Edgar Reitz wird mit dem Ehrenpreis für herausragende Verdienste um den Deutschen Film ausgezeichnet

9. März 2020 Autor kein 0

Zu den wichtigsten Werken von Edgar Reitz zählen die Filme CARDILLAC (1968/69), DIE REISE NACH WIEN (1973), STUNDE NULL (1976/77), DER SCHNEIDER VON ULM (1978) und die weltbekannte HEIMAT-TRILOGIE, die sich aus 31 abendfüllenden Einzelfilmen zu einem Jahrhundert-Epos zusammensetzt und mit über 54 Stunden Spieldauer zu den umfangreichsten erzählerischen Filmwerken der Filmgeschichte zählt. […]

Berlinale 2020 – Closing Gala and SEX Series

7. März 2020 Holger Jacobs 0

Schon bei meiner Preview zur 70. Ausgabe der Internationalen Filmfestspiele von Berlin wies ich darauf hin, dass unter der neuen Leitung von Mariette Rissenbeek und Carlo Chatrian kein großartiger Wechsel in der Gesamtausrichtung zu erwarten ist. Und genauso kam es. […]

CLINT EASTWOOD’S: DER FALL RICHARD JEWELL

7. März 2020 Autor kein 0

„DER FALL RICHARD JEWELL beruht leider auf wahren Tatsachen. Leider – weil es ein völlig überzogenes Justizsystem zeigt. Eine Rechtsprechung in dem das Leben eines etwas dümmlichen aber fleißigen und tugendhaften Mannes, „a real decent Southern boy“, zerstört wird nachdem er eine Heldentat begeht. Erst wird er als Held gefeiert dann als Massenmörder verdächtigt – eine korrupte Journalistin gibt den Anstoß und macht Karriere dadurch, dass sie die Identität von Richard Jewell als erste durch den Dreck zu zieht. Die Würde eines Menschen schwindet gänzlich wenn man das FBI auf dem Hals hat. Ein wichtiger Film von Clint Eastwood und hervorragend gespielt vom gesamten Ensemble Paul Walter Hauser, Kathy Bates, Sam Rockwell, Olivia Wilde, Jon Hamm und Nina Arianda.“ – Sophie Adell […]

Der Sultan – Erdoğan und die EU

6. März 2020 Nathan Warszawski 0

Nun rächt sich Recep Tayyip Erdoğan, weil die EU-Staaten ihm aus dem Weg gehen. Sie weigern sich, ihn für seine letzten Eroberungen in Syrien zu bewundern. Die EU-Großkopferten sind bereit, ihn zu bezahlen, wenn er die vielen Flüchtlinge aus Syrien, Afghanistan, Iran, Irak und Afrika für eine nicht allzu hohen Geldsumme in seinem Osmanischen Reich aufnimmt und dafür sorgt, dass diese Flüchtlinge nicht westwärts Richtung EU marschieren. Da Recep nebenher eigene Interessen verfolgt und private Kriege trotz langer Mitgliedschaft in der NATO führt, kommt es häufig zu politischen und finanziellen Differenzen, die die Flüchtlinge in der Türkei ausbaden müssen. […]

Zweierlei Maß

5. März 2020 Trdic Shanto 0

In Hanau hat ein dreiundvierzigjähriger Einzeltäter neun Menschen ermordet, bevor er seine Mutter und anschließend sich selbst mit der Tatwaffe richtet. Auch er wird, sicher zu Recht, als psychisch krank bezeichnet. Jedoch: Im Unterschied zu […]

Ein Lerchenauisch` Glück

4. März 2020 Hans Gärtner 0

Happy Birthday, Staatskapelle Berlin! Bestehst seit 450 Jahren. Feierst das  opulent, wie sich`s gehört für eine nationale Vorzeige-Kulturinstitution, die als „Kurbrandenburgische Hofkapelle“ begann und sich heute als großes Opern- und Symphonieorchester fühlen darf: Symposium, Buchpublikation, […]

„Sieg Heil“ vor der Synagoge

4. März 2020 Nathan Warszawski 0

Seit den polizeilich technischen Problemen in Halle wird die Synagoge zu Aachen intensiv überwacht, selbst wenn sie leer steht. Da gewöhnliche Judenhasser aus Aachen dies nicht wissen, vertreiben sich die wachhabenden Polizisten im gut geheizten Polizeiwagen irgendwie die Zeit: Sie schauen Videos auf ihrem Handy an … […]

