Kein Bild

Die Geronten-WG oder:Die irrenden Furien

8. August 2013 Heike Geilen 0

„Eine verrückte Geschichte von verrückten alten Frauen, so würde man das in einem Trailer ankündigen, aber verrückt waren sie wahrscheinlich gar nicht, nur etwas verdreht, und ich weiß auch nicht, ob es wirklich eine Geschichte […]

Kein Bild

Die Geronten-WG oder: Die irrenden Furien

3. August 2013 Heike Geilen 0

„Eine verrückte Geschichte von verrückten alten Frauen, so würde man das in einem Trailer ankündigen, aber verrückt waren sie wahrscheinlich gar nicht, nur etwas verdreht, und ich weiß auch nicht, ob es wirklich eine Geschichte […]

Kein Bild

Mit Goethe durch das alte Italien

31. Juli 2013 Heike Geilen 0

„Den 3. September früh drei Uhr stahl ich mich aus dem Karlsbad weg, man hätte mich sonst nicht fortgelassen. Man merkte wohl, daß ich fort wollte. Ich ließ mich aber nicht hindern, denn es war […]

Kein Bild

Spieglein, Spieglein an der Wand….

29. Juli 2013 Heike Geilen 0

Ton ab, Kamera läuft… Ein „gestyltes“ Leben und ständige Inszenierungen des selbigen gelten schon lange nicht mehr nur für Medienprofis. Der Zaun zwischen Realität und Fiktion, zwischen Zuschauerraum und Bühne, ist morsch geworden. So gut […]

Kein Bild

Katharina Hartwell:Das fremde Meer

18. Juli 2013 Heike Geilen 0

Als zu Beginn des 20. Jahrhunderts Albert Einstein, Max Planck, Nils Bohr und Louis de Broglie die ersten Grundlagen für die spätere Quantenmechanik legten, ahnte man noch nicht, dass diese das bis dahin gängige physikalische […]

Kein Bild

Der Maler Edvard Munch

15. Juli 2013 Heike Geilen 0

Die geradezu schreiende Sehnsucht des großen norwegischen Künstlers Edvard Munch ist die nach Berührung. Ein schier unstillbarer Drang, verbunden mit einer großen Lebensangst, genährt aus Ängsten und Zwangsvorstellungen durch den frühen Tod der Mutter, den […]

Kein Bild

Eine Reise zu uns selbst

30. Juni 2013 Heike Geilen 0

„Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen. Drum nähme ich den Stock und Hut und tät das Reisen wählen.“ Diese wohl allseits bekannten Worte prägte Matthias Claudius (1740-1815), Schriftsteller und Herausgeber des […]

Kein Bild

Dieter Forte: Das Labyrinth der Welt

25. Juni 2013 Heike Geilen 0

Eine der wichtigsten Figuren der brasilianischen Literatur, der große, heute für die meisten Europäer vergessene Joaquim Maria Machado de Assis, äußerte einmal: „Doch der Größere bei diesem Buch bist du, mein Leser. Du willst schnell […]

Kein Bild

Von dieser Liebe darf keiner wissen

14. Juni 2013 Heike Geilen 0

Jörg Immendorff saß als Kind oft als Indianer im Apfelbaum des Großvaters und jagte imaginäre Büffel. Nun sitzt er vor dem Autor und erzählt aus seinem Leben. Einem Leben, das bald darauf gelebt sein wird, […]

Kein Bild

Aufruhr im Garten Eden

12. Juni 2013 Heike Geilen 0

Man kann es sich kaum vorstellen, aber im unzugänglichen Regenwald des Amazonasgebietes zwischen Brasilien und Peru werden auch heute noch völlig abgeschieden lebende indigene Stämme entdeckt, die bis dato in totaler Isolation und ohne Kontakt […]

Kein Bild

Lisa Zeitz: Der Mann mit den Masken

12. Juni 2013 Heike Geilen 0

Im Oktober 2012 fand sich ein Buch in den Bestsellerlisten, das ein Jahr des letzten Jahrhunderts zum Titel und in seinen Betrachtungen hatte: Florian Illies „1913“. Ein Jahr, in dem das Woolworth Building in New […]

