Atommüll statt Windräder – bevorzugt in Grenzgebieten

24. Mai 2020 Nathan Warszawski 0

Atommüll-Endlager sind statistisch sicherer als Windräder. Solange riesige Windräder die Landschaft verschandeln, den Strompreise in ungeahnten Höhen treiben und massenweise schutzlose naturgeschützte Vögel schreddern, besteht keine moralische Notwendigkeit, Atommüll-Endlager an der deutschen Grenze zu bekämpfen. […]

THE EUPHORIA OF BEING gewinnt den kinokino Publikumspreis

23. Mai 2020 Autor kein 0

Im Zentrum von THE EUPHORIA OF BEING steht die ungarische Holocaust-Überlebende Éva Fahidi. Sie war 18 Jahre alt, als sie gemeinsam mit ihrer Familie nach Auschwitz deportiert wurde. Sie überlebte als Einzige. Bewegt von ihrer Autobiografie „The Soul Of Things“ studierte die ungarische Choreographin und Regisseurin Réka Szabó mit Éva Fahidi und der Tänzerin Emese Cuhorka eine Tanzperformance ein. Szabó inszenierte auch den Film, der die monatelange Probenarbeit bis zur Premiere begleitete. […]

PLÄDOYER FÜR DAS UNGEWISSE – Gedanken in der Pandemie

23. Mai 2020 Rüdiger Suchsland 0

Die Frauen sind die Verlierer der Corona-Krise – darüber sind sich jetzt alle einig. Ist das wirklich so? wäre die erste Frage. Die zweite interessantere, wenn wir es mal als gegeben ansehen, dass die erste mit ja beantwortet werden muss, lautet: warum?
Wo die Frauen wirklich die Verlierer der Corona-Krise sind, ist das so gern gepriesene Home-Office. Wenn die Räume zu eng und die Kinder zu laut sind, wessen Zoom-Konferenz geht dann vor? Wer muss weichen? […]

Der Davidstern wird zum Judenstern

23. Mai 2020 Nathan Warszawski 0

In der Corona-Zeit haben in Deutschland manche Impfgegner den Davidstern für sich entdeckt, den sie trotz (?) Nazivergangenheit „Judenstern“ nennen. Zentral erscheint das Wort „Ungeimpft“ (ich empfehle das Adjektiv klein zu schreiben) mit Lettern, die an Hebräisch erinnern wollen. Daneben gibt es auch Davidsterne mit „Sachse“ und „Diesel-Fahrer“ (ich empfehle „Dieselfahrer“) für patriotische Aktivisten gegen kleines Geld zu erwerben. […]

Wo die Drachenschlange wohnt

23. Mai 2020 Thomas Ritter 0

Boirayons Hypothesen mögen gewagt klingen. In Anbetracht der aktuellen Szenarien für die Zukunft der Menschheit dürften die Salomonen allerdings keine schlechte Wahl für die Zuflucht einer wie auch immer gearteten “Elite” sein. […]

CORONA Filmbrancheninfos #46

23. Mai 2020 Peter Hartig 0

Es hat ein bisschen was von Nostalgie, findet der BR: Im eigenen Auto sitzen, Popcorn essen und einen Kinofilm auf großer Leinwand sehen. Und hat auch eine Liste der Autokinos in Bayern. Den Überblick zu Niedersachsen hat die „Kreiszeitung“, für Bremen der „Weser-Kurier“. Die anderen Bundesländerbürger*innen müssen leider selber googeln. Auch der MDR staunt über die Verbreitung der Autokinos und besuchte selbst eines in Magdeburg. […]

jerusalem jüdische traditionellen juden jammern, Quelle: tdjgordon, Pixabay License Freie kommerzielle Nutzung Kein Bildnachweis nötig

Ein Tag in Regensburg

22. Mai 2020 Nathan Warszawski 0

Die Stadt Regensburg ordnet vor knapp mehr als 500 Jahren, am 21. Februar 1519, die Vertreibung aller Juden an. Der Rat der Stadt nutzt das Machtvakuum nach dem Tod Kaiser Maximilians I., der die jüdische […]

CORONA Filmbrancheninfos #45

21. Mai 2020 Peter Hartig 0

Hinter den Kulissen soll bereits darüber nachgedacht werden, die „Oscar“-Verleihung zu verschieben, meldet „Blickpunkt Film“, weiß aber auch nicht mehr. „Variety“ geht’s genauso, das Branchenmagazin verliert aber noch mehr Worte über die Gerüchte, deren Quellen selbst sagen, dass es „noch bei weitem keine konkreten Pläne“ gebe. […]

Telemedizin ist momentan voll im Trend

20. Mai 2020 Autor kein 0

Während die Corona-Krise in Deutschland aus vielerlei Hinsicht kritisch betrachtet wird und nicht nur gesundheitliche und wirtschaftliche Folgen für eine Vielzahl von Menschen nach sich zieht, sondern auch einschneidende Konsequenzen für die Gesellschaft in sich birgt, erfahren gewisse Branchen und Unternehmen, wie beispielsweise DoktorABC, einen Zuwachs und eine Aufmerksamkeit, mit der sie nicht gerechnet haben. […]

GEDANKEN IN DER PANDEMIE 38: DIE LEHREN DER LEERE

20. Mai 2020 Rüdiger Suchsland 0

So kommt der Mensch der Gegenwart aus dem Leistungsdruck auch im Kunstkino nicht heraus. Die Filme, in denen nichts passiert, sind neoliberaler, als man es wahrhaben will: Weil sie die Zuschauer aktivieren – durch ihre Passivität. Actionverzicht ist Leistungsdruck. Das spüren wir jetzt alle. […]

Ictineo II – Das Vorbild der Nautilaus

19. Mai 2020 Thomas Ritter 0

Die „Ictineo II“ ist somit nicht nur ein Meilenstein in der technischen Entwicklung der U-Boote, sondern auch ein Beispiel dafür, dass menschlicher Erfindergeist stets dem Nutzen für die Allgemeinheit verpflichtet sein sollte, anstatt der Schaffung immer neuer und gefährlicherer Waffen. Die humanistischen Ideale eines Narcis de Monturiol sind keine romantischen Schwärmereien des 19. Jahrhunderts, sondern brandaktuell gerade in unserer Zeit. […]

