Kein Bild

Das Gespenst des Karl Marx

25. April 2014 Heike Geilen 0

„Marx ist tot, Jesus lebt!“ dies sagte der ehemalige Arbeitsminister Norbert Blüm kurz nach der Wende. Und tatsächlich schien er lange Zeit Recht zu behalten. Die allerorts vorhandenen dicken Wälzer von Karl Marx und seinem […]

Kein Bild

250. Todestag von Madame de Pompadour

13. April 2014 Heike Geilen 0

Als nach nur sieben Monaten seit der ersten Begegnung, am 14. September 1745 Jeanne-Antoinette de Pompadour offiziell bei Hofe vorgestellt und als neue „maîtresse en titre“ eingeführt wurde, bewegte sie sich bei diesem Akt zwar […]

Kein Bild

Meret Oppenheim: Retrospektive

9. April 2014 Heike Geilen 0

„Er nimmt unsere kubistischen Formen, aber er bringt in ihnen Gefühle unter, an die wir nie gedacht haben“, äußerte Picasso angesichts der frühen Bilder des französischen Malers André Masson. Diesen Satz könnte man auch auf […]

Kein Bild

Majdan! Ukraine, Europa

1. April 2014 Heike Geilen 0

Im Jahr 2004 hielt die Welt den Atem an, als ganz Kiew im November bei klirrenden Temperaturen Orange trug, um für eine demokratischere, freiere und gerechtere Gesellschaft zu demonstrieren. Doch die euphorischen Zeiten sind schon […]

Kein Bild

„Altern ist eine Zumutung“(Loriot)

27. März 2014 Heike Geilen 0

Es ist erst wenige Jahre her, da machten amerikanische Wissenschaftler aus Harvard mit einem sensationellen Forschungsergebnis auf sich aufmerksam. Ihnen war es bei Mäusen gelungen, deren Alterungsprozess aufzuhalten und ihn sogar umzukehren. Die entscheidende Rolle […]

Kein Bild

Saša Stanišić:Vor dem Fest

27. März 2014 Heike Geilen 0

„Der Fährmann hat einmal erzählt, es gebe im Dorf jemanden, der mehr Erinnerungen von anderen Leuten besitze als Erinnerungen, die seine eigenen sind.“, heißt es im frisch prämierten „Heimat“-Roman von Saša Stanišić. Erinnerungen als Zeitweiser. […]

Kein Bild

Gunnar Cynybulk:Das halbe Haus

25. März 2014 Heike Geilen 0

„Seit dem Morgengrauen ist er wach, aber das Haus schläft noch. Es ist ein halbes Haus, in dem eine halbe Familie lebt. Die eine Hälfte ist da, die andere weg: gestorben, gefallen und vergessen.“ Das […]

Kein Bild

Lukas Bärfuss:Koala

25. März 2014 Heike Geilen 0

„Wir hatten selten Gelegenheit, uns zu sehen; mein Bruder bewegte sich kaum aus jener Stadt heraus, die ich dreiundzwanzig Jahre früher nicht ganz freiwillig verlassen und seither gemieden hatte. Wir führten verschiedene Leben, außer der […]

Kein Bild

„Eine andere Möglichkeit der Existenz“

24. März 2014 Heike Geilen 0

„Wir hatten selten Gelegenheit, uns zu sehen; mein Bruder bewegte sich kaum aus jener Stadt heraus, die ich dreiundzwanzig Jahre früher nicht ganz freiwillig verlassen und seither gemieden hatte. Wir führten verschiedene Leben, außer der […]

Kein Bild

Pat Barker: Tobys Zimmer

11. März 2014 Heike Geilen 0

Jedem wohnt er inne: ein ganz spezieller Geruch. Wir nehmen ihn kaum wahr, doch er ist im Unterbewusstsein präsent, mal weniger und manchmal unglaublich intensiv. Der charakteristische Eigenduft eines Menschen beeinflusst Sympathie und bestimmt unsere […]

Kein Bild

„Burnout“ – Die neue Volkskrankheit der Moderne

11. März 2014 Heike Geilen 0

Das Thema „Burnout“ bewegt sich inzwischen auf allen gesellschaftlichen Ebenen. Treffer im dreistelligen Millionenbereich landet man beim Googeln. Deutlich über Hundert liegen die Zahlen bei (Selbsthilfe-)Büchern, die dieses Thema beinhalten. Radio und Fernsehen stehen gleichfalls […]