Kein Bild

Marcel Proust in Bildern und Dokumenten

3. Juni 2013 Heike Geilen 0

„Die Erinnerung an ein bestimmtes Bild ist nichts anderes als Trauer um einen bestimmten Augenblick“, schrieb Marcel Proust. Auch Patricia Mante-Proust, seine Großnichte (er war der Onkel ihrer Großmutter) und Verwalterin seines Nachlasses, empfindet eine […]

Kein Bild

„Lange Zeit bin ich früh schlafen gegangen“

1. Juni 2013 Heike Geilen 0

„Die Erinnerung an ein bestimmtes Bild ist nichts anderes als Trauer um einen bestimmten Augenblick“, schrieb Marcel Proust. Auch Patricia Mante-Proust, seine Großnichte (er war der Onkel ihrer Großmutter) und Verwalterin seines Nachlasses, empfindet eine […]

Kein Bild

Dan Brown Inferno

25. Mai 2013 Heike Geilen 0

Entstanden um 1307 bis 1327 ist Dante Alighieris epischen Gedicht „Die göttliche Komödie“ (La Divina Commedia) die erste umfangreiche Dichtung in italienischer Sprache und bis heute ein Hauptwerk der italienischen Literatur. Geschildert wird die eigene […]

Kein Bild

Die sächsischen Olympier

18. Mai 2013 Heike Geilen 0

„In Luigi Pirandellos unvollendetem Drama 'Die Riesen vom Berge' steigt eine erfolglose Schauspieltruppe in einer Villa ab, in der sonderbare Dinge geschehen. Man fällt in diesen Mauern aus der Zeit. Mythologisches hängt in der Atmosphäre. […]

Kein Bild

Franz Hessel: Pariser Romane

10. Mai 2013 Heike Geilen 0

„Ich schreibe etwas zitterig, doch es geht. Aber wird Dich dies alles, was ich da schreibe, noch angehen, Claude? Bist du nicht am Ende auch eingestellt in das Gegenwärtige, das Zielbewusste, den Sinn der Zeit? […]

Kein Bild

David Platner Extremwelten

9. Mai 2013 Heike Geilen 0

Eine „weiße Dame“ auf Burg Wolfsegg, der Märchenkönig Ludwig II. im Starnberger See – es gibt viele Orte, an denen es angeblich noch spukt. Geistern hier tatsächlich die Seelen Verstorbener umher? Sind die Ereignisse in […]

Kein Bild

Redewendungen aus der Antike

7. Mai 2013 Heike Geilen 0

Fast täglich und nahezu selbstverständlich nutzen wir solche Formulierungen, ohne uns auch nur im geringsten darüber Gedanken zu machen. Redensarten und Redewendungen sind und bleiben unverzichtbarer Bestandteil unserer Sprache. Sie bringen eine Sache kurz und […]

Kein Bild

Kerstin Decker: Richard Wagner

3. Mai 2013 Heike Geilen 0

Sein „Grundzug ist Gutmütigkeit, ein gewisses Phlegma, beides aber nur solange, als sich nichts ereignet oder … begegnet, was … schlummernde Leidenschaften auslöst. Es liegt hierin ein scheinbarer Widerspruch, man kann es aber nicht anders […]

Kein Bild

Filigrane Schönheiten

3. Mai 2013 Heike Geilen 0

Seine Bilder sind berühmt. Vor allem eines: „Allein steht er da, schwarze Hose, weißes Hemd, angespannt. Jede Faser seines Körper scheint zu sagen: 'Ich gehe hier nicht weg!' Er ist mutig, denn sein Gegner ist […]

Kein Bild

Zustände wie im alten Rom

2. Mai 2013 Heike Geilen 0

„Ein Chaos hinterlassen“, „Ein Bild für die Götter“, „In Panik geraten“, „Seine Hand ins Feuer legen“, „Du bist ein Banause“, „Durch Abwesenheit glänzen“…Fast täglich und nahezu selbstverständlich nutzen wir solche Formulierungen, ohne uns auch nur […]

Kein Bild

John von Düffel: Goethe ruft an

1. Mai 2013 Heike Geilen 0

Der erste Satz eines Buches ist der Türöffner. Er bittet den Leser hinein, der sich dann umschauend entscheidet, ob er auch die anderen Räume noch sehen möchte. Er gibt den Ton vor, „er lässt ihn […]

Kein Bild

Bleibende Eindrücke

28. April 2013 Heike Geilen 0

„Man nehme zwei Teile Wüstensand aus dem Westen der USA, mische sie mit zwei großen Schlucken Wasser aus dem Golfstrom, kühle das Ganze mit Eis aus Regionen nördlich des Polarkreises und verrühre es mit einem […]