CORONA Filmbrancheninfos #43

19. Mai 2020 Peter Hartig 0

Elon Musk findet die Corona-Maßnahmen in Kalifornien faschistisch und zwitscherte mit einer Pop-Referenz auf den Science-Fiction-Blockbuster „Matrix“: „Nimm die rote Pille.“ „Hab’ ich“, zwitscherte Ivanka Trump zurück, und „Matrix“-Schöpfer*in Lilly Wachowski antwortete kurz drauf knapp und deutlich: „Fuck both of you“. […]

GEDANKEN IN DER PANDEMIE 37: AUSKLINGENDER STILLSTAND

19. Mai 2020 Rüdiger Suchsland 0

Trotzdem noch ein letztes Argument für den Fußball-Neustart: Brot und Spiele! Genau: Profi-Fußball dient selbstverständlich unter anderem auch dem Aggressionsabbau breiterer Massen und der Volksbelustigung, er lenkt ab von anderen Dingen. Alles gerade dringend nötig. Wenn sich ein paar Menschen mehr in der kommenden Woche mit dem Tabellenstand ihres Lieblingsvereins beschäftigen als mit der Frage, ob Bill Gates das Corona-Virus gezüchtet hat, um gemeinsam mit Angela Merkel die Weltherrschaft zu erringen, dann ist allen geholfen. […]

Die Revolution braucht ihre Krise

19. Mai 2020 Nathan Warszawski 0

Die momentane Problematik liegt weniger in der Corona-Pandemie selbst als in den Konsequenzen wirtschaftlicher, politischer und philosophischer Art. Es wird verständlich, warum die Grünen den beliebten grünen Oberbürgermeister Boris Palmer aus der Partei entfernen wollen. Palmer zweifelt und kritisiert die grüne Corona-Pandemie-Politik der deutschen Bundesregierung an! Er spricht aus, was viele Wähler denken, jedoch (noch) nicht wagen, laut und vernehmlich darüber zu reden. Bisher fallen nur Verschwörungstheoretiker mit eigenen Meinungen auf. […]

Top 7 Vorteile von Online-Kursen

19. Mai 2020 Autor kein 0

Wenn Sie an den traditionellen Unterricht im Klassenzimmer gewöhnt sind, dann fragen Sie sich vielleicht, wie das Online-Lernen funktioniert? Oder ob es überhaupt funktioniert? Für den Anfang mag es verwirrend sein, aber Online-Bildung hat in […]

Transatlantische Partnerschaft verliert an Rückhalt: 36 Prozent der Deutschen finden enge Beziehungen zu China wichtiger als zu den USA Repräsentative Umfrage der Körber-Stiftung zu Deutschlands Außenpolitik im Kontext der Corona-Pandemie.

18. Mai 2020 Körber Stiftung 0

Im Zuge der Corona-Pandemie verzeichnen die USA dramatische Image-Einbußen: 73 Prozent der Deutschen sagen, ihre Meinung von Amerika habe sich durch die aktuelle Krise verschlechtert. China sehen hingegen nur etwa halb so viele der Befragten […]

Die Gewinnerfilme des DOK.fest München @home 2020

16. Mai 2020 Autor kein 0

Am heutigen Samstagabend werden die VIKTORS verliehen, die Hauptpreise des 35. DOK.fest München. Das sind die Gewinner.innen der drei Hauptwettbewerbsreihen:
Main Competition DOK.international: ACASA, MY HOME / Radu Ciorniciuc
DOK.deutsch: WEIYENA – EIN HEIMATFILM / Weina Zhao, Judith Benedikt
DOK.horizonte: THEY CALL ME BABU / Sandra Beerends […]

Droht Demokratieverlust durch Corona?

16. Mai 2020 Nathan Warszawski 0

Vielleicht ereignet sich ein Wunder: Nach dem Ende der Pandemie, wenn die deutsche Wirtschaft am Boden liegt, werden sich die Parteien nicht gegenseitig bekämpfen, alle politischen Kräfte werden sich zusammen tun, um die Demokratie zu erneuern! Doch das wird nur dann gelingen, wenn die Parteien auf ihre Partikularinteressen verzichten. Doch dieses ist höchst unwahrscheinlich. […]

Großer Corona-Ausbruch in Coesfeld und deutschlandweit

15. Mai 2020 Nathan Warszawski 0

Es sind nicht vereinzelte Schlacht- und Bauernhöfe, die sich an der unmenschlichen Ausbeutung beteiligen, sondern die Mehrheit. Denn der deutsche Verbraucher will billiges Fleisch und wohlschmeckenden Spargel. Begrenzte Rücknahme und Verschärfung der Ausgangsbeschränkungen in den Hotspots dienen nur dem eigenen schlechten Gewissen, denn sie sind nicht notwendig. Fleisch und Spargel werden nicht von Corona infiziert. Eine Verbreitung der Infektion ist mittels Fleisch und Spargel nicht möglich. Die menschenunwürdigen Wohnverhältnisse der Fremdarbeiter dienen der Isolierung, gleich ob sie im Schlacht- oder Bauernhof und dienen als eine weitere Sicherheit, dass sich das Corona-Virus nicht von den Infizierten aus in die deutsche Bevölkerung ausbreitet. Private Kontakte zwischen Einheimischen und Gastarbeitern sind nicht üblich und auch nicht erwünscht. […]

Gedanken in der Pandemie – Augen ohne Gesicht

14. Mai 2020 Rüdiger Suchsland 0

Im Gegenteil: Die „neue Normalität“ von der jetzt gern geredet wird, und die ich zum Teil für Propaganda und Orwellsches Newspeak halte, zu Teil schlicht für Emotions- und Gedankenkitsch, diese „neue Normalität“ gibt es nicht, wird es nicht geben und soll es nicht geben. Besser, es würde uns gelingen, das, was geschieht und von uns erlebt wird, nicht zum Normalfall hinzudefinieren, nicht als das Bessere schönzufärben, oder die gottgesandte verdiente Strafe für unsere Sünden des Hedonismus zu sehen, sondern in seiner Außergewöhnlichkeit anzunehmen. Erst einmal annehmen, wirken lassen, ohne es gleich zu definieren, und in unsere Deutungsraster einzupflegen. […]

