 11. Mai 1916, starb ein Komponist, über den sein Kollege Paul Hindemith einst sagte: „Max Reger war der letzte Riese in der Musik. Ich bin ohne ihn gar nicht zu denken.“

> Max Reger Festtage in Leipzig gestartet
 
Gesellschaft 11.05.16 Artikel lesen

Vorworte und Vorwürfe zur aktellen politischen Lage

Diesen Text schreibe ich ohne äußeren Auftrag und ohne Längenmaß. Aber ich muss mich schreibend wehren gegen den schreienden Unsinn dieser Zeit. Ich schreibe den Text in erster Linie für mich selber, zur Wahrung meines Charakters, um mir und meinen Nachfahren zu dokumentieren ...

> Vorworte und Vorwürfe
 
Politik 11.05.16 Artikel lesen

Scheitert Europa?

Europa befindet sich in einer existentiellen Krise und die Liste der akuten Probleme wird immer länger: Da wäre die mangelnde Bereitschaft der europäischen Nationalstaaten einmal getroffene EU-Beschlüsse umzusetzen. Rechtsradikale Parteien verschärfen dieses Problem für die nationalen Regierungen noch zunehmend.

> Scheitert Europa?
Nach Oben
 
Welt 10.05.16 Artikel lesen

Recep Tayyip Erdoğan beschreitet den Weg zum Erfolg

Der Präsident aller Türken wird sich in Kürze zum Selbstherrscher ernennen. Diesen Weg verfolgt er seit unbehaarten Kindesbeinen an. Der Krieg in Syrien hat ihm den Weg zu seinem Ziel geebnet.

> Recep Tayyip Erdoğan beschreitet den Weg zum Erfolg
 
Politik 10.05.16 Artikel lesen

Faymann-Rücktritt irritiert das politische Berlin - Ist Österreich die Blaupause für Deutschland?

Der österreichische Bundeskanzler Faymann ist zurückgetreten. Damit hat die SPÖ eine weitere Schlappe einkassiert. Während die großen Volksparteien zerrieben sind, profitiert die FPÖ. Könnte Merkel ähnliches passieren?

> Faymann-Rücktritt irritiert das politische Berlin - Ist Österreich die Blaupause für Deutschland?
 
Wissen 08.05.16 Artikel lesen

Die politische Philosophie John Lockes

Bild

In der Zeit zwischen dem 13. und dem 17. Jahrhundert hatten die Engländer als erstes unter den Staaten Europas eine gewisse politische Freiheit im Innern erstritten und auch ihre Macht nach außen hin ständig vermehrt.

> Die politische Philosophie John Lockes
Nach Oben
 
Gesellschaft 08.05.16 Artikel lesen

NOT UND FLUCHT - Über das Fundament einer europäischen Tradition

Bild

Wenn wir an Europa denken oder das Wort aussprechen, werden nicht nur geographische Assoziationen hervorgerufen, sondern zweifellos auch kulturelle.

> NOT UND FLUCHT - Über das Fundament einer europäischen Tradition
 
Wissen 08.05.16 Artikel lesen

Thomas Berger: Albert Camus - Absurdität und Glück

Bild

Als ich mich in der Mittel- und Oberstufe des Gymnasiums für Literatur zu interessieren begann, riet mir mein bester Freund: „Wenn du lesen willst, was man heute lesen sollte, lies Camus!”

> Thomas Berger: Albert Camus - Absurdität und Glück
 
Politik 07.05.16 Artikel lesen

Liebesaffäre bei den Grünen

Kerstin Lamparter hat nach der Veröffentlichung ihrer Affäre in der „Bunten“ die Reißleine gezogen und sich von allen politischen Ämtern verabschiedet.

> Kerstin Lamparter zieht die Reißleine
Nach Oben
 
Glaube 07.05.16 Artikel lesen

Robert Spaemann über Amoris laetitia: „Das Chaos wurde mit einem Federstrich zum Prinzip erhoben.“

Das nachsynodale Schreiben Amoris laetitia von Papst Franziskus bewegt die Gemüter. Die katholische Kirche wirkt unruhiger denn je. In einem Interview mit CNA, nahm der bekannte deutsche Philosoph Robert Spaemann dazu Stellung und konstatiert einen „Bruch mit der Lehrtradition“. Das „Chaos“ sei „mit einem Federstrich zum Prinzip erhoben“ worden. Das Interview führte Anian Christoph Wimmer.

> Robert Spaemann über Amoris laetitia: „Das Chaos wurde mit einem Federstrich zum Prinzip erhoben.“
 
Politik 07.05.16 Artikel lesen

Schwarz-Rot will Renten-Geschenke verteilen: Schon heute ist jeder zweite Rentner arm – aber nur auf dem Papier

Was für ein Schicksal! Eine Frau bezieht deutlich weniger Rente als die Grundsicherung von 840 Euro. Sie verdient sich aber noch etwas dazu – mit einem 450 Euro-Minijob.

> Schwarz-Rot will Renten-Geschenke verteilen: Schon heute ist jeder zweite Rentner arm – aber nur auf dem Papier
 
Kunst 06.05.16 Artikel lesen

Gefilterte Blicke ins Angesicht des Höchsten - Altöttings Neue Schatzkammer wird wieder bespielt: mit modernen Jesus-Bildern

Bild

Kunstreferat und Künstlerseelsorge der Diözese Passau nehmen Papst Franziskus` Aufruf zur Barmherzigkeit – nicht nur beim Wort, sondern auch beim Bild. Nach einer feierlichen Marienvesper in der Stiftskirche St. Jakobus und Philippus lud am 1. Mai, dem offiziellen Beginn...

> Gefilterte Blicke ins Angesicht des Höchsten - Altöttings Neue Schatzkammer wird wieder bespielt: mit modernen Jesus-Bildern

 

Hier hat unsere Redaktion allerlei Lesenswertes für Sie im Netz zusammengesucht:

Trotz der neuen Islamdebatte

Eine Datenanalyse sieht die AfD eher links

Gesundheit

Warum ungesunde Lebensmittel doch nicht so schädlich sind

AfD

Die Alternative für Deutschland hat den Islam als Feind ausgerufen.

Währung

Warum Regierungen kein Bargeld mehr wollen - Dahinter steckt der Traum vom Gläsernen Menschen

Merkel und das Grundgesetz

Bei Böhmermann tritt die Kanzlerin das Grundrecht

Mehr Empfehlungen...

Neueste Artikel ▲

Meist gelesene ▼

  •  
  • Anzeige
  •  
  • Anzeige
  •  
  •  
  •  
Zum Seitenanfang zurück