Tetzel und das deterministische Chaos

18. August 2019 Nathan Warszawski 0

Ein halbes Jahrtausend nach dem Tod Tetzels erfährt der Ablass eine gewaltige Renaissance. Da das Christentum nicht mehr nur gespalten, sondern auch ausgedörrt seinem Untergang entgegenfiebert, hat die Politik – und freitags die Straße – die Aufgabe der Religion übernommen: Der Glaube an Gott wird zur Klima-Ideologie, die Toten in der Hölle zu CO2-Zertifikaten! Dem der Demokratie vertrauende Bürger wird die Wiedergutmachung des von Menschen verursachten Klimawandelschadens und somit das ewige Leben der Menschheit auf dem Planeten Erde versprochen. […]

Geschichtsfälschung à la Maas

17. August 2019 Nathan Warszawski 0

Der SPD-Bundesaußenminister Heiko Maas rügt die AfD vehement, weil sie die Wahlwerbung des einstigen sozialdemokratischen Kanzlers Willy Brandt für ihre eigene Wahlwerbung nutzt: — Mehr Demokratie wagen — … […]

Der Preis des Lebens

12. August 2019 Nathan Warszawski 0

Andrerseits sind CT-Untersuchungen trotz Röntgenstrahlen nachweislich nicht schädlich, was der hysterischen Volksmeinung im Zeitalter der Ängste vor Kernkraftwerke und CO2eindeutig widerspricht. Ob ein menschlicher Beobachter bei einem größten anzunehmenden Unfall (GAU) oder ein Patient nach mehreren CT-s mehr Röntgen-Dosis erhält, hängt von sehr vielen Umständen ab und kann somit nicht mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit vorausgesagt werden. Zudem ist zu bedenken, dass Röntgenstrahlen gesund sind. Ohne Röntgenstrahlen gäbe es keine Evolution, also auch kein menschliches Leben. […]

Merkel rettet unseren Wohlstand

4. August 2019 Nathan Warszawski 0

Der zivilisierte Europäer betrauert und nennt das Opfer beim Namen, der Name des Täters wird übergangen. Die Deutschen kennen zumindest halbwegs den Namen des Täters (A. H.), dagegen wird der Name des Opfers verschwiegen, damit er nicht betrauert werden kann. Denn wie soll man jemanden betrauern, dessen Name man nicht kennt? Schon Odysseus benutzt bereits vor 3.000 Jahren die Namenlosigkeit, um nicht betrauert zu werden. […]

Das Buch für junggebliebene Alte

27. Juli 2019 Nathan Warszawski 0

Das Buch beinhaltet eine Dystopie der besonderen Art in England nach dem (während des?) Brexit. Diese real existierende Dystopie breitet sich in der westlichen Welt aus. Bei uns. Geschildert wird das Leben von vier Heranwachsenden, die Freunde sein wollen (sind?). Die Art der Erzählung erinnert an Ulysses von James Joyce, der ebenfalls keinen Literaturnobelpreis erhalten hat. Der Titel des Buches GRM leitet sich von der modernen (?) britischen Musikrichtung „Grime“, welche „Schmutz“ bedeutet. Damit wäre alles über das Buch gesagt. […]

Heldentum mit Ansage

8. Juli 2019 Nathan Warszawski 0

Frau Rackete kostet derzeit jene vielzitierten ´15 Minuten des Ruhms´ aus, die Andy Warhol früh vorausgesehen hat. Er bezog sie auf die im Digitalzeitalter längst allgegenwärtige, ununterbrochene Flüchtigkeit eines Ruhms, der keinen feuchten Kehricht mehr wert zu sein scheint. Als ich gestern beim zappen zufällig aufs Interview mit der Aktivistin stieß, kam mir fast der Kaffee wieder hoch. Ganz klar: Die Carola hält sich für eine richtige Heldin, sie tut, was getan werden muss, und wer nicht mittut oder beim Tun stört, tut ihr selbst und den Geretteten sowas von Unrecht, ist also ein ziemliches Schwein. Bitte: So hat sie´s nicht gesagt, aber genau so ist es natürlich gemeint gewesen. […]

2.500 Jahre alt und immer noch aktuell!

21. Mai 2019 Nathan Warszawski 0

Dieses Buch ist es wert, gelesen zu werden. Es erklärt nicht nur, warum noch heute Kriege verloren werden. Es hilft auch im Umgang mit Kollegen, Konkurrenten und Widersachern im Alltag beim Sport, bei der Arbeit und im gesellschaftlichen Leben. […]

