Die Taufe und was sie bedeutet

7. Dezember 2019 Johannes Nothaas 0

Das rechte Verständnis seiner Taufe ist für den Christen und sein geistliches Leben so wichtig wie die Quelle für den Fluss. Die Kirche hat daher für das Geschehen in der Taufe eine liturgische Form geschaffen, […]

Meine Begegnungen mit Anna Seghers

6. Dezember 2019 Jörg Bernhard Bilke 0

Als ich im Sommersemester 1958 mein Studium der Literaturwissenschaft an der Freien Universität in Berlin-Dahlem aufnahm, wusste ich noch nichts von Anna Seghers. Erst als ich, mit eingetauschtem DDR-Geld ausgestattet, in Ostberliner Buchhandlungen DDR-Literatur einkaufte, […]

Auf den Spuren der sieben Zwerge

6. Dezember 2019 Autor kein 0

Im Rahmen des diesjährigen Weihnachtsmärchens „Schneewittchen und die sieben Zwerge“ am Theater Altenburg Gera begeben sich ca. 50 Grundschulkinder aus dem Altenburger Land auf die Spuren der berühmtesten sieben Bergarbeiter der Literatur. Mit einem theaterpädagogischen […]

Ich gehe auf die Barrikaden. Wer kommt mit?

3. Dezember 2019 Patricia Koller 0

Weil Behörden ihrer Informations- und Beratungspflicht nicht nachkommen und man kaum faire, kompetente Beratung findet, habe ich eine Selbsthilfegruppe gegründet, die aktuell um die 2200 Mitglieder hat. Unser Hauptthema ist das Persönliche Budget für Schwerbehinderte, von dem ich wegen des behördlichen Versagens bzw. Boykotts jahrelang nichts erfahren hatte, obwohl es für mich die beste Lösung gewesen wäre. So habe ich kostbare Lebenszeit verloren und musste mich während einem halben Jahr Bettlägerigkeit mit unfassbaren Problemen herumschlagen, die eigentlich gut lösbar gewesen wären. Die Ohnmacht gegenüber einem herzlosen System, die ich zu der Zeit erlebt habe, hat sich tief in mein Gedächtnis eingebrannt. […]

Mit der Mietpreisbremse in Berlin sind Jahrzehnte kontroverser Debatten über bezahlbaren Wohnraum und Wuchermieten in Deutschland zum ersten Mal zu einer politischen Entscheidung geronnen

1. Dezember 2019 Wolfgang Sachsenröder 0

. Entmietung und Luxussanierungen von Bestandsimmobilien, Gentrifizierung bester Innenstadtlagen und plötzlich aus dem Dornröschenschlaf erwachender Vorstadtbezirke haben immer wieder die Gemüter erregt. Hausbesetzungen und die Räumung durch oft riesige Polizeiaufgebote machten Schlagzeilen, Gewalt und Gegengewalt […]

CDU fordert mehr Druck der Sicherheitsbehörden auf Mafia-Banden – Walk: „Zu viel über deren Geschäfte in Thüringen liegt noch im Dunkeln“

Der CDU-Innenexperte fordert von der Landesregierung mehr Engagement bei der Bekämpfung der Organisierten Kriminalität (OK) in Thüringen.“ Die Medienberichte in dieser Woche belegen einmal mehr, dass hochkriminelle Organisationen in Thüringen aktiv sind. Doch die Ermittlungsbehörden […]

kunst schule von athen raphaël italienischer maler, Quelle: janeb13, Pixabay License Freie kommerzielle Nutzung Kein Bildnachweis nötig

Philosophie als Lebenskunst?

30. November 2019 Walser Robert 0

Ganz zu Beginn des Advents, am Montag, 2. Dezember 2019, wollen wir uns mit einer philosophischen Richtung beschäftigen, die zu vielem im Widerspruch steht, was uns heute ausmacht. Die Stoa setzt ein uns fremdes pantheistisches […]

Kriegt die SPD noch die Kurve?

30. November 2019 Autor kein 0

Die SPD sucht ein neues Team, das die SPD aus dem Tief holen soll. Ist das noch möglich? Oder ist es Zeit für Kevin Kühnert? Darüber habe ich mit Alex gesprochen. Viel Spaß!