Kein Bild

WW1: Eine Oper in fünfzehn Akten

5. März 2014 Heike Geilen 0

Alle haben es eilig am Gare de l'Est. Schließlich ist der Bahnhof Dreh- und Angelpunkt für über 120.000 Reisende am Tag. Nur die Wenigsten im Strom der Vorbeieilenden erblicken die im Boden der Tickethalle eingelassene […]

Kein Bild

China im Wandel

5. März 2014 Heike Geilen 0

China und seine 1,3 Milliarden große Bevölkerung haben innerhalb weniger Jahrzehnte die gravierendsten Veränderungen in der fünftausend Jahre alten Geschichte des Landes vollzogen. Nach verheerenden sozialistischen Experimenten wie der Kulturrevolution hieß es plötzlich Markt statt […]

Kein Bild

Daniel Glattauer:Die Wunderübung

25. Februar 2014 Heike Geilen 0

„Alte Zeiten kann man nicht wiederholen. Wie schon der Name sagt, sind diese Zeiten alt. Neue Zeiten können nie wie alte Zeiten sein. Wenn sie es versuchen, wirken sie alt und verbraucht, so wie diejenigen, […]

Kein Bild

John von Düffel: Wassererzählungen

24. Februar 2014 Heike Geilen 0

Unsere Existenz und die aller anderen Organismen haben wir ihm zu verdanken. Wasser ist Leben und gibt Leben. Es ist Lebensgrundlage und Vergnügen. Meere, Flüsse und Seen faszinieren uns schon beim Ansehen. Von den vier […]

Kein Bild

Uwe Kolbe: Die Lüge

24. Februar 2014 Heike Geilen 0

Die Gesellschaft der DDR war bis ins Innerste vergiftet. Lüge und Heuchelei durchzogen nicht nur die Politik, sondern nahezu alle Gesellschaftsschichten. Der Bruder bespitzelte den Bruder – wie im Fall Dr. Karl-Heinz Schädlich alias „IM […]

Kein Bild

Tja! … äh … Tja, im Sinne von?

24. Februar 2014 Heike Geilen 0

„Alte Zeiten kann man nicht wiederholen. Wie schon der Name sagt, sind diese Zeiten alt. Neue Zeiten können nie wie alte Zeiten sein. Wenn sie es versuchen, wirken sie alt und verbraucht, so wie diejenigen, […]

Kein Bild

PENG! oder: „Flieg nicht, Flieger!“

20. Februar 2014 Heike Geilen 0

Spannungsfeld: Jugendliche – Erwachsenwerden – Familie. Wo endet die Jugend, wo fängt das Erwachsensein an? Der erste Job, die erste eigene Wohnung, das erste Kind, Heirat. Viele Schritte des Erwachsenwerdens, die noch vor wenigen Generationen […]

Kein Bild

Christoph Ransmayr: Gerede. Elf Ansprachen

20. Februar 2014 Heike Geilen 0

Lichtbilder oder: „Wer nichts erzählen kann, der hat auch nichts zu sagen.“ (C. Ransmayr) „Reden, Ansprachen, die nicht auch vom Leben der Menschen berichten, von ihren Hoffnungen, Ängsten, Sehnsüchten und katastrophalen oder verbrecherischen Irrtümern, könnten […]

Kein Bild

Geordie Greig: Frühstück mit Lucian Freud

16. Februar 2014 Heike Geilen 0

„Zahllose Ehemänner und Freundinnen hätten Grund gehabt, ihn umzubringen. Eigentlich sehr erstaunlich, dass er achtundachtzig wurde.“, äußerte im Dezember 2011 Mark Fisch in einem Interview mit Geordie Greig. Eine Frau, die einmal für ihn Modell […]

Kein Bild

Gregor Sander: Was gewesen wäre

16. Februar 2014 Heike Geilen 0

Es war das Sommermärchen der 90er-Jahre: 1995 bezauberte das Künstlerpaar Christo und Jeanne-Claude mit dem verhüllen Reichstag ganz Deutschland, fünf Millionen Besucher pilgerten in Berlins Mitte. Jahrelang kämpfte das unzertrennliche Künstlerpaar darum, den Reichstag verhüllen […]

Kein Bild

Eingepackt und weg!

