Jürgen Habermas: „Zum Verhältnis von Philosophie und Politik“

Der Philosoph, Foto: Stefan Groß

Quelle: You Tube

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Wer die Statistik nicht ehrt

Um Aussagen über die Zukunft treffen zu können, muss man die Vergangenheit kennen. In der Medizin...

Leben um jeden Preis?

Es wird viel über Humanität geredet, aber jetzt bestimmt nur noch die Angst das Leben, ohne Vernu...

„Wir brauchen eine metaphysische Pandemie“ Philosoph Markus Gabriel meldet sich in schwierigen Zeiten zu Wort

Mit dem Ruf nach einer "metaphysischen Pan-Demie", einer Versammlung der Völker, meldet sich der P...

Avatar
Über Habermas Jürgen 3 Artikel
Prof. Dr. Jürgen Habermas, geboren 1929, studierte in Göttingen, Zürich und Bonn unter anderem Philosophie, Geschichte, Psychologie und Ökonomie. Nach seiner Promotion über Schellings »Weltalterphilosophie« kam er als Assistent von Theodor W. Adorno in Kontakt mit der Frankfurter Schule. Ein breites Echo löste seine Habilitationsschrift »Strukturwandel der Öffentlichkeit«aus. 1964 folgte Habermas dem Philosophen Max Horkheimer auf den Frankfurter Lehrstuhl.