CORONA – Filmbrancheninfos #40

14. Mai 2020 Peter Hartig 0

Helge Schneider kündigt seinen Abschied an. Der künstlerische Tausendsassa rechnet damit, dass er wegen Corona nicht mehr auftreten könnte. Er sei nicht bereit, vor Autos aufzutreten oder in Sälen, wo die Zuschauer 1,5 Meter voneinander entfernt sitzen und Schutzmasken tragen müssten. Auch Streaming komme für ihn nicht in Frage, erklärt er auf Facebook. Als Künstler sehe er sich als „Arbeiter“, der sein Publikum brauche. Ohne Publikum könne er seinen Beruf nicht ausüben, sagte Schneider in für ihn ungewöhnlich ernstem Tonfall. „Wenn das so weitergeht, war’s das.“ […]

Corona: Die Politik lebt von Feindbildern

13. Mai 2020 Ramin Peymani 0

Die Politik lebt von Feindbildern. Diese dienen dazu, Maßnahmen durchzusetzen, die ohne Angst vor einer realen oder imaginären Bedrohung von einer Mehrheit nicht akzeptiert würden. Mit dem Ende des „Kalten Krieges“ mussten neue Feindbilder her. […]

UFOs? Drohnen über Deutschland!

13. Mai 2020 Thomas Ritter 0

Begründet wird die Notwendigkeit von Drohnen über Deutschland mit „dem weitreichenden technischen Fortschritt in diesem Bereich“. Neben der bislang schon gängigen militärischen Verwendung böten sich vermehrt auch zivile Einsatzmöglichkeiten an: Verkehrs- und Umweltüberwachung, Schutz von Pipelines, Feuerbekämpfung werden als Beispiele genannt. Langfristig sei „unbemannter kommerzieller Fracht- oder sogar Personenverkehr“ möglich. Auch für die Polizei kommen Drohnen in Betracht. Bislang setzen die Ordnungshüter lediglich mit Kameras bestückte Mini-Hubschrauber ein. Schon diese aufgemotzten Modell-Drehflügler aus dem Spielzeugladen mit begrenzter Reichweite und Flugdauer, die in jüngster Vergangenheit beispielsweise im Rahmen des Castor-Transports in Niedersachsen oder der Überwachung von Fußballspielen in Sachsen Verwendung fanden, lösten bei Bürgerrechtlern Proteste aus. […]

GEDANKEN IN DER PANDEMIE – DIE CORONA-VERSCHWÖRUNG

13. Mai 2020 Rüdiger Suchsland 0

Wieder einmal sprechen die deutschen Leitmedien mit einer Stimme. Tenor: Die Lockerung der Eindämmungsmaßnahmen, von der Politik beschlossen, von den den Staat beratenden Wissenschaftlern gestützt, ist gefährlich. Tenor: Vielfalt ist schlecht, die Regierenden aller Bundesländer sollten einig sein. Da die Länder aber verschieden entscheiden und sich lokal orientieren, kommentiert man das mit der Formulierung: „Die Länder preschen vor.“ Wie oft haben wir diese Formulierung vom angeblichen „Vorpreschen“ der Bundesländer in der letzten Woche gehört? Als handle es sich um vorlaute, unartige Kinder. […]

CORONA – Filmbrancheninfos 39

13. Mai 2020 Peter Hartig 0

Zurück in die Zukunft! Sender und Produktionen planen den Neustart, Kinos sehen, je nach Bundesland, ein schwaches Glimmen … mal sehen, wie der Sommer wird. An den Hilfen für Filmschaffenden wird noch gearbeitet. […]

CORONA Filmbrancheninfos #38

12. Mai 2020 Peter Hartig 0

Gleich zwei Brandbriefe sind über Wochenende verschickt worden. Während die ersten Bundesländer die Wiedereröffnung von Kinos planen, fragt der Hauptverband Cinephilie, wie das eigentlich gehen soll mit noch weniger Gästen pro Vorstellung. Und mehr als 100 prominente Filmemacher*innen fordern eine klare Ansage der Politik: Wie können Produktionsfirmen gegen neuerliche Drehabbrüche abgesichert werden? Die Bundeskanzlerin macht der Kultur derweil in ihrem Podcast neue Hoffnung. […]

Das Gold der Tschuden im Alten Rußland

11. Mai 2020 Thomas Ritter 0

Der märchenhafte Reichtum der Tschuden lockte natürlich auch Abenteurer und Eroberer an. Nowgoroder Kaufleute rüsteten Gruppen sogenannter „Aufklärer“ aus, die den Spuren der Tschuden folgten. Die Eroberer verbreiteten mit ihren Raubüberfällen Angst und Schrecken. Durch mehrere Einwanderungswellen wurde der Norden im Verlaufe einiger Jahrhunderte kolonisiert. Wer sich nicht unterwerfen wollte, zog sich ostwärts hinter den Polaren Ural zurück. Doch das Gold der Tschuden wurde nie gefunden. In manchen Legenden wird behauptet, daß ein Teil des Goldes in unterirdische Höhlensysteme gebracht wurde, in denen sich auch tschudische Stämme verborgen hielten. Es existieren auch andere Aussagen, denen zufolge das Gold zu einem Idol umgeschmolzen wurde, welches im Volk gemeinhin als die „Goldene Baba“ bekannt ist. […]

Behinderter Protest – der 29. Behindertenprotesttag während Corona

10. Mai 2020 Patricia Koller 0

Der Protest der Menschen. mit Behinderungen wurde vom KVR extrem eingeschränkt:
Maximal (!) 15 Teilnehmer, obwohl laut Innenministerium und Ministerpräsident Markus Söder für alle Bürger seit dem 4.5. Versammlungen bis 50 Personen erlaubt sein sollten.
Damit nicht genug: Die Bürger Bayerns dürfen laut Innenminister Herrmann und MP Söder eine Stunde demonstrieren. Schwerbehinderte am Behindertenprotesttag nach den Auflagen des Kreisverwaltungsreferats hingegen nur eine halbe. […]

