Weimar: Der Dichterfürst ruft:Goethes 261. Geburtstag

Am Samstag, 28. August 2010, 9 bis 19 Uhr, lädt die Klassik Stiftung Weimar zum 261. Geburtstag von Johann Wolfgang Goethe in das Goethe-Nationalmuseum, in Goethes Wohnhaus, Garten und Hof sowie in die Parkhöhle ein. Unter dem Motto »Forschergeist und Hokuspokus« können die Gäste bei Führungen, Vorträgen, Filmvorführungen, Experimenten, Lesungen und kreativem Gestalten die Welt der Farbenlehre und andere naturwissenschaftliche Forschungen Goethes kennenlernen. Daneben stehen eine Lesung von Durs Grünbein am Vorabend des Goethe-Geburtstags, Freitag, 27. August 2010, 20 Uhr sowie die Verleihung der Goethe-Medaille 2010 am Samstag, 28. August 2010, 11 Uhr, auf dem Programm.

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Der legendäre Installationskünstler: CHRISTO – WALKING ON WATER

Pressemitteilung – Christo – die meisten bringen diesen Namen sofort mit der Reichstagsverh...

Der „Global Compact for Migration“ steht vor der Tür!Doch was bedeutet er? Dürfen jetzt alle Flüchtlinge in die EU einreisen?

Der „Global Compact for Migration“ steht vor der Tür und weder Bundestag noch Öffentlichkeit d...

Marx schreibt an Marx – Wie viel Christentum steckt im Sozialismus?

Dr. Reinhard Marx ist Erzbischof von München und Freising. Sehr geehrter Karl Marx, lieber Namen...

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.