ZU WEIT WEG – mit Nachwuchstalent Yoran Leicher

4. März 2020 Autor kein 0

„Sehr talentierte Nachwuchsschauspieler verkörpern feinfühlig, wie es ist als Kind gegen den Willen das Umfeld wechseln zu müssen und in einer neuen Schule vor vollendete Tatsachen gestellt zu werden. Das sensible Spiel der beiden jungen Hauptdarsteller Yoran Leicher und Sobhi Awad überzeugt von der vorsichtigen Annäherung ihrer Figuren bis zur festen Freundschaft. Ein sehenswerter Jugendfilm der wichtige gesellschaftliche Themen wie Zuwanderung, Integration und Toleranz aufgreift. […]

DIE KÄNGURU-CHRONIKEN mit Dimitrij Schaad und Rosalie Thomass

3. März 2020 Autor kein 0

„DIE KÄNGURU-CHRONIKEN – ein amüsanter, unterhaltsamer Film zum lauthals Lachen und Schmunzeln. Lustig, für den der sich darauf einlässt. Mit einer kurzweiligen Liebesgeschichte im Berliner Kiez mit Rosalie Thomass und Dimitrij Schaad, und natürlich funkt der eigenwillige Kumpel, das vorlaute Känguru, als eine Art Cupido dazwischen. Das Berliner Flair kommt herrlich zur Geltung und gleichzeitig wird die reale Bedrohung der Immobilenhaie und Gentrifizierung der kultigsten Berliner Stadtteile thematisiert, samt Henry Hübchen als widerlich-schmierigen AfD-ler. Dies kulminiert in einem wunderbar übertriebenen Showdown, , mit Happy End. Just fun! und ohne Vorbehalte zu geniessen.“ – Sophie Adell […]

Preisträger*innen in der Sektion Perspektive Deutsches Kino

3. März 2020 Autor kein 0

Seit 2017 wird der Kompagnon-Förderpreis jeweils für ein neues Filmprojekt an eine*n Autor*in und/oder Regisseur*in von Berlinale Talents sowie an eine*n Regisseur*in der Perspektive Deutsches Kino vergeben. Mit dem Kompagnon-Förderpreis möchten Berlinale Talents und Perspektive Deutsches Kino in Deutschland lebende Regisseur*innen und Drehbuchautor*innen nachhaltig bei ihrer Arbeit unterstützen. Die Auszeichnung bietet neben dem Stipendium von 5.000 Euro (Kurzfilme: 2.500 Euro) auch ein Mentoringprogramm mit berufsbegleitenden Coachings zur Stärkung der persönlichen Handschrift und zur Vernetzung in der Branche. Die Juror*innen Melanie Andernach, Bernd Lange und Mia Spengler verliehen die Preise. […]

Warum so viel Hass?

29. Februar 2020 Herbert Csef 0

Der rechtsradikale Mordanschlag von Hanau am 19. Februar 2020 hat der ganzen Nation wieder einmal die destruktive Kraft des Hasses vor Augen geführt: Fremdenhass, Rassismus, Ausländerhass, Hass auf Muslime. Ein 43-jähriger Deutscher hat neun Menschen […]

„Kein Wagner ohne Beethoven“

28. Februar 2020 Herbert Csef 0

Der bedeutungsvolle Satz „Kein Wagner ohne Beethoven“ stammt von Nike Wagner (2015). Sie ist eine, die es wissen muss: Sie hat Musik-, Theater- und Literaturwissenschaft studiert und hat über Karl Kraus promoviert. Richard Wagner war […]

Christoph Meinel eröffnet Industriekonferenz: Habeck auf Industrie 4.0-Konferenz: Gigantische Chance, über die smarte Energienutzung Fortschritte im Klimaschutz zu erzielen 20. Februar 2020

Das Hasso-Plattner-Institut (HPI) bringt auf der 6. Industrie 4.0-Konferenz heute hochrangige Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik sowie der Zivilgesellschaft zum Thema intelligentes Energiemanagement, „Smart Energy“, zusammen. Wir haben einige Zitate für Sie zusammengestellt: Dr. […]