SCHÜTZ’ DIE OMA VOR CORONA – Apokalyptiker & Integrierte

9. Mai 2020 Rüdiger Suchsland 0

Ich prophezeie hiermit, dass diese Einschränkungen keinen Bestand haben werden. Ähnlich wie die absurde 800-Quadratmeter-Regelung für Geschäfte, dürfte diese Regelung sehr bald von den Verwaltungs- und Verfassungsgerichten gekippt werden: Zum einen, weil die unterschiedlichen Regelungen der Länder zumindest in den Grenzgebieten zu Ungleichbehandlung von Konkurrenten führt. Aber auch, weil es keinen Grund gibt, Gastwirten, die eine Konzession bis Mitternacht oder 1 Uhr haben, das Geschäft zu untersagen. Dies ist weder sachlich angemessen noch verhältnismäßig. […]

Das Geheimnis der Antarktis

9. Mai 2020 Thomas Ritter 0

Um diese Eindringlinge zu stellen und zum Auftauchen zu zwingen, setzte die schwedische Marine zahlreiche U-Boot-Jäger, aber auch Flugzeuge und Hubschrauber ein. Doch selbst der Einsatz von Wasserbomben vermochte die fremden U-Boote nicht zu vertreiben. Sie hielten sich tagelang in den schwedischen Hoheitsgewässern auf, und verstanden es immer wieder, ihren Verfolgern unerkannt zu entwischen. […]

CORONA – Filmbrancheninfos #37

9. Mai 2020 Peter Hartig 0

Um die mitteldeutschen Kinos in der Krise zu stützen, wird die Mitteldeutsche Medienförderung ihre Kinoprogrammpreise in diesem Jahr auf 300.000 Euro verdreifachen. Unterstützt werden alle Filmtheater, die sich beworben haben.
Die Situation von Hamburger Obdachlosen in der Corona-Krise hat der Filmemacher Leve Kühl festgehalten und „die Perspektive auf die Schwächsten der Gesellschaft erweitert“, lobt Klaas Heufer-Einlauf im Kommentar auf Youtube. Ein „sehenswerter Kurzfilm“, empfiehlt das Straßenmagazin „Hinz & Kunzt“. […]

CORONA — Filmbrancheninfos #36

8. Mai 2020 Peter Hartig 0

Schritt für Schritt tastet alles nach der Normalität. Berlin erteilt wieder Drehgenehmigungen, Nordrhein-Westfalen weiß schon, wann die Kinos wieder aufmachen, und bestimmt hat auch jemand einen Plan, wie das alles funktionieren soll, so unter den gewohnten normalen Bedingungen. Nur in Frankreich rufen Künstler*innen und Wissenschaftler*innen auf, doch erstmal gründlich nachzudenken, was wir wirklich wollen sollten: Eine Rückkehr in die Normalität, wie wir sie kannten, sei für sie undenkbar. […]

Gedanken in der Pandemie – POLITISCHE DIVERSITY

7. Mai 2020 Rüdiger Suchsland 0

Protest wäre auch nötig und eine angemessene Antwort. Aber nicht Protest für sich selber und den eigenen Schrebergarten, und schon gar nicht Betteln für den eigenen Säckel. Sondern Protest für das Allgemeine; für Schönheit und Freiheit. Für alles, was fehlt. Stellvertretend für alle anderen. Für die ganze Gesellschaft. […]

CORONA Brancheninfos #35

7. Mai 2020 Peter Hartig 0

Die Kulturschaffenden haben’s in der Krise schwer, für die auf Projektdauer Angestellten sieht das Hilfsangebot noch etwas enttäuschender aus. Wie es ihnen geht, was sie bekommen und was sie bräuchten, versuchte eine Umfrage zu ermitteln. Die Ergebnisse stellen wir heute vor. […]

Die beste Live-Unterhaltung für zu Hause

7. Mai 2020 Autor kein 0

In Zeiten der Digitalisierung ändert sich einiges für die Menschen. Es bieten sich ständig neue Formen und Möglichkeiten der Unterhaltung. Vor einigen Jahren waren die einzigen und dominierenden Medien noch der Fernseher und das Radio. […]

Die Popularität von Bitcoin Apps

7. Mai 2020 Autor kein 0

Es gibt heutzutage verschiedene Wege, um mit Kryptowährungen Geld zu machen. Mit Software und Anwendungen wie Bitcoin Trader hat man damit die Möglichkeit. Wir präsentieren Ihnen in diesem Artikel spannende Tools, die man verwenden kann, um Kryptowährungen […]

Deutschland: kein Unterschied zwischen Israelhass und Judenhass

7. Mai 2020 Nathan Warszawski 0

Auch wenn es dem Gebildeten klar ist, dass es sich um einen antisemitischen Aufruf handelt, Juden körperlich und materiell zu schädigen, brauchen wir nicht zu hoffen, dass ein Richter eine hohe Strafe verhängt, um Antisemiten zum Schweigen zu bringen. Wichtig ist hier, die Gleichheit beider Parolen „Die Juden sind unser Unglück“ und „Israel ist unser Unglück“ ins richtige Licht (beinahe hätte ich „ins rechte Licht“ geschrieben) zu rücken. […]

DIE SCHÖNSTE GESTE DER MENSCHHEIT

6. Mai 2020 Rüdiger Suchsland 0

Nichts lieben wir Deutschen mehr, als das „Wir“ und als die Einigkeit. „Einigkeit und Recht und Freiheit“ heißt es in der Nationalhymne, da kommt die Freiheit eben erst an dritter Stelle. Ordnung muss sein und Einigkeit sowieso, deswegen haben manche Menschen auch ganz große Schwierigkeiten damit, dass verschiedene Bundesländer verschiedene Formen der Pandemie-Lockerung und der Ausgangssperren-Lockerung und der ganzen anderen Lockerungsmaßnahmen verabschieden. Sie liebten die Einigkeit des Lockdown und blicken zumindest erstmal misstrauisch auf die neue Freiheit der Lockerung. […]

CORONA – Filmbrancheninfos #34

6. Mai 2020 Peter Hartig 0

Auch Bayern macht sich morgen etwas lockerer. Normaler soll alles wieder werden in Deutschland. Also wie früher, vor dem Virus. Als systemrelevante Berufe noch unterbezahlt und überarbeitet waren. Und auch die Filmschaffenden dürfte in der neuen Normalität nichts wirklich Neues erwarten, folgern wir aus der ersten Erfahrung eines*r Filmschaffenden. Morgen beginnt auch das Dokfest München. Wie das online funktionieren soll, erklärt Festivalleiter Daniel Sponsel in einem Gastbeitrag. […]

