Sarrazins Thesen unter der Lupe

Ein Forscherteam der Berliner Humboldt-Universität hat nun Thilo Sarrazins Thesen zur Ausländerintegration genauer unter die Lupe genommen. Die Gruppe kommt zu dem Schluß, daß das frühere Bundesbank-Vorstandsmitglied und der derzeitige Bestsellerautor wichtige Studien nicht berücksichtigt hat und teilweise nur Zustände aus der Vergangenheit beschrieben habe. „Er ignoriert einfach Studien, die für Wissenschaftler und Fachleute von zentralem Gewicht sind“. Thilo Sarrazins Buch «Deutschland schafft sich ab» hält sich schon länger auf Bestsellerlisten, mittlerweile wurden schon über 1,5 Millionen Exemplare verkauft.

Über Stefan Groß-Lobkowicz 2077 Artikel
Dr. Dr. Stefan Groß-Lobkowicz, M.A., DEA-Master, geboren 1972, studierte Philosophie, Theologie und Kunstgeschichte an den Universitäten Jena und München. 1992 gründete er die Tabula Rasa. Seit Jahren arbeitet er für die WEIMER MEDIA GROUP, so zuerst als Chef vom Dienst, später als stellvertretender Chefredakteur für The European und jetzt für die Gazette.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.