Jetzt auf DVD: AFTER THE WEDDING mit Julianne Moore

27. Februar 2020 Autor kein 0

Eine vertrackte Geschichte, mit unglaublichen Zufällen, wie sie auch das wahre Leben schreibt. Trotz Bemühungen zur Freundlichkeit sämtlicher Charaktere, spitzen sich die konfliktreichen Beziehungen immer weiter zu bis es zu einer plötzlichen Plot-Wendung kommt und das Drama an eine griechische Tragödie erinnert. Die Story entwickelt sich auf unerwartete Weise und alles ergibt schlagartig einen Sinn, findet seine göttliche Ordnung, die Herzen öffnen sich. Trivialitäten und gekränktes Ego verlieren ihre Wichtigkeit und die großen Lektionen des Lebens treten in den Vordergrund. Exzellent besetzt, jede Szene, jeder Schauspieler wirkt in eigener Individualität subtil und authentisch – allen voran die wunderbare Julianne Moore, die AFTER THE WEDDING mitproduzierte. Vielschichtiges, feines Spiel von Schauspieler Bill Crudup. Eine sehenswerte DVD, ideal für einen Sonntagabend. – Sophie Adell […]

Eine ungewöhnliche Geschichte über Herzensgüte

27. Februar 2020 Patricia Koller 0

Auf Facebook begegnete mir plötzlich auf meiner Timeline eine Suche aus Weitra in Niederösterreich. NÖN.at berichtete von Bernadette Krauskopf, die großer Kelly-Family-Fan war. Sie hatte zu Weihnachten von ihrer Familie zwei Konzertkarten für das Abschlusskonzert der Kelly Family in der Olympiahalle in München, davon eine für einen Rollstuhlplatz, geschenkt bekommen. Leider verstarb sie am 30. Januar im Alter von 34 Jahren und konnte nicht mehr selbst zu dem Konzert, was ihr großer Herzenswunsch war. […]

Ab heute im Kino: JUST MERCY – mit Jamie Foxx

27. Februar 2020 Tabula Rasa Redaktion 0

Stevenson, der 1959 in Delaware geborene afroamerikanische Juraprofessor und Bürgerrechtler, engagiert sich schon seit Ende seines Harvard-Studiums, Anfang der 1980er Jahre, für soziale Gerechtigkeit und den Kampf gegen Rassismus und Ungleichheit. Die Menschen, für die sich Bryan Stevenson und seine Organisation „Equal Justice Initiative“ (EJI) einsetzt, erhalten keinen oder nur einen Rechtsbeistand pro forma, schlechtbezahlt und unvorbereitet. In den 26 Jahren seit der Gründung von EJI konnten mehr als 100 Hinrichtungen allein in Alabama verhindert werden. […]

Drei Preise und 1500 Meetings beim Berlinale Co-Production Market

26. Februar 2020 Autor kein 0

Der Eurimages Co-Production Development Award ging am Sonntagabend an das Projekt There Are Two Kinds of People in This World (Regie: Onur Saylak), das die Produktionsfirmen Liman Film und b.i.t arts aus der Türkei beim Berlinale Co-Production Market vorstellen. Mit dem Preis unterstützt die europäische Filmförderung Eurimages die weitere Entwicklung des Projekts. Eine Lobende Erwähnung ging an das Projekt Electric Child von Regisseur Simon Jaquemet aus der Schweiz, produziert von 8horses. Die Jurymitglieder waren in diesem Jahr die Fördervertreterin Elena Kotová, Produzent Giorgos Karnavas und die Weltvertriebs-Repräsentantin Marie-Pierre Vallé. […]

Ich habe Angst vor Euch Journalisten

25. Februar 2020 Ramin Peymani 0

Ich wende mich heute an Deutschlands Journalisten. An die vielen Lokalreporter, die Redakteure der Leitmedien, die Polittalker und nicht zuletzt an die Vertreter des öffentlich-rechtlichen Rundfunks. Ich habe Angst! Noch vor wenigen Jahren lebte ich […]