Die moralische Krise des Aachener Friedenspreises ist nicht vorbei

19. Mai 2019 Nathan Warszawski 0

Die zweite Hälfte des Aachener Friedenspreis AFP geht trotz anderslautenden Gerüchten nicht an den Ukrainer und Journalisten Ruslan Kotsaba. Der Grund hierfür ist, dass der Ukrainer vor einigen Jahren Judenhass, vulgo: Antisemitismus, verstreut, nämlich dass die Juden am Aufstieg Hitlers und Stalins eine besondere Mitschuld tragen. Die Juden haben somit die gerechte Strafe für ihren Anteil an der Erschaffung des Nazismus und des Kommunismus erhalten. […]

Der sichere Weg zur Diktatur

20. November 2018 Nathan Warszawski 0

Die deutsche Liberalität und Weltoffenheit basiert auf ein ethisch-kulturelles Fundament. Wir sind dabei, dieses Fundament zu untergraben, bis wir die liberale Demokratie in eine strenge Diktatur umgewandelt haben. Zum Aufbau einer Diktatur müssen einige Voraussetzungen […]

Müssen alle Juden sterben? Wer ist Jude?

3. November 2018 Nathan Warszawski 0

Ein Judenhasser betritt schwer bewaffnet eine ungesicherte Synagoge in Pittsburgh, tötet 11 und verwundet weitere Synagogenbesucher und herbeigeeilte Polizisten. Als bekennender Antisemit verkündigt er, dass alle Juden sterben müssen. Es ist ja kein Geheimnis, dass […]

Das gewollte Ende der Demokratie

2. November 2018 Nathan Warszawski 0

Während ein Einwanderungsland sich seine regulären Einwanderer frei nach seiner Notwendigkeit aussucht, bestimmen irreguläre Zuwanderer, wohin sie ziehen wollen. Falls es den irregulären Zuwanderern gelingt, sich im Land ihrer Wahl festzusetzen, sind sie Illegale. Diese […]

Juden in die SPD!

7. Oktober 2018 Nathan Warszawski 0

Sergey Lagodinsky gründet im April 2007 den Arbeitskreis jüdischer Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten. Kaum einen Monat später greift er den Publizisten Ralph Giordano, ebenfalls Jude, jedoch kein SPD-Mitglied, verbal an, weil sich dieser gegen den Bau […]

Die Tunnel im Hambacher Forst

12. September 2018 Nathan Warszawski 0

Der Hambacher Forst im Rheinland bei Köln ist zum Symbol des Kampfes von Umweltschützern gegen die Kohleverstromung geworden, realiter gegen die Polizei. Der folgende Bericht fasst mehrere Artikel seriöser Zeitungen zusammen. Die Polizei stellt sich […]

Die Gnade des frühen Todes

11. September 2018 Nathan Warszawski 0

Die Bischöfliche Akademie des Bistums Aachen heißt seit 1953 und bis heute „August-Pieper-Haus“ nach dem anerkannten katholischen Soziallehrer August Pieper (1866 – 1942). Nun sind einige streng verschlossene Dokumente an die Öffentlichkeit gelangt, die leider […]

Die Juden sind an allem Schuld!

11. September 2018 Nathan Warszawski 0

Jean Asselborn, Luxemburger und dienstältester Außenminister der Europäischen Union: „Seit Trump zum US-Präsidenten gewählt worden ist und die US-Botschaft nach Jerusalem verlegt hat, läuft im Nahostkonflikt alles in die falsche Richtung. Israels Siedlungspolitik hat inzwischen […]

Deutsche Türkin kritisiert Deutschtürken

2. September 2018 Nathan Warszawski 0

Tuba Sarica wird in Deutschland geboren. Die Eltern sind türkische Gastarbeiter. Tuba fühlt sich wohl unter Deutschen in Deutschland und unter Türken in der Türkei. Sie bevorzugt aufgeklärte Menschen, die selbstbestimmt sind. Deutschtürken in Deutschland […]

Das Selbstmordattentat im Islam

29. August 2018 Nathan Warszawski 0

Monotheistische Religionen (Judentum, Christentum, Islam) verbieten ihren Anhängern aus religiösen Gründen den Selbstmord, da das menschliche Leben heilig ist. Dabei wird geflissentlich übersehen, dass das Leben begrenzt ist. Während Juden und Christen den Selbstmörder betrauern […]

