Asyl und das Pareto-Prinzip 80 : 20

28. Januar 2018 Nathan Warszawski 1

Ein Mann aus Nigeria stellt in Ungarn im April 2015 einen Asylantrag. Er gibt an, dass ihm in seiner Heimat Verfolgung wegen seiner Homosexualität droht. Der Nigerianer kann keine Beweise vorlegen, dass er tatsächlich homosexuell […]

Das Sondierungspapier ist leider insgesamt weit davon entfernt, eine glaubwürdige und überzeugende inhaltliche, wertorientierte und zukunftsgerichtete Handschrift der Unionsparteien zu zeigen

26. Januar 2018 Mechthild Löhr 0

Stellungnahme der Bundesvorsitzenden der Christdemokraten für das Leben (CDL), Mechthild Löhr, zum CDU/CSU/SPD Sondierungspapier anläßlich der jetzt  in Berlin beginnenden Koalitionsverhandlungen (Stand 23.1.2018) CDL kritisiert den Verzicht auf christdemokratische Prägung der Vereinbarung bei den wichtigen […]

Silvia Bovenschen – Lug & Trug & Rat & Streben

25. Januar 2018 Heike Geilen 0

Sollbruchstellen, eingebaute Schwächen… bei modernen Haushaltgeräten heutzutage schon irgendwie gang und gäbe. „Ob es die auch im menschlichen Sein gab …? Eine künstlich verknappte Lebenszeit …? Wer könnte dieses Sollen wollen?“ So lässt Silvia Bovenschen […]

Umwort des Jahres: Alternative Fakten

24. Januar 2018 Nathan Warszawski 1

Das „Unwort des Jahres“ 2017 lautet „alternative Fakten“. Die Unwort-Aktion wird von einer unabhängigen Initiative von Sprachwissenschaftlern und Journalisten gemanagt. Die Bezeichnung „alternative Fakten“ – so die Initiative – ist der verschleiernde und irreführende Ausdruck […]

Der PISA Schock

23. Januar 2018 Hans-Martin Esser 0

PISA Schock Anfang des Jahrtausends kam es zum sogenannten PISA-Schock. Deutschland als Land der Dichter und Denker nur Mittelmaß? Wer sollte zukünftig die Erfindungen garantieren, wenn die Generation der Teenager nur noch hinterherrudert. Finnland sah […]

LUNA – ein Film von Khaled Kaissar

20. Januar 2018 Universum film 0

Als die Familie der 17-Jährigen Luna bei einem gemeinsamen Urlaub in den Bergen kaltblütig umgebracht wird, entkommt sie selbst den Killern nur knapp. Auf der Flucht findet sie heraus, dass ihr Vater ein russischer Geheimagent […]

Der freie Fall der SPD

20. Januar 2018 Jürgen Fritz 0

So tief stand die SPD noch nie. Einst unter Willy Brandt bei fast 46 Prozent kommt sie aktuell laut INSA-Meinungstrend gerade noch auf 18,5 Prozent. Über zwei Drittel wollen keinerlei Ministeramt für Sozi-Millionär Schulz in […]

Warum Deutschland Massenmörder schützt

14. Januar 2018 Nathan Warszawski 0

Deutschland hat ausgezeichnete Ärzte. Der gebürtige Iraner, Prof. Madjid Samii, Chef der Neurochirurgischen Privatklinik in Hannover, politischer Freund der Herren Schröder und Gabriel, gehört dazu. Es gibt keinen Grund, warum ein Arzt nicht Millionen scheffeln […]

Was macht Martin Schulz eigentlich falsch?

13. Januar 2018 Vera Lengsfeld 0

Der Familiennachzug von „Flüchtlingen“ mit subsidiärem Schutzstatus soll laut SPD-Chef Schulz eine Bedingung der SPD für eine GroKo sein. „Deutschland muss sich an internationales Recht halten, unabhängig von der Stimmung im Land oder in der […]

Die vorklinische Ausbildung der Immatrikulationsjahrgänge 1955 und 2015 in Jena als ein Beispiel für den Wandel des Medizinstudiums an der Friedrich-Schiller-Universität nach dem 2. Weltkrieg

10. Januar 2018 Prof. Dr. Günter Stein 0

Günter Stein, Werner Linß In diesem Jahr steht das seit dem Staatsexamen 1960 traditionell stattfindende Semestertreffen unseres Immatrikulationsjahrganges 1955 unter dem Motto „60 Jahre Physikum“. Dies hat uns veranlasst, den vorangestellten Überblick über einige Eckpunkte […]

Dürfen Politiker Predigten kritisieren?

8. Januar 2018 Andreas Plöger 0

Die Äußerungen über das Verhältnis von Kirche und Politik von Julia Klöckner sind ein starkes Stück, vor allem für eine so profilierte und exponierte Christdemokratin. Auslöser der Kritik Frau Klöckners war die Weihnachtspredigt Heinrich Bedford-Strohms, […]

Kritik des Liberalismus

7. Januar 2018 Oliver Weber 0

Dank eines freundlichen Hinweises von Timon Graewert (@curioustimotius) bin ich auf einen höchst interessanten Vortrag des Philosophen Christoph Menke an der Humbolt-Universität Berlin gestoßen. Der Leser möchte meine Unkenntnis der Person verzeihen, aber mir war […]

Was bleibt von Samuel Beckett?

6. Januar 2018 Stefan Groß 0

Mit “Warten auf Godot” hat der irische Schriftsteller Samuel Beckett sein Meisterstück vorgelegt. Am 5. Januar 1953 wurde dieses vom Théâtre de Babylone in Paris uraufgeführt. Was bleibt von Samuel Beckett? Was können wir von […]

Merkel und SPD widerlegen sich selbst

5. Januar 2018 Gregor Gysi 0

Deutschland geht ins Jahr 2018 ohne eine neue gewählte Regierung. Offenkundig haben insbesondere die beiden so genannten Volksparteien das Signal bisher nicht verstanden, das die Wählerinnen und Wähler am 24. September 2017 gegeben haben. Gerade […]

Vier mit Nesthäkchen: „Cellissimo“!

2. Januar 2018 Hans Gärtner 0

Sagte Brahms zum Verleger Fritz Simrock: „Der Dvorák ist ein Hund!“ Simrock war begeistert von dessen Slawischem Tanz und wollte gleich mehr davon. Darauf Dvorák: „Mein Herr, das braucht Inspiration.“ So erkläre sich die lange […]