Karl Friedrich Borée. Ein Abschied. Roman

21. Februar 2020 Wolfgang Schlott 0

„Nach den Erfahrungen bis 1945 und angesichts anhaltender Bedrohungen durch Diktaturen und Kriege war die geistige Wirkung, die Borée erzielen wollte, klar ausgerichtet auf eine radikale Wahrhaftigkeit in der Betrachtung der Ereignisse in Deutschland …“ […]

Syriens Flüchtlinge in Deutschland

19. Februar 2020 Nathan Warszawski 0

Für den Pass werden horrende Gebühren verlangt. Doch viele Syrer sind bereit, diesen für ihre Söhne zu bezahlen, weil damit deren Militärpflicht entfällt. Der Träger des syrischen Passes darf nämlich Syrien verlassen, ohne zuvor den Militärdienst abzuleisten. Von Libanon oder der Türkei aus können die Flüchtlinge mit Glück und mit diesem syrischen Reisedokument in die EU reisen, so auch nach Deutschland. […]

Die offiziellen Partner der 70. Berlinale

19. Februar 2020 Autor kein 0

Die 70. Internationalen Filmfestspiele Berlin werden von den Hauptpartnern Audi, MagentaTV, L’Oréal Paris und ZDF, den Co-Partnern Mastercard und rbb media sowie von rund 30 weiteren nationalen und internationalen Unternehmen unterstützt. […]

Wer bezahlt die Kosten der australischen Buschfeuer?

17. Februar 2020 Autor kein 0

Cass Rückversicherungsexpertin fordert Regierung und Entscheidungsträger auf, über die unmittelbaren Auswirkungen der Katastrophe hinaus zu denken Paula Jarzabkowski ist Professorin für Strategisches Management an der Cass Business School in London.  Ihre Forschung konzentriert sich auf […]

Jetzt im Kino: LA GOMERA von Corneliu Porumboiu

14. Februar 2020 Autor kein 0

LA GOMERA ist ein ungewöhnlicher, überraschend unterhaltsamer Film mit einer vielschichtigen, fast verwirrenden Handlung. Corneliu Porumboiu erzeugt in jedem Kapitel erneut Spannung mit unerwarteten Wendungen und faszinierenden Schauspielern wie Catrinel Marlon und Sabin Tambrea in einer ganz eigenen Ästhetik. Die intensive Kameraführung von Tudor Mircea stellt eine Schönheit her, in der der Zuschauer zeitweise das Gefühl hat vom Boden abzuheben und den Plot aus einem intimen und gleichzeitig surrealen Blickwinkel zu erleben. Ein Film Noir der Spaß macht. – Sophie Adell […]

Zum Tod von Joseph Vilsmaier

13. Februar 2020 Autor kein 0

Joseph Vilsmaier war gebürtiger Münchner. Seine Kindheit und Jugend verbrachte er in Niederbayern und München. Zunächst war er als Kameramann tätig, bevor er mit fast 50 Jahren erstmals in die Rolle des Regisseurs schlüpfte und den Kinofilm „Herbstmilch“ über das Leben der niederbayerischen Bäuerin Anna Wimschneider in der NS-Zeit inszenierte. Große Erfolge feierte Vilsmaier u.a. auch mit der Literaturverfilmung „Schlafes Bruder“ oder „Comedian Harmonists“. Dem Freistaat widmete er insbesondere die Dokumentarfilme „Bavaria – Traumreise durch Bayern“ und „Bayern – sagenhaft“. Er wurde u.a. mit der Bayerischen Verfassungsmedaille ausgezeichnet. […]

„Bombshell – Das Ende des Schweigens“ Die Fox News Geschichte

12. Februar 2020 Autor kein 0

„Trotz #metoo Debatten ist es nach wie vor ein unbequemes Thema – die Objektivierung von Frauen und der sexuelle Missbrauch nicht nur im TV-Geschäft. BOMBSHELL – DAS ENDE DES SCHWEIGENS ist ein mutiger Film über drei mutige und erfolgreiche Frauen der hartumkämpften Nachrichtenbranche, die die Verhältnisse und das Bewusstsein in Ihrem Geschäft auf gewisse Art und Weise revolutioniert haben. Ein spannungsgeladener Film, äusserst sehenswert, sozialkritisch, ironisch und aufschlussreich. Großartig besetzt und präzise gespielt von Margot Robbie, Nicole Kidman als Gretchen Carlson, Charlize Theron als Megyn Kelly und John Lithgow als Roger Ailes. Nicht nur das oscarprämierte Maskenbild überzeugt den Zuschauer sondern auch ein, auf einer wahren Geschichte basierendes, fesselndes Drehbuch und eine gelungene szenische Umsetzung.“ – Sophie Adell […]