Stolpersteine mit Judenhass

28. August 2018 Nathan Warszawski 0

Köln ist eine große und laute Stadt. Hier findet das Herz alles, was es begehrt, und was Ohren und Augen ablehnen. Die Kölner Innenstadt ist größer als manch eingebildete Provinzstadt. Nichtsdestotrotz fahre ich hin, da […]

Eine Jesidin flieht aus Deutschland

22. August 2018 Nathan Warszawski 0

Aschwak Hadschi Hamid Talo ist Jesidin, der die Flucht aus Nordirak geglückt ist. Sie wird 2014 von Terroristen des Islamischer Staat IS verschleppt und auf einem Sklavenmarkt einem IS-Kämpfer für 100$ verkauft. Der gottesfürchtige Mann […]

Zigeuner-Kindergeld-Betrug: Duisburger SPD-OB ist alarmiert: Die Chefin der Duisburger Werkstätten für Menschen mit Behinderungen ist ihren Job los, weil sie ein jährliches Gehalt über 370 000 Euro eingesteckt hat

19. August 2018 Nathan Warszawski 0

Der Oberbürgermeister von Duisburg greift das Thema auf, obwohl (da) er SPD-Mitglied ist. Zunächst schwadroniert er öffentlichkeitswirksam von vermüllten Vorgärten in einem bestimmten Stadtviertel, das jedem Nicht-Duisburger geläufig ist. Bald kommt er zur Sache: Wir […]

Was ist der Islam?

1. August 2018 Nathan Warszawski 0

Fast jeder Einwohner der BRD hat eine fast fundierte Meinung darüber, ob der Islam zu Deutschland gehört oder nicht. Fragt man jedoch den Einwohner, was denn der Islam sei, so erfährt und erhält man Allgemeinplätze, […]

Was ist Salafismus?

24. Juli 2018 Nathan Warszawski 0

Tilman Nagel ist emeritierter Professor für Arabistik und Islamwissenschaften der Universität Göttingen. Er ist Verfasser bedeutender Standardwerke der Islamwissenschaft. Sein letztes Buch mit dem Titel „Was ist der Islam?: Grundzüge einer Weltreligion“ ist im März […]

Exilanten sind keine Usurpatoren

13. Juli 2018 Nathan Warszawski 0

Der Krieg um die Vorherrschaft und Durchsetzung von Meinungen beginnt in den Köpfen. Der dumme Kopf darf nicht selber denken, sondern soll das vorgekaute und vorverdaute politisch Korrekte politisch korrekt herunterschlucken. Deshalb werden Worte in […]

Klimawandel und Islamisierung

11. Juli 2018 Nathan Warszawski 0

Was wird sich in Deutschland und in der EU zuerst durchsetzen? Der Klimawandel oder die Islamisierung? Vielen Lesern wird der Vergleich von Klimawandel mit Islamisierung nicht gefallen. Deshalb: Der menschengemachte Klimawandel – so man daran […]

Die Werte-Demokratie

19. Mai 2018 Nathan Warszawski 0

Gesellschaften und Staaten, in denen heute Demokratie herrscht, haben sich einst die Demokratie mit Gewalt erkämpft oder sind nach einem verlorenen Krieg zwangsdemokratisiert worden. Zwar hat es vor langer Zeit in Griechenland ein Staatswesen gegeben, […]

Warum Erdogan kein Kindermörder ist

18. Mai 2018 Nathan Warszawski 0

Ein Boot kentert in der Ägäis während der Überfahrt vom türkischen Festland zur griechischen Insel Lesbos. Sieben afghanische Flüchtlinge/Flüchtende/Asylanten/Illegale/Zuwanderer ertrinken, darunter drei Kinder. 13 Insassen werden gerettet, darunter erwartungsgemäß der Schleuser, der ein gottesfürchtiger Schiit […]

Mahmud Abbas und der Holocaust

9. Mai 2018 Nathan Warszawski 0

Alfred Jarry, der Begründer der Pataphysik, schreibt das Theaterstück „König Ubu“. Heute würde er das Theaterstück „König Abbas“ betiteln. Denn die Pataphysik ist die Lehre von den Unnützen Dingen. Prinz Abbas studiert Geschichte an der […]