Heute beginnt das DOK.fest München @home 2020

6. Mai 2020 Autor kein 0

Pressemitteilung – Schwierige Zeiten erfordern neue Wege: Das DOK.fest München, das größte Dokumentarfilmfestival Deutschlands, findet in seiner 35. Edition online statt. Heute eröffnet das Festival mit dem bewegenden Film THE EUPHORIA OF BEING. Moderatorin Christina Wolf und Festivalleiter Daniel […]

CORONA – Filmbrancheninfos #33

5. Mai 2020 Peter Hartig 0

„Die Länder machen sich locker“, meldet heute „Der Spiegel“. Auf der Suche nach der verlorenen Normalität versucht sich die Bundesrepublik in neuer Unübersichtlichkeit.Das ist auch in Meldungen aus der und über die Branche das vorherrschende […]

Othanica – ein Vermächtnis aus Atlantis in den Pyrenäen

5. Mai 2020 Thomas Ritter 0

Im Rahmen der Untersuchungen wurde Jean auf ein merkwürdiges Objekt im Untergrund aufmerksam. Er hatte einen Rutengänger zugezogen, der das metallische Objekt ungefähr 50 m vom „Ganggrab“ entfernt ortete. Weil Jean von den Fähigkeiten des Mannes überzeugt war, nahm er dessen Angaben ernst genug, um teures Gerät einzusetzen. […]

Sri Lanka – Insel der Vimanas

3. Mai 2020 Thomas Ritter 0

n den Katakomben eines Ravana geweihten Tempels im Bergbaudistrikt Ratnapura soll bis auf den heutigen Tag die Dandu Monara Vimana des Herrschers verborgen sein. Alle Ausgrabungsversuche scheiterten bislang unter ebenso dramatischen wie mysteriösen Umständen. So mußten Ende des 19. Jahrhunderts 31 britische Amateurforscher ihre Ausgrabungen aufgeben, nachdem sie tagelang von riesigen schwarzen Kobras im Tempelareal attackiert wurden. […]

Nobelpreisträger behauptet das Coronavirus stammt aus einem Labor

2. Mai 2020 Autor kein 0

Der japanische Professor für Physiologie oder Medizin, Professor Dr. Tasuku Honjo, sorgte in den Medien für Aufsehen, als er sagte, das Coronavirus sei nicht natürlich. Aufgrund all meiner bisherigen Kenntnisse und Forschungen kann ich dies mit 100% iger Sicherheit sagen, dass Corona nicht natürlich ist. Es kam nicht von Fledermäusen. Wenn sich herausstellt, dass das, was ich heute sage, jetzt oder sogar nach meinem Tod falsch ist, kann die Regierung meinen Nobelpreis zurückziehen. […]

Das Programm des Online-Festivals vom DOK.fest

2. Mai 2020 Autor kein 0

Das DOK.fest München ist das erste große deutsche Dokumentarfilmfestival, das aufgrund der Corona-Krise online stattfindet. Es zeigt 121 Filme aus 42 Ländern: Bei der Online-Edition ist somit der überragende Teil der 159 Filme zu sehen, die für das reguläre Festival bereits bestätigt waren. Bemerkenswert ist die Zahl der Premieren: 21 Filme feiern beim DOK.fest München @home ihre Weltpremiere, weitere 69 ihre Deutschlandpremiere. […]

Aus der Asche. Eine neue Geschichte Europas im 20. Jahrhundert

2. Mai 2020 Michael Lausberg 0

Dieses Zeitalter sei vom Versprechen des Fortschritts bestimmt, das dann im 1. Weltkrieg die erste Katastrophe erlebte. Danach folge als zweites Zeitalter die „Wende zur Selbstzerstörung“ ausgelöst mit der Weltwirtschaftskrise und dem Aufstieg faschistischer und nationalistischer Regime. Hitlers Machtübernahme 1933 war dabei die wesentlichste Prägung. Der vom faschistischen Deutschland entfachte 2. Weltkrieg, die Millionen von Toten, der Holocaust und Europa in Trümmern bildeten dabei das dunkelste Kapitel. Die dritte Epoche war der Wiederaufstieg Europas zwischen 1945 und 1973 mit einem von den USA unterstütztem kapitalistischem Block im Westen und den Staaten des Warschauer Paktes im Osten, wo auch allmählich trotz veralteter Industrie der Lebensstandard stieg. […]

CORONA – Filmbrancheninfos #32

1. Mai 2020 Peter Hartig 0

Die Kinos kämpfen ums Überleben, die Streamingdienste machen gute Geschäfte im Lockdown. Ein wenig Solidarität mit der Branche sollte da ruhig eingefordert werden, meinen neun Verbände und Institutionen. In einem Offenen Brief an die Politik fordern sie eine „Solidaritätsabgabe“ für die Branche. […]

GEDANKEN IN DER PANDEMIE 27: DIE VERORDNETE ANGST

1. Mai 2020 Rüdiger Suchsland 0

Solche Reaktionen – diese Mischung aus Pop-Pose und Großsprecherei – sind exakt der Grund, warum Castorf so ein Interview gibt. Weil es offenbar Leute gibt, für die ernsthaft das Unterlassen des Händewaschens mit einem Banküberfall oder Rechtsextremismus gleichzusetzen ist – und nichts gegen Banküberfälle. Der ernsthafte Teil der hier gar nicht gestellten Fragen lautet doch: Muss eine Regierung sich mit so etwas beschäftigen? Muss eine Regierung ein Kindergärtnerinnen-Verhältnis zu ihren Bürgern haben? Oder wird sie dabei selber infantil? […]