AUERHAUS mit DAMIAN HARDUNG und MAX VON DER GROEBEN

28. November 2019 Autor kein 0

„Max von der Groeben, diesmal nicht in einer Komödie, überzeugt mit sensibler Subtilität in der Rolle eines intelligenten und schwer depressiven Schülers in einem Provinzkaff, der seine Freunde und Feinde immer wieder überlistet und überrascht. Auerhaus ist kein Schön-Wetter-Film, sondern ein melancholisches Drama, der Deutschland ungeschönt zeigt wie es meist wirklich ist: mit grauem Himmel und kalt, im trüben Licht. Das chaotische Leben in der ersten WG wird durch das feine Spiel junger begabter Schauspieler*innen begreiflich gemacht, inmitten passender und schräger 80er Jahre Ausstattung. Dennoch ist „Auerhaus“ keinesfalls ein reiner Jugendfilm sondern ein generationsübergreifendes Werk.“ – Sophie Adell […]

Ich gehöre nicht zu den Klimaskeptikern

27. November 2019 Herbert Ammon 0

I. Ich gehöre nicht zu den Klimaskeptikern (was immer der negativ besetzte Begriff heißen soll), denn ich erinnere mich mit leichter Wehmut an jene Jahre, in denen der Winter  alljährlich verlässlich Winterfreuden bereitete. Seit Jahren […]

Die nahe Zukunft hat bereits versagt

27. November 2019 Nathan Warszawski 0

Wie derzeit üblich, handelt es sich beim vortrefflichen Buch, welches eine Zukunft beschreibt, um eine Dystopie. Das Buch ist spannend und schon alleine deshalb lesenswert. Robert Harris: Der zweite Schlaf Heyne Verlag (30. September 2019) […]

Warum sind Konservative freier als Linke?

27. November 2019 Ansgar Lange 0

Die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (FAZ) ist ein deutsches Leitmedium. Wie kaum eine andere Zeitung in diesem Land steht sie für Qualitätsjournalismus. Zu ihrem 70. Geburtstag hat nun der Würzburger Historiker Peter Hoeres ein von kritischer […]

Aretha Franklin – Amazing Grace

25. November 2019 Autor kein 0

Pressemitteilung – ARETHA FRANKLIN: AMAZING GRACE zeigt die großartige Sängerin bei den Aufnahmen des erfolgreichsten Gospel-Albums aller Zeiten. Über 47 Jahre waren die Filmrollen dieses einmaligen Musikhighlights unter Verschluss, bevor sie nun endlich die große […]

39. Filmschoolfest Munich

24. November 2019 Autor kein 0

Der Hauptpreis des 39. FILMSCHOOLFEST MUNICH geht an den Kurzspielfilm “Last Call” von Hajni Kis (Ungarn).Publikumsliebling und Gewinner des Wolfgang-Längsfeld-Preises ist der israelische Film „Fine“ vonMaya Yadlin.Insgesamt wurden 10 Preise verliehen mit Preisgeldern in einer Gesamthöhe von 38.500 Euro. […]

Steht der Mittelstand vor einer Krise?

23. November 2019 Autor kein 0

Zehn Jahre lang erlebte der Mittelstand in Deutschland einen regelrechten Boom. Doch in puncto globale Technologieführerschaft sind China, Israel und die USA längst an Deutschland und Europa vorbeigezogen. Können uns Start-ups und die New Economy […]

Keira Knightley in „Official Secrets“ – nach wahren Begebenheiten. Must see!

21. November 2019 Autor kein 0

OFFICIAL SECRETS basiert auf dem wahren Fall der Whistleblowerin Katharine Gun, die alles riskierte, um den Irakkrieg zu verhindern. Ein äusserst wichtiger und absolut sehenswerter Film zur Aufklärung über unser Zeitalter, die Regierungen und die wahren Machenschaften hinter politischen Fassaden und einem illegalen, grausamen Krieg. Katherine Gun, sensationell gespielt von Keira Knightley, klärt einen politischen Skandal zum Irakkrieg auf und macht sich damit zur kriminellen Person. Sie riskiert alles obgleich sie wenig zu gewinnen hat. Die Whistleblowerin als Heldin die es an die Öffentlichkeit schafft. Die Hauptrolle trägt eine überzeugende Keira Knightley. […]

Fabulös: Woody Allen’s A RAINY DAY IN NEW YORK

20. November 2019 Autor kein 0

„Und noch ein fabulöses Werk eines fabulösen Filmemachers! Mit dem Anfangsmonolog, der die Ivy League Colleges der USA auf die Schippe nimmt, trifft Woody Allen den Nagel auf den Kopf und wer mit dem Universitätssystem der USA vertraut ist, kann aus vollem Hals lachen. „A Rainy Day In New York“ ist eine Homage an Woody Allen’s geliebte Stadt New York und an die Filmindustrie. Elle Fanning spielt voller Elan eine begeistert-naive Studentin die mit der Situation ihres plötzlichen Glücks überfordert scheint während Timothée Chalamet am neurotisch-melancholischen, freud- und hoffnungslosen urbanen Dasein, möglichst bei Regen und grauem Himmel, schlussendlich Gefallen findet und diesen Zustand des Unglücks auch unbedingt beibehalten möchte. Auch Selena Gomez, Jude Law und Diego Luna spielen mitreissend. Eine herrliche Komödie – must see!“ – Sophie Adell […]

