Danke, Ihr Volksver…

7. Juli 2019 Siegmar Faust 0

Es spitzt sich schon wieder etwas zu, und das besonders in Deutschland. Erleben wir erneut eine Renaissance des Totalitären? Und das 30 Jahre nach der ersten Revolution, die zumindest den Mitteldeutschen gelungen war, und das […]

Das baldige Ende des Kapitalismus

29. April 2019 Nathan Warszawski 0

Der Soziologe, UN-Diplomat und Schweizer Jean Ziegler erklärt in einem Buch, warum der Kapitalismus nach seinem eigenen Ableben zerstört werden muss. Denn bisher profitiert er als alter weißer Mann ausgezeichnet und ohne Reue vom Kapitalismus. […]

Meinhard Miegel: Souveränität

15. September 2018 Meinhard Miegel 0

Ein Gespenst geht um in Europa. Doch diesmal ist es nicht – wie Karl Marx vor 170 Jahren wähnte – das Gespenst des Kommunismus, sondern das Gespenst der Souveränität, das immer mehr in seinen Bann […]

Marxistische Denkmalspflege

10. Juli 2018 Wolfgang Ockenfels 0

Ein Gespenst geht um die Welt und landet zu seinem zweihundertsten Geburtstag als monströser Bronzebrocken, als rocher de bronze ewiggestriger Linksprogressiver mitten in Trier. Zur hellen Freude der heimischen Tourismusindustrie und der chinesischen Gäste, die […]

Karl Marx und seine Erben

7. Mai 2018 Tabula Rasa Redaktion 0

Arte, 28.4.18 Ein Denker, an dem sich bis heute die Geister scheiden: In den vergangenen hundert Jahren vollzogen sich dramatische Gesellschaftsumwälzungen im Namen von Karl Marx‘ Theorien. In Westeuropa ließen sich die Studentenbewegung von 1968 […]