Kein Bild

Reinhard Haller: Die Narzissmusfalle

28. April 2013 Heike Geilen 0

Wissen Sie eigentlich, wie viel Sie wert sind? Was für eine Frage! Als ob man ein Menschenleben mit Geld aufwiegen könnte, werden Sie entrüstet ausrufen. Doch der abscheulich-absurde materielle Wert, der wahrlich tagtäglich durch Rentenversicherungsanstalten, […]

Kein Bild

Peter Boxall:1001 Bücher

28. April 2013 Heike Geilen 0

„Lesen ist ein stilles Vergnügen, ein Kind des Alleinseins und der Vertiefung, eine Amme der Tagräume und Grübeleien, die Geliebte aller Leidenschaften und ein Anstifter zu Abenteuer und Wandel. Lesen kann ein Leben verändern.“ Peter […]

Kein Bild

Paris entdecken

17. April 2013 Heike Geilen 0

Die Stadt der Liebe zu Fuß zu erkunden, ist immer noch die beste und schönste Art der Fortbewegung. Nun gibt es Reiseführer en mass auf dem Markt und auch die französische Hauptstadt ist großzügig vertreten. […]

Kein Bild

Lou Andreas Salomé:Die Weiterdenkerin

16. April 2013 Heike Geilen 0

Lou Andreas-Salomé – ein Name der unwillkürlich Assoziationen weckt: Muse, Geliebte, Femme fatale. Was hatte diese Frau an sich, die sich im Dunstkreis berühmter Männer ihrer Zeit bewegte und die im Sinne Nietzsches, jenseits von […]

Kein Bild

„Die Welt ist alles, was der Fall ist!

15. April 2013 Heike Geilen 0

„Was für eine außerordentliche Veränderung stattfindet …, wenn erstmals die Tatsache ins Bewusstsein dringt, dass alles davon abhängt, wie eine Sache das erste Mal gedacht wird, wenn, in der Folge, Denken in seiner Absolutheit eine […]

Kein Bild

Fahrradfreunde – ein Lesebuch

15. April 2013 Heike Geilen 0

„Das Velo ist die sinnvollste Erfindung der letzten 100 Jahre. Es frisst kein Heu. Es glänzt. Du kannst auf ihm durch die Stadt und über Land fahren. Du kannst ziemlich viel Bier trinken und dich […]

Kein Bild

Kindermann Anatevka

11. April 2013 Heike Geilen 0

Kinder brauchen Erfahrungen und Erlebnisse im Umgang mit Traditionen. Dies gibt ihnen in verschiedensten Lebenslagen Gefühle der Sicherheit und Geborgenheit. Erleben sie doch immer wieder, dass das, was eben noch da war, sich morgen schon […]

Kein Bild

Kevin Powers: Die Sonne war der ganze Himmel

6. April 2013 Heike Geilen 0

„Der Krieg wollte uns im Frühling töten.“ So beginnt Kevin Powers Debütroman über einen jungen Mann, der zwischen 2004 und 2005 als Maschinengewehrschütze im Irak-Krieg stationiert ist. Der Krieg tötet allerdings im Herbst, im Oktober. […]

Kein Bild

Wolfgang Korn: Mesopotamien

6. April 2013 Heike Geilen 0

Wenn man einen Blick in die so überaus geschichtsträchtige Region zwischen Euphrat und Tigris wirft, von denen die Bibel erzählt, sie würden im Paradies entspringen, so wird diese vor allem durch kriegerische Handlungen, dem Kampf […]

Kein Bild

Hanns-Josef Ortheil: Die Insel der Dolci

31. März 2013 Heike Geilen 0

„Daß ich Sizilien gesehen habe, ist mir ein unzerstörlicher Schatz auf mein ganzes Leben.“ So fasst Johann Wolfgang von Goethe den Sizilienaufenthalt während seiner großen Italienreise zusammen. Der große Dichter ging im Frühjahr 1787 in […]

Kein Bild

Wolfgang Ullrich: Alles nur Konsum

29. März 2013 Heike Geilen 0

„In China erzählt man sich seit mehr als zweitausend Jahren die Geschichte eines Geschäftsmannes, der mit Perlen handelte. Da er einen möglichst guten Preis erzielen wollte, bemühte er sich um eine besonders edle Verpackung. Für […]

Kein Bild

Brian Clegg: Die Vermessung des Körpers

23. März 2013 Heike Geilen 0

Schon eine kleine, aber lautstarke Opposition der alten Griechen glaubte entgegen der herrschenden Vorstellung, dass alles aus denselben vier Elementen bestehe (Erde, Luft, Feuer und Wasser), an die Existenz von Atomen (griech.: átomos) als kleinstem […]

Kein Bild

Sind wir nur eine Luftnummer im Universum?

