europa asien georgien caucasus caucasia reisen, Quelle: JLB1988, Pixabay License Freie kommerzielle Nutzung Kein Bildnachweis nötig, https://pixabay.com/de/photos/europa-asien-georgien-caucasus-1788319/

Georgien. Länderporträt eines Diplomaten

28. Oktober 2019 Ammon Philipp 0

Georgischer Wein wird zunächst in Bottichen gestampft, dann wird der Saft mitsamt Stengeln und Traubenschalen in henkellosen Tonamphoren in die Erde eingelassen, wo diese Maische, bei gleicher Temperatur gelagert, über Jahre gären und reifen kann. […]

Keira Knightley in „Official Secrets“ – nach wahren Begebenheiten. Must see!

25. Oktober 2019 Tabula Rasa Redaktion 0

OFFICIAL SECRETS basiert auf dem wahren Fall der Whistleblowerin Katharine Gun, die alles riskierte, um den Irakkrieg zu verhindern. Ein äusserst wichtiger und absolut sehenswerter Film zur Aufklärung über unser Zeitalter, die Regierungen und die wahren Machenschaften hinter politischen Fassaden und einem illegalen, grausamen Krieg. Katherine Gun, sensationell gespielt von Keira Knightley, klärt einen politischen Skandal zum Irakkrieg auf und macht sich damit zur kriminellen Person. Sie riskiert alles obgleich sie wenig zu gewinnen hat. Die Whistleblowerin als Heldin die es an die Öffentlichkeit schafft. Die Hauptrolle trägt eine überzeugende Keira Knightley. […]

Politik und Liebe

24. Oktober 2019 Meinhard Miegel 0

Der heute weithin vergessene Georg Forster, das große Vorbild Alexander von Humboldts, vor allem aber einer der ersten und wohl auch bedeutendsten deutschen Völkerkundler scheint keine sehr hohe Meinung vom Gegenstand seiner Forschung gehabt zu […]

Was sind eigentlich Gutmenschen?

23. Oktober 2019 Siegmar Faust 0

Gutmenschen ind davon überzeugt, dass alle Menschen gleich sind und sich demzufolge alle liebhaben müssten. Wer alle Grenzen einreißen möchte zwischen Staaten, Ländern und Gemeinden, der möchte freilich auch die Grenzen zwischen allen Grundstücken weghaben. […]

Der gebrochene Gesellschaftsvertrag

18. Oktober 2019 Nathan Warszawski 0

Der Bürger eines demokratischen Staates zahlt Steuern und bekommt dafür vom Staat Vorsorge, Sicherheit und Schutz der Freiheit und des Lebens. Dies nennt man „Gesellschaftsvertrag“. Sobald der Bürger bemerkt, dass er nur noch arbeitet und […]

Die Dysmelie und ihre Ursachen

18. September 2019 Nathan Warszawski 0

Die Dysmelie ist eine angeborene Fehlbildung der Gliedmaßen. Sie wird weder vererbt, noch basiert sie auf ein Gendefekt. Als Ursachen werden äußere Einflüsse während der Schwangerschaft vermutet. So können Virusinfektionen, B-Vitamin-Mangel oder Sauerstoffmangel des Embryos […]

Climate and Democracy

27. August 2019 Nathan Warszawski 0

Im postfaktischen Zeitalter des Klimawandels wird einiges gefordert, um den Klimawandel zu stoppen. Ob dies letztendlich gelingt oder gar notwendig ist, wird nicht diskutiert, da nur Ideologen (Politiker, bezahlte Forscher, Medien) mit Schulkindern mit (trotz, wegen) fehlendem naturwissenschaftlichen Wissen sprechen. Es kann also sein, dass der Klimawandel seine Meinung ändert und es wegen den Waldbränden und Waldzerstörungen weltweit – selbst in Deutschland – zu einer Klimaerkältung kommt, die vielen Menschen missfallen wird, weil die Untergangsszenarien nun nicht eintreffen werden. Leider können die vorhergesagten Untergangsszenarien auch dann eintreffen, wenn die Wälder in Brasilien, in Südamerika, in Sibirien, in Alaska, in Ostdeutschland und auf EU-Ferieninseln erfolgreich gelöscht worden sind. […]