Healing Sticks – Die Kraft der Shambhala Kristallheilstäbe

1. Mai 2020 Thomas Ritter 0

Aus dem modernen Leben sind Kristalle einfach nicht mehr wegzudenken. Sie bilden als „Chips“ das Herzstück der Computer. Quarzuhren funktionieren allein durch die Schwingung des Quarzes. Für den menschlichen Körper sind die Schwingungen der Edelsteine und Kristalle ebenfalls nicht ohne Bedeutung. Die alten Chinesen entwickelten schon vor 5.000 Jahren durch das Auflegen von Heilsteinen eine der ältesten Heilmethoden. Auch die Ägypter, Römer und Griechen erkannten die schützenden und heilenden Wirkungen von Kristallen. Das Wissen der Menschen über die natürlichen Heilkräfte der Steine hat Jahrtausende überdauert. […]

Lassen wir uns nicht entmündigen! Von der Grippe und anderen Viren…

30. April 2020 Rüdiger Suchsland 0

Ein kleiner Fragebogen, als Max-Frisch-Hommage und Einübung in zukünftiges Verhalten: Was würdet ihr, liebe Leser, eigentlich tun, wenn ihr mir persönlich auf der Straße begegnen würdet? Wenn wir uns kennen würden, also normalerweise zumindest ein paar Höflichkeitsworte wechseln würden? Wenn ihr aber wüsstet, dass ich mit dem Sars-Cov-19-Virus infiziert bin? […]

Wolfszeit. Deutschland und die Deutschen 1945-1955

30. April 2020 Michael Lausberg 0

Jähner übt mit Recht Kritik an der Betrachtung der sogenannten „Stunde Null“. Die sich oft widersprechenden subjektiven Erfahrungen der Deutschen in Ost- und West spiegeln dieses Jahrzehnt der Gegensätze gut wider. Das Spannungsfeld zwischen Elend, Besatzung, verlorenem Krieg und persönliche Schuld im Nationalsozialismus und aufkeimender Lebensfreude macht das Besondere dieses Buches aus. […]

CORONA – Filmbrancheninfos #31

29. April 2020 Peter Hartig 0

Eine Urlauberin und ein Urlauber entscheiden sich, die Corona-Krise auf einer sicheren Insel zu verbringen. Sie kommentieren die aktuellen Ereignisse aus der Ferne per Video-Blog und versuchen, ihre Freunde durch diese schwere Zeit zu begleiten.
So ist „Die Corona Chronik“ in ihrem Youtube-Kanal beschrieben. Dahinter stecken Anne Hoffmann und Moritz Frei – sie Schauspielerin, er Bildender Künstler. „Seit über fünf Wochen produzieren mein Freund und ich während des Mittagsschlafes unserer Tochter eine improvisierte ,Heimsatire’ unter Palmen, mittlerweile gibt es 22 Folgen“. […]

DEUTSCHLAND, DAS LAND DER HAMSTERER

29. April 2020 Rüdiger Suchsland 0

Potzblitz! Da war Angela Merkel schon kurz vor Heiligsprechung und dann dass: Im Deutschlandfunk erzählt ein Menschenrechtler vom katholischen Misereor, dass Angela Merkel ihren CSU-Entwicklungsminister Müller und SPD-Arbeitsminister Heil „stark unter Druck gesetzt“ habe, nur ja nichts dagegen zu unternehmen, dass deutsche Unternehmen ihre Arbeiter in den Produktionsstätten der „Dritten Welt“ weiter ausbeuten. „Offiziell wurde das mit der Corona-Krise begründet, die andere Aufgaben zu diesem Zeitpunkt als dringlicher erscheinen ließ.“ […]

Deutscher Dokumentarfilm-Musikpreis für DIE LETZTEN ÖSTERREICHER 

29. April 2020 Autor kein 0

Pitscheider zu den Preisträgern: Klemens Bittmann (Geige und Mandola) und Christian Bakanic (Akkordeon) haben Musik studiert und arbeiten als freischaffende Künstler und Komponisten. Christofer Frank hat in den USA eine Ausbildung zum Sounddesigner und Toningenieur gemacht und ist als selbstständiger Filmkomponist, Musikproduzent und Sounddesigner tätig. […]

Gottes Gold – Mythen, Wunder und uralte Tempel

29. April 2020 Thomas Ritter 0

Mythen und Wunder gehören einfach zu uralten Tempeln. Manchmal auch Geschichten von verborgenen Schätzen. Die hektische Aufregung und mediale Aufmerksamkeit, welche der Öffnung uralter unterirdischer Kammern des Sree Padmanabhaswamy Tempels in Trivandrum folgten, stehen in […]

Der Vagusnerv – Aktiviere dein Entspannungszentrum

29. April 2020 Tanja Draxler 0

Unser Körper ist ein wahres Wunderwerk und verfügt über ein erstaunliches System zur Erhaltung unserer Gesundheit und Lebenskraft. Alle lebenswichtigen Prozesse laufen wie von selbst. Wir atmen, verdauen, heilen und entgiften ohne unser aktives Zutun. All diese Abläufe werden über unser autonomes Nervensystem vollautomatisch gesteuert. Damit unser Körper einwandfrei funktioniert, werden über unsere Nervenbahnen pausenlos Informationen transportiert, ausgetauscht und weiterverarbeitet. […]

China: Der 1000 Zeichen-Klassiker

29. April 2020 Michael Lausberg 0

Lüdi Kong überträgt dabei den Text in eine eingängige, ebenfalls vierzählige Metrik. Der chinesische Text kann vertikal in einer Spalte durchgelesen werden, während ihm die Übersetzung auf der rechten Seite in horizontal gesetzten Versen folgt. Links von jedem Schriftzeichen ist eine wörtliche Übersetzung angegeben, die die kontextuell zutreffende Bedeutungsebene des Zeichens wiedergibt […]

CORONA – Filmbrancheninfos #30

29. April 2020 Peter Hartig 0

Filmfestivals rund um die Welt gehen online oder lassen es in diesem Jahr lieber bleiben. Die Video-Plattform Youtube springt in die Bresche und veranstaltet vom 29. Mai bis 7. Juni ein globales Filmfestival, berichtet „Variety“. Unter den 20 Partnern sind 7 der 15 A-Festivals wie Karlsbad. Das Tribeca Festival in New York produziert und organisiert die gemeinsame Veranstaltung namens „We Are One“[auf Englisch]. […]

