Neuer Zuschauerrekord beim DOK.fest München

22. Mai 2019 Tabula Rasa Redaktion 0

„Immer mehr Menschen wollen diese herausragenden Filme sehen, von denen viele nur bei unserem Festival gezeigt werden. Wir freuen uns, dass die Strahlkraft und die Beliebtheit des DOK.fest München weiter zunimmt“, sagt Festivalleiter Daniel Sponsel. „München hat jetzt zwei große Filmfestivals. Angesichts unseres nach wie vor recht knappen Budgets ist das eine Leistung, auf die unser engagiertes Team stolz sein kann. Und wir wollen die Entwicklung gemeinsam mit unseren Partnern weiter fortsetzen.“ […]

Die Gewinnerfilme des DOK.fest München 2019

21. Mai 2019 Tabula Rasa Redaktion 0

Gewinner der drei Hauptwettbewerbsreihen sind DER NACKTE KÖNIG – 18 FRAGMENTE ÜBER REVOLUTION (DOK.international Main Competition, Regie: Andreas Hoessli), DIE BAULICHE MASSNAHME (DOK.deutsch, Regie: Nikolaus Geyrhalter) und ESTÁ TODO BIEN (DOK.horizonte, Regie: Tuki Jencquel). Alle ausgezeichneten Filme und weitere Favoriten von Jury und Publikum laufen am morgigen Sonntag noch mal (BEST DOKS). […]

34. DOK.fest München: ARRI AMIRA Award für REDISCOVERY

16. Mai 2019 Tabula Rasa Redaktion 0

Die Kamerafrauen Phie Ambo und Maggie Olkuska sind die Gewinnerinnen des ARRI AMIRA Award 2019. Die mit 5.000 Euro dotierte Auszeichnung wurde gestern beim DOK.fest München verliehen. Der in Deutschland einzigartige Preis würdigt die herausragende Kameraarbeit bei einem Dokumentarfilm. Phie Ambo und Maggie Olkuska wurden für ihre Leistung bei REDISCOVERY ausgezeichnet. […]

SOS-Dokumentarfilmpreis an BRUCE LEE & THE OUTLAW

15. April 2019 Tabula Rasa Redaktion 0

er Niederländer Joost Vandebrug erhält dieses Jahr auf dem DOK.fest München den Dokumentarfilmpreis der SOS-Kinderdörfer weltweit. Sein Debütfilm BRUCE LEE & THE OUTLAW erzählt vom elfjährigen Bukarester Straßenjungen Nicu, der bei einem Kriminellen namens „Bruce Lee“ ein Zuhause findet – in unterirdischen Tunneln. […]