16. Februar 2014 Heike Geilen 0

Es war das Sommermärchen der 90er-Jahre: 1995 bezauberte das Künstlerpaar Christo und Jeanne-Claude mit dem verhüllen Reichstag ganz Deutschland, fünf Millionen Besucher pilgerten in Berlins Mitte. Jahrelang kämpfte das unzertrennliche Künstlerpaar darum, den Reichstag verhüllen […]

Kein Bild

Péter Nádas: Parallelgeschichten

12. Februar 2014 Heike Geilen 0

„Es ist mir das Gleiche, woher ich ausgehe; denn dort werde ich auch ankommen.“ Dieses, dem Roman vorangestellte Zitat des griechischen Philosophen Parmenides, drückt in einem Satz den Duktus des epochalen Opus Maximus von Péter […]

Kein Bild

Ernst Molden: Wien Mitte. Ein Wochenbuch

12. Februar 2014 Heike Geilen 0

Er hat einen gewissen Status und man könnte ihn durchaus schon als Kult-Kolumnist des ZEIT-Magazins bezeichnen. Egal, ob er Altersvorsorge-Tipps für Jugendliche erteilt, die wahren Schrecken des Älterwerdens beschreibt, ob er den Zusammenhang zwischen halbleeren […]

Kein Bild

Dragan Velikić: Bonavia

9. Februar 2014 Heike Geilen 0

Pausenfüller aus RTL-Anfangstagen: Der Sonnenbrille tragende, zwielichtige Hütchenspieler Salvatore versteckte eine Erbse unter einer von drei Muscheln, die dann gemischt wurden. Gelang es dem Kandidaten den Weg der Kugel mitzuverfolgen, gewann er Geld, das er […]

Kein Bild

Tahar Ben Jelloun – Eheglück

8. Februar 2014 Heike Geilen 0

„Marianne: Glaubst du, zwei Menschen können ein ganzes Leben zusammen verbringen? Johan: Die Ehe ist eine idiotische soziale Konvention, die man jedes Jahr erneuern oder aufkündigen kann. (…) Denk daran, deine Strafzettel zu bezahlen, es […]

Kein Bild

„Irgendwo muss man Anker werfen.“

7. Februar 2014 Heike Geilen 0

Pausenfüller aus RTL-Anfangstagen: Der Sonnenbrille tragende, zwielichtige Hütchenspieler Salvatore versteckte eine Erbse unter einer von drei Muscheln, die dann gemischt wurden. Gelang es dem Kandidaten den Weg der Kugel mitzuverfolgen, gewann er Geld, das er […]

Kein Bild

Wenn die moderne Medizin nichts mehr tun kann

2. Februar 2014 Heike Geilen 0

„Menschliches Genom entschlüsselt!“ Diese Meldung schlug im Jahr 2000 ein wie eine Bombe. Die Berichterstattung beherrschte ein ganzes Jahr lang die Medien. Man sprach vom „Buch des Lebens“. Anlässlich dieser sensationellen Bekanntgabe verkündete der damalige […]

Kein Bild

Die ultimative Physik des Abnehmens

1. Februar 2014 Heike Geilen 0

Schlank im Schlaf, Trennkost, Eiweißdiät und Ananas-Kur? Oder doch lieber Brigitte-Diät oder ein Programm bei den Weight-Watchers? Der Weg zum Wunschgewicht wird allerorts angepriesen. Und viel zu leicht glaubt man den vollmundigen Erfolgsgarantien der neuesten […]

Kein Bild

Tobias Hürter: Der Tod ist ein Philosoph

20. Januar 2014 Heike Geilen 0

In der Londoner Nationalgalerie hängt ein eigenartiges Gemälde: 'Die Gesandten' von Hans Holbein dem Jüngeren. Auf den ersten Blick ist es ein Doppelporträt zweier Diplomaten. Auf den zweiten Blick erkennt man eine rätselhafte, lang gezogene […]

Kein Bild

Die Zukunftist gelb

19. Januar 2014 Heike Geilen 0

Wer Glück malen möchte, braucht viel Blau: Für den weiten Himmel, das Meer und einen Hauch von Freiheit. Wer wütend ist, sieht rot. Wir werden gelb vor Neid oder ärgern uns schwarz. Farben sind untrennbar […]

Kein Bild

Michael Köhlmeier: Spielplatz der Helden

19. Januar 2014 Heike Geilen 0

Schon in den frühesten Epen der Ilias wurden Personen heroisiert. Menschen brauchen offensichtlich Helden, um sich mit ihnen identifizieren oder sich an ihnen orientieren zu können. „Die Gesellschaft selbst ist ein kodifiziertes Heldensystem, will sagen, […]

