Was wäre dieser Hund für ein Mensch? – 83 wunderbare Hundeporträts zum Schmunzeln. Ein Leckerbissen für alle Hundefans

Den 83 wunderbaren Hunde-Porträts kann kein Hundefreund widerstehen: Dog People ist das Buch, das der Hundefreund bisher gesucht hat und lieben wird. Das Buch zeigt keine Hunde-Modenschau. Das Buch ist ein Gedankenexperiment: Was für ein Mensch wäre (ist) mein Hund? Die menschlichen Charaktere reichen vom Riesenschnauzer bis zum Straßenmischling.

Jeder Hund hat einen einen humorvollen Begleittext:

Mops Gisbert, der als Mensch Arzt wäre, vielleicht sogar Tierarzt.

Sandra Müller heißt die Fotografin und Autorin dieses Buches für Hundenarren. Dass sie schon immer Tiere geliebt hat, wundert den Bildbetrachter und Leser nicht. Vor 10 Jahren kauft sich die damals 14-jährige eine Spiegelreflexkamera. Heute lebt sie mit einer Berner-Sennenhund-Mix-Hündin. Sandra ist spezialisiert auf Porträts von Menschen und von Tieren. Wichtig ist ihr der individuelle Charakter des Abgebildeten, gleich ob Tier oder Mensch. Sandra Müller lebt in der Nähe von Nürnberg in Mittelfranken (Bayern).

Copyrights of all the pictures:

© Dog people by Sandra Müller, published by teNeues, € 24,50, www.teneues.com,

Photo © 2017, Sandra Müller Fotografie. All rights reserved.

 

 

Dog People

Fotografin und Autorin: Sandra Müller

Text: Deutsch, Englisch und Französisch

Gebundene Ausgabe: 176 Seiten, 76 Farbfotografien,

22,3 x 28,7 cm, Hardcover
176 Seiten,
teNeues Media; Auflage (30. Juni 2017)

ISBN-10: 9783961710096

24,50 €

Das könnte interessant sein Powered by AdWol Online Werbung

Boris Palmer – Erst die Fakten, dann die Moral! Warum Politik mit der Wirklichkeit beginnen muss

Boris Palmer ist ein ungewöhnlicher Politiker, der mit vielen Eigenschaften aufwartet. Manche wid...

Der Weg ist meist nicht das Ziel

Weg und Ziel sind in bestimmten Fällen identisch, in den meisten Fällen nicht. Für Anarchisten g...

SMUGGLING HENDRIX – ein Film von Marios Piperides

Pressemitteilung – Nikosia, Zypern: YIANNIS (Adam Bousdoukos), ein vom Erfolg verschonter Musiker...

Nathan Warszawski
Über Nathan Warszawski 385 Artikel
Dr. Nathan Warszawski (geboren 1953) studierte Humanmedizin, Mathematik und Philosophie in Würzburg. Er arbeitet als Onkologe (Strahlentherapeut), gelegentlicher Schriftsteller und ehrenamtlicher jüdischer Vorsitzender der Christlich-Jüdischen Gesellschaft zu Aachen.