DIE SCHÖNSTE ZEIT UNSERES LEBENS mit Daniel Auteuil

19. November 2019 Autor kein 0

„Ein Film der zum Nachdenken anregt und Fragen aufwirft. In Frage gestellt wird die lineare Zeit – die bereits von Wissenschaftlern und Spirituellen als nichtexistent angesehen wird, zumindest zeitweise. In diesem Film geht es um Zeitreisen und dabei stellt sich die Frage, ob wir uns wirklich nach einem anderen Zeitalter sehnen, oder ob es eigentlich darum geht, die Jugend wiederzuerlangen und unsere eigene Vergänglichkeit zu vergessen. Reisen wir tatsächlich zurück in unsere Jugend, inwieweit lassen sich dann Geschehenisse wahrhaftig wiederholen oder vielleicht sogar entschärfen oder lösen? Es geht um Liebe, Hass, Leidenschaft, Betrug, Parties, Einsamkeit, Illusion in jedem Alter und Zeitalter – Französischer Surrealismus und französischer Charme inklusive.“ – Sophie Adell […]

Eklat beim Rheidter Martinszug

18. November 2019 Nathan Warszawski 0

Rheidt hat einige Tausend Einwohner, ist heute ein Stadtteil von Niederkassel und liegt rechtsrheinisch. Nach den Worten Adenauers in Sibirien. Der Rheidter Sankt Martin muss seinen Auftritt beenden. Er wird nie wieder den Martinszug in […]

Die bayerische Wirtschaft befindet sich im Abschwung – Verringern unsere BIP-Prognose für 2019 auf 0,7 Prozent“

„Die bayerische Wirtschaft befindet sich im Abschwung, unsere Industrie steckt in einer echten Rezession. Die davon ausgehenden Signale führen auch in anderen Branchen zu Unsicherheiten. Für 2019 reduzieren wir deshalb unsere Prognose erneut und gehen nun von einem BIP-Wachstum in Bayern von 0,7 Prozent […]

„Tosca“ in Oscurità

17. November 2019 Hans Gärtner 0

Von Hans Gärtner   Da muss erst Stefano Poda aus Italien kommen, um den Münchnern zu zeigen: Giacomo Puccinis  „Tosca“ ist ein Nachtstück. Ein Film Noir mit Schreckenswirkung. Mit Gänsehautkriegen und Atemanhalten. Kein TV-Thriller schafft […]

HUSTLERS – mit Jennifer Lopez und Constance Wu

15. November 2019 Tabula Rasa Redaktion 0

New York, kurz vor dem großen Finanz-Crash. Abend für Abend strömen die Männer der Wall Street in den angesagtesten Stripclub der Stadt. Ramona (Jennifer Lopez) ist der Star des Clubs, keine kann ihr in diesem Job das Wasser reichen, sie kennt jede Pose, jeden Trick, jeden Kniff – und sie weiß, wie sie den reichen Gästen auch noch den letzten Dollar aus der Tasche zieht. […]

Ein Kampf für die Wahrheit und gegen die Lüge

15. November 2019 Nathan Warszawski 0

Jutta Ditfurth ist eine überzeugte Linke. Doch keine linke Partei wird sie auf Dauer aufnehmen, denn sie kämpft für die Wahrheit. Nur einige Themen sollen hier besprochen werden, um den Appetit anzuregen, das Buch zu besorgen/kaufen und es selber zu lesen, um sich ein eigenes Bild zu machen. […]

21 BRIDGES – eine mitreißende Verbrecherjagd

14. November 2019 Tabula Rasa Redaktion 0

„Black Panther“-Star Chadwick Boseman kommt nun als NYPD Detective zurück auf die große Leinwand: In 21 BRIDGES liefert er sich zusammen mit J.K. Simmons und Sienna Miller eine mitreißende Verbrecherjagd mitten in Manhattan, bei der alle Brücken zur Insel kurzerhand geschlossen werden. Der Action-Thriller von den „Avengers“-Produzenten Anthony Russo und Joe Russo sorgt ab dem 26. September im Concorde Filmverleih für Hochspannung in den deutschen Kinos. […]

Die Aufgaben und Tricks eines Croupiers im Kasino

13. November 2019 Autor kein 0

Ein Croupier muss vollkommen unbestechlich sein und sehr geschickt am Tisch im Kasino agieren. Damit die Spieler ohne Misstrauen und ohne Unsicherheit spielen können muss ein Croupier fehlerlos und maschinengleich arbeiten. Ein Fehler am Tisch kostet schnell Geld und kann die Spielbank viel Geld kosten. […]

1 2 3 4 16