18. März 2013 Heike Geilen 0

Schon eine kleine, aber lautstarke Opposition der alten Griechen glaubte entgegen der herrschenden Vorstellung, dass alles aus denselben vier Elementen bestehe (Erde, Luft, Feuer und Wasser), an die Existenz von Atomen (griech.: átomos) als kleinstem […]

Kein Bild

Das Fieber vom Vergessen und Erinnern

18. März 2013 Heike Geilen 0

Nur 37, auf den ersten Blick beinahe unspektakulär zu nennende Gemälde hat der niederländische Maler Jan Vermeer hinterlassen. Sie zeigen Szenen aus dem bürgerlichen Alltag, oft einzelne Figuren in geschlossenen Räumen mit schmucklosen Wänden, in […]

Kein Bild

Die schönsten Gärten und Parks von Paris

15. März 2013 Heike Geilen 0

Am linken Flussufer in Richtung Eiffelturm spazieren, an einem Bistro am Wasser einen Café Crème schlürfen, auf einer Liegewiese die Boote vorbeifahren sehen – dies ist der Traum des Pariser Bürgermeisters Bertrand Delanoë für seine […]

Kein Bild

Paris wird grün(er)!

12. März 2013 Heike Geilen 0

Am linken Flussufer in Richtung Eiffelturm spazieren, an einem Bistro am Wasser einen Café Crème schlürfen, auf einer Liegewiese die Boote vorbeifahren sehen – dies ist der Traum des Pariser Bürgermeisters Bertrand Delanoë für seine […]

Kein Bild

Harald Welzer: Selbst denken

8. März 2013 Heike Geilen 0

Stellen Sie sich selbst einmal im Tempus Futur 2 vor. Futur 2? Da war doch etwas vor langer Zeit, werden Sie sich jetzt grübelnd fragen und versuchen, verschüttetes Schulwissen mühsam an die Oberfläche zu holen. […]

Kein Bild

Sergej Lebedew: Der Himmel auf ihren Schultern

21. Februar 2013 Heike Geilen 0

Vor tausenden von Jahren wurden die Verse des Gilgamesh-Epos auf Tontafeln verewigt. Sie thematisieren vor allem die Suche des darin „besungenen“ sumerischen Königs nach Unsterblichkeit, nachdem sein aus Lehm geschaffener und Mensch gewordener Bruder Enkidu […]

Kein Bild

Sieh, ohne zu sehen!

13. Februar 2013 Heike Geilen 0

„Aber Großmutter, was hast du nur für große Augen!“ Auch im Zeitalter von Smartphones und Wii-Konsole hat beinahe jedes Kind bei diesem Satz das Bild des kleinen Mädchens im Kopf, das unter seiner roten Mütze […]

Kein Bild

Burnout – Die neueVolkskrankheit der Moderne

7. Februar 2013 Heike Geilen 0

Das Thema „Burnout“ bewegt sich inzwischen auf allen gesellschaftlichen Ebenen. Treffer im dreistelligen Millionenbereich landet man beim Googeln. Deutlich über Hundert liegen die Zahlen bei (Selbsthilfe-)Büchern, die dieses Thema beinhalten. Radio und Fernsehen stehen gleichfalls […]

Kein Bild

Die neue Volkskrankheit der Moderne

7. Februar 2013 Heike Geilen 0

Das Thema „Burnout“ bewegt sich inzwischen auf allen gesellschaftlichen Ebenen. Treffer im dreistelligen Millionenbereich landet man beim Googeln. Deutlich über Hundert liegen die Zahlen bei (Selbsthilfe-)Büchern, die dieses Thema beinhalten. Radio und Fernsehen stehen gleichfalls […]