Kein Bild

Die Zukunft ist gelb

16. Januar 2014 Heike Geilen 0

Wer Glück malen möchte, braucht viel Blau: Für den weiten Himmel, das Meer und einen Hauch von Freiheit. Wer wütend ist, sieht rot. Wir werden gelb vor Neid oder ärgern uns schwarz. Farben sind untrennbar […]

Kein Bild

Ingeborg Bachmann und Max Frisch

25. Dezember 2013 Heike Geilen 0

„In ihrer Nähe gibt es nur sie, in ihrer Nähe beginnt der Wahn.“, lässt Max Frisch seinen Montauk über die junge Verlagsangestellte Lynn sinnieren. Auch wenn die Erzählung nur Fiktion ist, so könnte sie doch […]

Kein Bild

Wolken – Welt des Flüchtigen

19. Dezember 2013 Heike Geilen 0

Der Schriftsteller Walter Benjamin hat einmal den Begriff der Metamorphose als „Wolkenwandelbarkeit der Dinge“ beschrieben. Dies trifft fürwahr einen zentralen Aspekt im Wesen der Wolken. Ein springender Delphin, ein Pinguin mit Hut oder ein drohender […]

Kein Bild

Iris Radisch: Camus Das Ideal der Einfachheit

2. Dezember 2013 Heike Geilen 0

„Für seine bedeutungsvolle Verfasserschaft, die mit scharfsichtigem Ernst menschliche Gewissensprobleme in unserer Zeit beleuchtet“, wurde 1957 dem damals 43-Jährigen der Literaturnobelpreis verliehen. Am 7. November 2013 wäre Albert Camus 100 Jahre alt geworden. Doch er […]

Kein Bild

Der „kleine Hemingway des Montparnasse“

2. Dezember 2013 Heike Geilen 0

„Für seine bedeutungsvolle Verfasserschaft, die mit scharfsichtigem Ernst menschliche Gewissensprobleme in unserer Zeit beleuchtet“, wurde 1957 dem damals 43-Jährigen der Literaturnobelpreis verliehen. Am 7. November 2013 wäre Albert Camus 100 Jahre alt geworden. Doch er […]

Kein Bild

Monika Maron Zwischenspiel

26. November 2013 Heike Geilen 0

Träume begleiten unsere Nächte und erscheinen uns zuweilen so deutlich wie die Realität. Sie können ein Bild in einem leuchtenden, strahlenden Gold malen oder nur schemenhafte Schleier in tiefem Grau bis dunklem Schwarz ziehen. Nach […]

Kein Bild

J. M. Coetzee:Die Kindheit Jesu

22. November 2013 Heike Geilen 0

„Warum sind wir hier?“, fragt der fünfjährige David den 45-jährigen Simon. „Wir haben die Chance bekommen zu leben und wir haben diese Chance ergriffen. Zu leben ist großartig. Das Größte, was man sich vorstellen kann.“ […]

Kein Bild

Nichts fehlt! Nichts fehlt?

21. November 2013 Heike Geilen 0

„Warum sind wir hier?“, fragt der fünfjährige David den 45-jährigen Simon. „Wir haben die Chance bekommen zu leben und wir haben diese Chance ergriffen. Zu leben ist großartig. Das Größte, was man sich vorstellen kann.“ […]

Kein Bild

Kristopher Jansma:Die Flecken des Leoparden

20. November 2013 Heike Geilen 0

„Die besten Romanciers lassen einen beim Lesen glauben, ihre Geschichten seien wirklich. Man hält den Atem an, wenn Raskolnikow sich seiner Nachbarin mit gezückter Axt nähert. Man weint, wenn niemand zu Gatsbys Beerdigung kommt. Und […]

Kein Bild

Die Rückkehr des Karl Schmidt

8. Oktober 2013 Heike Geilen 0

Die Beatles reiten noch auf der Erfolgswelle ihres Albums „Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band“, das am 1. Juni 1967 erschienen ist und als eines der ersten Konzeptalben der Popgeschichte gilt, als sie im August […]

Kein Bild

Paul Auster:Winterjournal

8. Oktober 2013 Heike Geilen 0

„Sprich jetzt, bevor es zu spät ist, und hoffentlich kannst du so lange sprechen, bis nichts mehr zu sagen ist. Schließlich verrinnt die Zeit.“, ist auf der ersten Seite von Paul Austers „Winterjournal“ zu lesen. […]

Kein Bild

Alle Jahre wieder…..