Tetzel und das deterministische Chaos

18. August 2019 Nathan Warszawski 0

Ein halbes Jahrtausend nach dem Tod Tetzels erfährt der Ablass eine gewaltige Renaissance. Da das Christentum nicht mehr nur gespalten, sondern auch ausgedörrt seinem Untergang entgegenfiebert, hat die Politik – und freitags die Straße – die Aufgabe der Religion übernommen: Der Glaube an Gott wird zur Klima-Ideologie, die Toten in der Hölle zu CO2-Zertifikaten! Dem der Demokratie vertrauende Bürger wird die Wiedergutmachung des von Menschen verursachten Klimawandelschadens und somit das ewige Leben der Menschheit auf dem Planeten Erde versprochen. […]

Geschichtsfälschung à la Maas

17. August 2019 Nathan Warszawski 0

Der SPD-Bundesaußenminister Heiko Maas rügt die AfD vehement, weil sie die Wahlwerbung des einstigen sozialdemokratischen Kanzlers Willy Brandt für ihre eigene Wahlwerbung nutzt: — Mehr Demokratie wagen — … […]

Deutschland und Afghanistan. Verwobene Geschichte(n)

25. Juli 2019 Michael Lausberg 0

Afghanistan wird in der BRD oft mit Krieg, Armut, Zerstörung und radikalem Islamismus gleichgesetzt. In diesem Buch wird auch ein anderes Afghanistan gezeigt: eines der Hoffnung und des Wiederaufbaus. Besonders der Artikel über Afghanistan als Spielball der Weltmächte zeigt, dass oft fremde Invasoren über deren Schicksal bestimmt haben und noch immer bestimmen. […]

Die ehemalige Kommunistin Lea Tsemel

13. Juli 2019 Nathan Warszawski 0

Lea Tsemel verteidigt gerne junge Araber, die versuchen oder denen es gelingt, Juden umzubringen. Die juristische Verteidigung solcher Täter ist in Israel erlaubt, auch wenn die jungen Araber gewöhnlich die Prozesse verlieren. Nicht nur in Israel, sondern auch in Deutschland herrscht die Demokratie. Deshalb haben Verbrecher das Recht (oder die Pflicht), sich einen Anwalt zu nehmen. Die jüdische Anwältin Lea Tsemel ist davon überzeugt, dass es sich bei den arabischen Übergriffen auf Juden in Israel um einen legitimen politischen Kampf der Araber gegen die jüdisch-israelische Besatzung handelt. […]

Prominente, die es nicht betrifft, machen sich für illegale Immigration stark, die sie „Seenotrettung“ nennen. Derweilen trauen sich die Bürger, die diese Moral finanzieren, kaum noch ins Freibad. Frei nach Dushan Wegner

2. Juli 2019 Nathan Warszawski 0

Hat die Sea-Watch-3-Kapitänin richtig oder falsch gehandelt? Rechtlich oder ethisch? Badet sie das unmenschliche Durcheinander aus, welches die EU-Bürokratie locker vom Hocker gezeugt hat? Eine Seenotrettung besteht aus drei Hauptteilen: Die Menschen an Bord eines […]

In der EU Dystopie – in China Realität

10. April 2019 Nathan Warszawski 0

In der Volksrepublik China stehen wie in allen Diktaturen Künstler unter intensiver Überwachung. Das gilt insbesondere für Schriftsteller. Deshalb schreibt Jingfang Hao Science-Fiction, da sie eher durch die Zensur kommen. Für ihr Büchlein „Peking falten“ […]

Das gewollte Ende der Demokratie

2. November 2018 Nathan Warszawski 0

Während ein Einwanderungsland sich seine regulären Einwanderer frei nach seiner Notwendigkeit aussucht, bestimmen irreguläre Zuwanderer, wohin sie ziehen wollen. Falls es den irregulären Zuwanderern gelingt, sich im Land ihrer Wahl festzusetzen, sind sie Illegale. Diese […]

Es gibt ein Recht auf Heimat

12. Mai 2018 Wolfgang Ockenfels 0

Seltsam, wie schnell ein konservatives Sehnsuchtsthema wie „Heimat“ wieder das Licht der Tagesordnungen erblickt. Und wie eifrig, aber lustlos sich regierungsamtliches Handeln an diesem Thema reibt und entzünden möchte. Das kommt nicht von ungefähr. Denn […]

Der Rassismus der Essener Tafel

9. April 2018 Nathan Warszawski 0

Alle Tafeln in Deutschland, die gespendete Nahrungsmittel an Bedürftigen weiter verteilen, sind gemeinnützig und zudem unter dem deutschen Dachverband organisiert. Das bedeutet, dass sie förderungswürdig sind. Spenden und Mitgliedsbeiträge können somit von der Steuer abgesetzt […]