City-Experte zur Corona-Tracing-App

28. April 2020 Autor kein 0

Gesundheitsminister Spahn rechnet damit, dass die Entwicklung einerContact-Tracing-App noch einige Wochen dauern wird, um Datensicherheits-und Datenschutzfragen entsprechend berücksichtigen zu können. AndereLänder schlagen den ähnlichen Weg ein. Die italienische App „Immuni“,das vom Mailänder Startup Bending Spoons […]

CORONA – Filmbrancheninfos #29

28. April 2020 Peter Hartig 0

Ziemlich sensationell, was am Freitag beim „Deutschen Filmpreis“ passierte: Ein Debütfilm räumte ab, und das gleich achtfach – das hatten in 70 Jahren nur drei Filme geschafft. Leider schaute kaum jemand zu bei der Geistergala im Livestream. […]

„Ausgezählt“ – ein Thriller von David Baldacci

28. April 2020 Michael Lausberg 0

Atlee Pine ist eine frühere Hochleistungssportlerin und besitzt einen wachen Verstand, eine selbstbewusste und starke Ermittlerin. Die Geschichte wird aus ihrer Perspektive erzählt, wobei sich Privates und der Fall an sich abwechseln. Aus einem scheinbar kleinen Fall wird ein spektakuläres, der bis nach ganz oben reicht. Spannung und verschiedene Handlungsstränge sind garantiert. […]

Die Zeit nach Korona

28. April 2020 Nathan Warszawski 0

Corona Ende April 2020: ca. 200.000 Tote weltweit. Die Zahl der Infizierten wird auf 3.000.000 geschätzt bei einer sehr hohen und unbekannten Dunkelziffer.
Zum Vergleich:
Hongkong-Grippe 1968 -1970 und Asiatische Grippe 1957 und 1958 jeweils 2.000.000 Tote weltweit. […]

THE EUPHORIA OF BEING eröffnet das DOK.fest München

28. April 2020 Autor kein 0

Pressemitteilung – Am 6. Mai feiert das DOK.fest München 2020 seine Online-Eröffnungsfeier mit dem bewegenden Film THE EUPHORIA OF BEING: Darin entwickelt die Choreographin Réka Szabó, die auch Regisseurin des Films ist, mit der 90-jährigen Holocaust-Überlebenden Éva Fahidi […]

BERLIN, BERLIN – feiert Premiere auf NETFLIX

27. April 2020 Autor kein 0

Pressemitteilung – Nach dem ursprünglich für den 19. März geplanten Kinostart des Films zur Kultserie „Berlin, Berlin“ hat Lolle ein neues Zuhause gefunden, damit die vielen Fans nicht länger warten müssen. Das heiß ersehnte Wiedersehen […]

Die Tempel der Astronautengötter

27. April 2020 Thomas Ritter 0

Die Tempel von Belur und Halebid gelten als wohl prägnanteste Beispiele hinduistischer Baukunst in Südindien. Sie können in Bezug auf ihre Skulpturen durchaus mit den Bauwerken von Khajuraho und Konarak konkurrieren. Die Tempel wurden aus […]

Daniel Goffart: Das Ende der Mittelschicht

27. April 2020 Michael Lausberg 0

Dies zeigt also, dass es einen stabilen Prozentsatz über 40% gibt, der zur Mittelschicht gehört, aber auch Spaltungstendenzen und damit verbundene Abstiegsängste. Wie sich diese Zahlen in Zukunft entwickeln werden, weiß niemand. Das von Goffart ausgerufene Ende der Mittelschicht ist also stark übertrieben und spielt auf der Klaviatur von negativen Zukunftsszenarien. Es erzeugt Ängste und Sorgen, anstatt die Chancen der Digitalisierung in Bezug auf neue Produkte, Märkte, Arbeitsplätze nur in Betracht zu ziehen. […]

CORONA – Filmbrancheninfos #28

26. April 2020 Peter Hartig 0

Um Handlungsempfehlung zu erarbeiten, „damit unter größtmöglicher Sicherheit unter welchen Bedingungen was wie an Dreharbeiten wieder aufgenommen werden könnte, wenn es der Gesetzgeber erlaubt. Dafür benötigen wir die Fachleute aus allen Gewerken.“
Heute vor zwei Wochen war das. Anfangs waren sie zu fünft, doch schnell nahm die Idee Fahrt auf, sagt Langen: 150 Filmschaffende aus allen Gewerken erarbeiteten in Teams Konzepte für ihre Arbeitsbereiche, darunter auch Experten für Arbeitssicherheit. […]

Gott, der Schöpfer des Coronavirus

26. April 2020 Nathan Warszawski 0

Überzeugte Atheisten werden Gott verneinen, selbst wenn er neben ihnen steht. Dafür haben orthodoxe Atheisten keine Probleme mit den Missetaten Gottes, die die Atheisten den Gottes-Anhängern unterschieben. Das Coronavirus wäre folglich eine perverse menschliche Erfindung aus einem Labor oder eine natürliche bösartige Mutante, die ein unachtsamer Forscher übersehen hat, als er an etwas Höherem, also an sich, denkt. […]

CORONA – Filmbrancheninfos #27

24. April 2020 Peter Hartig 0

Gestern Nachmittag befasste sich auch der Kulturausschuss des Bundestags mit den Hilfen für die Kulturarbeiter. Die Videoaufzeichnung ist fast anderthalb Stunden lang, doch es lohnt sich, zuzuschauen, welche Parteien was zur Sache beizutragen haben. Einig waren sich die Redner aller Parteien, dass die soziale Grundsicherung für die freischaffenden Kulturschaffenden nicht ausreicht. Doch Hartmut Ebbing von der FDP wirkte unvorbereitet oder nicht so recht bei der Sache. […]

Die Spur der Templer

24. April 2020 Thomas Ritter 0

Um die Existenz des Templerordens ranken sich zahlreiche Mythen und Legenden. Kein anderer der geistlichen Ritterorden ist mit einem solchen Nimbus des Geheimnisvollen und Übernatürlichen umgeben. Zweihundert Jahre lang – vom 12. bis zu Beginn des 14. Jahrhunderts – prägten die Templer das abendländische Geistes- und Kulturleben entscheidend mit. […]