8. Oktober 2013 Heike Geilen 0

……setzt Ende des Jahres das große Rennen um Weihnachtsgeschenke ein. Und Lebkuchen und Stollen liegen bereits seit September in den Regalen der Supermärkte. Heimelige Vorweihnachtsfreude will dabei so gar nicht mehr aufkommen. Nur Kinder spüren […]

Kein Bild

Georg Fraberger: Ohne Leib, mit Seele

26. September 2013 Heike Geilen 0

Cogito ergo sum – „Ich denke, also bin ich.“ Dieser erste Grundsatz des Begründers der neuzeitlichen Philosophie – René Descartes – wird oft zitiert, um auf etwas bei aller Skepsis zweifellos Richtiges hinzuweisen: die eigene […]

Kein Bild

Kontaktstoned, aber: Irgendwas bleibt

20. September 2013 Heike Geilen 0

Die Beatles reiten noch auf der Erfolgswelle ihres Albums „Sgt. Pepper's Lonely Hearts Club Band“, das am 1. Juni 1967 erschienen ist und als eines der ersten Konzeptalben der Popgeschichte gilt, als sie im August […]

Kein Bild

Frank Kunert:Wunderland

6. September 2013 Heike Geilen 0

Ein permanent verspätetes Kaninchen, das verwirrende Selbstgespräche führt, eine ungeduldige Königin, die ständig anderer Leute Köpfe fordert, ein altkluges Ei, das auf einer Mauer sitzt und den Wörtern neue Bedeutungen gibt – wohl jeder kennt […]

Kein Bild

Die alltäglichen Absurditäten des Lebens

5. September 2013 Heike Geilen 0

Ein permanent verspätetes Kaninchen, das verwirrende Selbstgespräche führt, eine ungeduldige Königin, die ständig anderer Leute Köpfe fordert, ein altkluges Ei, das auf einer Mauer sitzt und den Wörtern neue Bedeutungen gibt – wohl jeder kennt […]

Kein Bild

Daniel Kehlmann „F“

31. August 2013 Heike Geilen 0

1974 erfand ein ungarischer Professor für Physik und Design einen bunten Plastikwürfel, der sich zu Beginn der achtziger Jahre wie ein Virus in der Welt auszubreiten begann. Seitdem fummeln Millionen Menschen an der Erfindung von […]

Kein Bild

Was Fußball über Männer UND das Leben lehrt

29. August 2013 Heike Geilen 0

Gerade eben schlagen die Wellen hoch bei meinem ortsansässigen Traditionsverein, der genau wie der „große Bruder“ aus der 1. Bundesliga in gelb-schwarz aufläuft. Jedenfalls legte die Mannschaft am Wochenende schon ihr zweites unterirdisch schlechtes Heimspiel […]

Kein Bild

John Williams:Stoner

27. August 2013 Heike Geilen 0

Das Sonett 73 von William Shakespeare, ein Gedicht über Liebe und Verlust, nimmt in dem bereits 1965 in den USA veröffentlichten, damals unverständlicherweise kaum wahrgenommenen und heute wieder neu entdeckten, wunderbaren Roman von John Williams […]

Kein Bild

Liebe und Lernen

26. August 2013 Heike Geilen 0

„Den späten Herbst kannst Du in mir besehen: Die letzten gelben Blätter eingegangen An Zweigen, die dem Frost kaum widerstehen, Und Chorruinen, wo einst Vögel sangen. In mir siehst Du den späten Tag sich neigen, […]

Kein Bild

Carmine Abate:Der Hügel des Windes

22. August 2013 Heike Geilen 0

Philoktetes, ein vortrefflicher Bogenschütze und einer der Argonauten, wird auf dem Zug gegen Troja von einer Schlange in den Fuß gebissen. Die Wunde eitert heftig und verbreitet einen so unerträglichen Gestank, dass er auf den […]

Kein Bild

Patrick Modiano:Der Horizont

9. August 2013 Heike Geilen 0

„Es passiert, dass du einen Gegenstand, an dem dir viel liegt, nach ein paar Tagen verlierst: vierblättriges Kleeblatt, Liebesbrief, Teddybär, während andere Gegenstände dich jahrelang hartnäckig verfolgen, ohne dich um deine Meinung zu fragen. Wenn […]

1 2 3 4 6