Kritik an Gauselmann: Paradise Papers deckten auf

12. Februar 2020 Autor kein 0

Vor einiger Zeit zog sich Gauselmann aus dem Online-Glücksspielgeschäft zurück. Die Paradise Papers enthüllten, dass der Konzern an illegalen Online-Casinos mitverdiente. Möglich geworden war dies über Lizenzgebühren. Der Gauselmann-Vorfall hatte Einfluss auf die gesamte Branche […]

Nicht alles, was hinkt, ist ein Vergleich

11. Februar 2020 Nathan Warszawski 0

Nach der eigentümlichen Wahl in Erfurt, bei der die kleinste Landtagsfraktion den Posten des thüringischen Ministerpräsidenten gewinnt, verlieren bürgerliche (demokratische?) Berufspolitiker in ganz Deutschland die Contenance. Blumensträuße werden auf dem Boden geschmissen und Vergleiche werden bemüht, wie man sie sonst nur im Darknet findet… […]

FILMFEST MÜNCHEN gratuliert Bong Joon Ho

11. Februar 2020 München Filmfest 0

Seit vielen Jahren ist das FILMFEST MÜNCHEN Bong Joon Ho eng verbunden, hatte ihn bereits früh zu Gast und zeigte seine Werke – angefangen mit seinem Debüt, der schwarzhumorigen Tragikomödie HUNDE, DIE BELLEN, BEISSEN NICHT, die in München 2001 den „High Hopes Award“ gewann, über MOTHER, der in München 2010 als bester internationaler Film mit dem „Arri-Zeiss-Award“ ausgezeichnet wurde. Sein neuester Film PARASITE war als Deutschlandpremiere und Teil einer Retrospektive, mit der das FILMFEST MÜNCHEN den südkoreanischen Regiemeister ehrte, 2019 nach München eingeladen […]

Russland unter Stalin wie Putin

8. Februar 2020 Nathan Warszawski 0

Wer die russische Literatur liebt, wird dieses Buch lieben. Liest der Leser zudem gerne jüdische Geschichten, dann wird er dieses Buch mit besonderem Vergnügen lesen. Das Buch ist für alle Juden geeignet, unabhängig davon, ob […]

5 Sprachen der Liebe

7. Februar 2020 Uta Färber 0

Die Beziehungen sind immer voll von Höhen und Tiefen, Missverständnissen und Momenten des absoluten Glücks. Eine harmonische Beziehung ist eine Verbindung, die auf gegenseitigem Verständnis, Respekt und gegenseitiger Liebe beruht. Manchmal kommt es jedoch vor, […]

Mike Mohring hat alles richtig gemacht

7. Februar 2020 Vera Lengsfeld 0

Demokratie, Verfassung, freies Mandat Zu den klaren Gewinnern der gestrigen Wahlschlacht gehört die Demokratie: Obwohl viele Menschen schon zweifeln, haben die Abläufe im Thüringer Landtag gestern gezeigt: Ein stures ‚Weiter so‘ einer abgewählten Linksregierung gegen […]

Zinedine Zidane – Anfänge, Karrierelaufbahn und Höhepunkte der Fußballlegende

4. Februar 2020 Autor kein 0

Für Zinedine Zidane war es wahrscheinlich eins seiner traurigsten Momente im Leben, in einem so wichtigem Spiel, die Fassung zu verlieren und das gesamte Endergebnis wahrscheinlich damit beeinflusst zu haben, lastete bestimmt schwer auf seinen Schultern. Dazu kam auch noch, dass genau dieses Spiel sein aller letztes Länderspiel war. Statt den FIFA-WM-Pokal ein zweites Mal in den Händen zu halten, verließ Zidane mit gesenkten Kopf das Spielfeld, vorbei an der schönen goldenen Trophäe. […]