Kein Bild

Thomas Vašek: „Denkstücke“

15. Januar 2013 Heike Geilen 0

Darf ich Sie zu einem kleinen Gedankenspiel einladen? Stellen Sie sich bitte einen Sandhaufen vor. So einen richtig schönen großen, mit eigener Hände Arbeit angehäuft, vielleicht gar am Traumstrand Ihrer Wahl (wobei letzteres keinen Einfluss […]

Kein Bild

Joachim Kaiser: Sprechen wir über Musik

15. Januar 2013 Heike Geilen 0

Es ist immer wieder zu erleben: Man sitzt im Konzertsaal oder der Oper. Gerade wird eine leise, besonders gefühlvolle Passage gespielt. Da reißt urplötzlich das nervige Gedudel eines Handys die ergriffenen Zuschauer aus ihrem Bann. […]

Kein Bild

Fernando Pessoa Boca do Inferno

3. Januar 2013 Heike Geilen 0

„Sollte man die Auffassung teilen, nach der das Fragmentarische oder Unvollendete eine der wesentlichen künstlerischen Charakteristiken der Moderne seien, dann müsste man Fernando Pessoa als einen ihrer würdigsten Vertreter ansehen“, stellt Pessoa-Forscher Dr. Steffen Dix […]

Kein Bild

Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters

1. Januar 2013 Heike Geilen 0

„Man könne das Wachstum gar nicht verhindern, erklärte mir mein ehemaliger Bankberater. 'Wenn die Wirtschaft schrumpft, wachsen die Schulden. Wenn die Haare ausfallen, wächst die Glatze. Wenn die Handys kleiner werden, dann wächst halt die […]

Kein Bild

Ein Riesenpuzzle aus der Wüste

1. Januar 2013 Heike Geilen 0

Mit mehr als 2,1 Milliarden Gläubigen ist das Christentum die größte Religionsgemeinschaft. Für Christen ist Jesus Christus, der „Sohn Gottes“, der Heilsbringer, der Messias, der im Alten Testament von den Propheten angekündigt worden ist. Viel […]

Kein Bild

Gartenparadiese: Oasen des Alltags

12. November 2012 Heike Geilen 0

„Man muss auf den Hügel mit den alten Linden steigen und sich auf die alte Granitbank setzen, dann den Blick über die Schilfwiese zum Tal der Neiße schweifen lassen, kurz bei den drei Pappeln auf […]

Kein Bild

Florian Illies: 1913Der Sommer des Jahrhunderts

11. November 2012 Heike Geilen 0

„Das Alte stürzt, es ändern sich die Zeiten“. Waren die Herausgeber Visionäre, als sie dieses Schiller-Zitat aus dem Wilhelm Tell für ihren „Drogisten-Taschen-Kalenders 1913“ auswählten? Die Angst, dass sich dieses Jahr gar als Unglücksjahr erweisen […]

Kein Bild

Kosmische Kultstätten

10. November 2012 Heike Geilen 0

„Seit Jahrtausenden nimmt die Sonne auf den Rhythmus unseres Alltagslebens und den Wechsel der Jahreszeiten Einfluss. Auch heute noch unterscheiden wir uns kaum von unseren frühen Vorfahren, die zum Himmel emporblicken, seine Geometrie zu verstehen […]

Kein Bild

Was ist Kunst?

9. November 2012 Heike Geilen 0

Berlin, morgens um 8 Uhr: Zwei Stunden vor Einlass beziehen die ganz Disziplinierten bereits Posten. Eher lässig veranlagte Kulturinteressierte versuchen ihr Glück dagegen erst, wenn im „Café Einstein“ an der Nordseite der Neuen Nationalgalerie alle […]

Kein Bild

Der Zorn: Eine Hommage

7. November 2012 Heike Geilen 0

„Tief liegen die Quellen des Lebens. Man muss hinabsteigen, weit hinab in die düstere Seelenhöhle, um ihr Gurgeln zu hören. Dort, in der schützenden Dunkelheit des Vergessens, wo das Urgestein des Daseins noch flüssig ist, […]

Kein Bild

Frühling auf Knopfdruck

6. November 2012 Heike Geilen 0

Sonntag morgen, die Sonne scheint durchs Fenster. Der fröhliche Gesang der Vögel weckt Sie. Ein untrügliches Zeichen für den Frühling. Denn dieser ist unlösbar mit der Jahreszeit verknüpft, in der er vorgetragen wird. Singen manche […]

1 2 3 4 5 6