Corona – Filmbrancheninfos #26

23. April 2020 Peter Hartig 0

30.000 qualifizierte Fachkräfte hinter den Kameras, die Film-Arbeiter*innen. Sie sind normalerweise perfekt für jeden Arbeitgeber: Solange sie gebraucht werden, sind sie angestellt oder arbeiten freischaffend. Ist der Film abgedreht, geschnitten und gemischt, verursachen sie keine weiteren Kosten. Frei(fallend)e Filmschaffende können zwar nicht fliegen, aber „Bauchlandung – Dreck abschütteln – weiter geht’s“, das können sie. […]

Corona – Filmbrancheninfos #25

22. April 2020 Peter Hartig 0

Schicksal als Chance oder steht der Deutsche Film vor dem Bankrott? Unter der Schirmherrschaft von Edgar Reitz fanden sich vor zwei Jahren über 100 Filmschaffende im Zoopalast in Frankfurt zu einem Kongress zusammen, um gemeinsam über die grundlegenden Probleme der deutschen Filmkultureingehend nachzudenken. Am Ende wurden die „Frankfurter Positionen“ verlesen, die eine grundlegende Reform im deutschen Filmsystem fordern. […]

Corona – Filmbrancheninfos #24

21. April 2020 Peter Hartig 0

Mit Schauspielkollege Peter Schneider spricht Susanne Bormann im Podcast „Close-up“ der Deutschen Filmakademie über dessen Brandbrief an Staatsministerin Monika Grütters, Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, sowie andere Institutionen, in dem er auf die fehlende Unterstützung für Schauspieler*innen in den Hilfspaketen hinweist. […]

Schwächt die Corona-Pandemie die Religionen?

19. April 2020 Nathan Warszawski 0

Nur wenige Gläubige und Priester widersetzen sich den polizeilichen Anordnungen, wenn es um das Verbot des Betretens von Gotteshäusern für Gläubige geht. Allen voran marschiert Corona- und Staats-konform der römische Vertreter Gottes auf Erden, der in riesigen Kathedralen weder hör-, noch sichtbar ist. Dass gerade der staatskonforme Bischof von Köln, Rainer Maria Kardinal Woelki, seine Stimme gegen die Allmacht des religionsneutralen Staates erhebt, ist ein mutiges Zeichen, welches nicht unbedingt positiv ist. […]

Corona – Filmbrancheninfos #23

18. April 2020 Peter Hartig 0

Der WDR wird die Corona-Sofortmaßnahmen für freie Mitarbeiter*innen und Student*innen fortführen und ausweiten. Das wurde am Dienstag in einem Rundschreiben bekanntgegeben. Die Maßnahmen waren bislang bis zum 19. April befristet, darunter ein Härtefallfonds und Darlehen für Freie. Ausfallhonorare sollen allerdings nicht mehr gezahlt werden. Und auch die Mitarbeit studentischer Hilfskräfte wird eingeschränkt. […]

Wer die Statistik nicht ehrt

18. April 2020 Nathan Warszawski 0

Um Aussagen über die Zukunft treffen zu können, muss man die Vergangenheit kennen. In der Medizin werden hierzu deshalb so viele Stichproben wie möglich gesammelt. Die widersprüchlichen politischen Entscheidungen bilden die Schwäche der Politik dienenden Naturwissenschaft ab. Die Gefahr der Pandemie durch ein neues unbekanntes Virus ist anfänglich weltweit nicht aus wissenschaftlichen, sondern aus politischen Gründen verdrängt worden. Hoffen wir, dass die Menschheit vom Corona-Virus lernen wird. Denn von China lernen, heißt siegen lernen. […]

Corona Soforthilfe nach 3 Klicks mit dem Corona Soforthilfe Rechner

17. April 2020 Autor kein 0

Im ersten Schritt müssen Nutzer lediglich ihr Bundesland auswählen. Anschließend fragt das Programm mithilfe simpler Ja / Nein-Fragen die Corona Soforthilfe Voraussetzungen des jeweiligen Landes ab. Im letzten Schritt kalkuliert der Rechner dann, basierend auf der Betriebsgröße des Betroffenen, die mögliche Soforthilfe-Summe und verweist ihn oder sie direkt auf das korrekte Antragsformular. […]

Die Ästhetik der Roten Wolken

17. April 2020 Rüdiger Suchsland 0

„Mit Statistiken kann ich alles beweisen, nur nicht die Wahrheit. Laut Statistik haben ein Millionär und ein armer Kerl jeder eine halbe Million“Franklin D. Roosevelt (US-Präsident 1933-1945) „Wir kriegen vieles im Moment zu wenig erklärt.“ Markus […]

Corona – Filmbranchennews #22

17. April 2020 Peter Hartig 0

Allmählich wird auch außerhalb der Künste erkannt, dass die Finanzhilfen an vielen vorbeigehen. Die versprochene „schnelle und unbürokratische Hilfe“ bedeutet für Freischaffende und Projektarbeiter oft: Hartz IV. Und in Nordrhein-Westfalen denkt darum auch schon die SPD-Opposition an eine Art „vorübergehendes staatliches Grundeinkommen“. […]

CORONA – Filmbrancheninfos #21

16. April 2020 Peter Hartig 0

Das Virus Corona hält die Welt im Griff? Nein. Die Antwort auf das Virus hält die Welt im Griff. Muss das so sein? Schon diese Frage macht einen verdächtig. Was politisch entschieden wird, muss so sein. […]

CORONA – Filmbrancheninfos #20

15. April 2020 Peter Hartig 0

Die Stimmung hellt auf, in Deutschland wird über Lockerungen diskutiert, andere EU-Staaten fangen schon an. Derweil warnt der Präsident des Robert-Koch-Instituts, von einer „Eindämmung“ könne man noch nicht sprechen. Und in der Branche mehrt sich […]

Moral-Triumvirate und die Doppelmoral in der Coronakrise

15. April 2020 Trdic Shanto 0

Was haben der Ramadan und die Seenotrettung von ´Flüchtlingen´ mit der aktuellen Corona-Krise zu tun? Die derzeit grassierende Ausbreitung des Covid19 Virus hat bekanntlich dazu geführt, dass eine ganze Reihe rechtsstaatlich garantierter Grundrechte mit Hinweis auf das Infektionsschutzgesetz außer Kraft gesetzt worden sind. […]

1 2 3 4 33