Der Online Casino Bonus Schwindel auf Twitch

4. Februar 2020 Autor kein 0

Die Plattform Twitch ist für seine Casino-Streams bekannt. Bekannte Spieler wie Knossi oder MontanaBlack filmen sich dort beim Spielen an Online-Slots und teilen den Nervenkitzel mit einem großen Publikum. Allein die Streams rufen bereits viele […]

Über Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, sondern im Schatten des übermächtigen Bezirks

31. Januar 2020 Patricia Koller 0

Nun wird zum ersten Mal beim Bezirkstag live gestreamt. Bezirkstagspräsident Mederer schwalllt großspurig wie gewohnt voller Eigenlob vom Rednerpult aus in die Kamera. Man merkt die jahrelange Routine in der Selbstinszenierung als vermeintlicher Wohltäter. Er beklagt bei seiner Rede zum Haushaltsplan die hohen Kosten für die Schwerbehinderten und psychisch Kranken und betont, der Bezirk stünde vor einer „gewaltigen Aufgabe“. […]

Auschwitz – der Beweis

29. Januar 2020 Nathan Warszawski 0

Neben erklärendem Text weist das Buch Originalfotos aus Auschwitz auf . Manche klein und unscharf, alle schwarz-weiß. Doch man erkennt, was man erkennen soll. Der Text erklärt ausführlich, was man sieht. Doch niemand braucht eine […]

Das neue BTHG verursacht Angst und Chaos

28. Januar 2020 Patricia Koller 0

Nachdem mir Mitte Januar 2020 bei einem Treffen mit mehreren Rollstuhlfahrern berichtet wurde, dass viele ihr Geld für die Assistenten nicht erhalten haben und noch immer ohne neuen Bescheid sitzengelassen wurden, habe ich eine öffentliche Umfrage (auf mehreren Plattformen, via Foren und per Mail) gemacht, wie die bisherigen Erfahrungen mit dem neuen BTHG sind. Dabei durften die Informanten anonym bleiben, mir war nur wichtig, dass sie mir das jeweilige Bundesland dazu nennen, um mir einen ersten Überblick zu schaffen, wie es bundesweit läuft. […]

Hunderte nehmen Abschied bei Trauerfeier von Joseph Hannesschläger

27. Januar 2020 Sophie Adell 0

Die Trauerfeier für Schauspieler Joseph Hannesschläger war sehr emotional und eine große Menschentraube wartete bereits lange vor Beginn vor dem Krematorium am Ostfriedhof. Der beliebte Schauspieler Joseph Hannesschläger hatte die öffentliche Trauerfeier im Voraus geplant, die Trauerredner und die bedeutungsvolle Musik ausgewählt, mitunter von Johnny Cash und Don McLean. Schauspieler Max Müller, sein Kollege aus „Die Rosenheim Cops“, sprach ergriffen und mit Tränen in der Stimme: „Er hatte Ecken und Kanten – und ein großes Herz. Er war mein Freund.“. Die Anteilnahme von Familie, Freunden, Kollegen und Fans war überwältigend. Während der Trauerrede von Schauspieler und Regisseur Alexander Duda zog sich der Vorhang vor Joseph Hannesschlägers Sarg zu und es ertönte seine dunkle Stimme bei einem von ihm selbst geschriebenen Gedicht-Lied „Was immer Du erlebst“. […]

Tierschutz Partei ins Münchner Rathaus – bitte helft alle mit!

27. Januar 2020 Dr. Susanne Wittmann 0

Tier- und Lebensmittelskandale, ökologische Probleme und eine Stadt, die immer mehr zugebaut wird: Wir wollen zeigen, dass es auch anders geht! Tierschutzpartei hat eine Liste für die Wahl zum Münchner Stadtrat am 15. März; sowie die Bezirksrätin Dr. Susanne Wittmann für das Amt der Oberbürgermeisterin aufgestellt.
Um zur Wahl zugelassen zu werden, brauchen die Tierschützer dringend 2 mal 1000 Unterschriften von Münchner Wahlberechtigten, das können alle EU-Bürger mit Wohnsitz in München sein. […]

1 2 3 4 5 32