Kein Bild

Ludwig Feuerbach

30. Dezember 2011 Michael Lausberg 0

Ludwig Feuerbachs These, dass die sterblichen, beschränkten Menschen nach Vollkommenheit streben und deshalb eine Macht kreieren, die diese fehlenden Eigenschaften besitzt, hat in Zeiten der beherrschenden Stellung der christlichen Dogmatik in der BRD nichts von […]

Kein Bild

John Miltons politische Philosophie

14. Dezember 2011 Michael Lausberg 0

John Milton (9.12.1608-8.11.1674) war ein englischer Dichter und Staatsphilosoph. Milton wurde im Elternhaus und später im Christ College der Universität Cambridge streng puritanisch erzogen.Er widersetzte sich dem Wunsch seines Vaters, Theologe zu werden und widmete […]

Kein Bild

Rassismus in Deutschland

24. November 2011 Michael Lausberg 0

Die neonazistische Mordserie, von der Bild-Zeitung verharmlosend „Döner-Morde“ getauft, beherrscht seit mehr als einer Woche die Medien in der Bundesrepublik. Selbst in konservativen Zeitungen wie der FAZ oder den Springer-Medien wird plötzlich eine „Gefahr von […]

Kein Bild

John Miltons politische Theorie

5. November 2011 Michael Lausberg 0

Biographische Notizen John Milton (9.12.1608-8.11.1674) war ein englischer Dichter und Staatsphilosoph. Milton wurde im Elternhaus und später im Christ College der Universität Cambridge streng puritanisch erzogen.[1] Er widersetzte sich dem Wunsch seines Vaters, Theologe zu […]

Kein Bild

Rechte Gewalt gegen Roma in Bulgarien

10. Oktober 2011 Michael Lausberg 0

Kurz vor den bulgarischen Präsidentschaftswahlen kommt es zu gewaltsamen Ausschreitungen gegen die Minderheit der Roma. Die extrem rechte Partei „Ataka“ erhofft sich durch die aufgeheizte Stimmung Gewinne bei den Wahlen. Nachdem ein Rom in der […]

Kein Bild

Vor 65 Jahren begann der Indochinakrieg

31. August 2011 Michael Lausberg 0

Vor 65 Jahren begann der Kampf für die Unabhängigkeit von Vietnam, Laos und Kambodscha gegen die Kolonialmacht Frankreich. Französisch-Indochina war bis 1954 der Name der französischen Kolonialgebiete in Indochina auf dem Gebiet des heutigen Laos, […]

Kein Bild

Wie gefährlich sind die „Neuen Rechten“?

12. August 2011 Michael Lausberg 0

Die rechte Zeitung Junge Freiheit (JF) aus Berlin, die wöchentlich erscheint, hat sich zu einem Vorzeigeprojekt der Neuen Rechten entwickelt. Laut ihrem Herausgeber Dieter Stein fehle in der Bundesrepublik eine rechte parlamentarisch orientierte Alternative, die […]

Kein Bild

Der Terror des Anders Behring Breivik

25. Juli 2011 Michael Lausberg 0

Bei einem Bombenattentat im Regierungsviertel von Oslo und einem Massaker in einem Ferienlager der Regierungspartei auf der in der Nähe der Hauptstadt gelegenen Insel Utöya wurden insgesamt 93 Menschen getötet. Die Zahl der Todesopfer kann […]

Kein Bild

Die Saat des Hasses

25. Juli 2011 Michael Lausberg 0

Die extrem rechte Fortschrittspartei (Fremskrittspartiet) in Norwegen hetzt seit Jahren gegen Migranten und die multikulturelle Gesellschaft und ist dafür verantwortlich, dass rechtes Denken salonfähig geworden ist. An diese Stimmungen anknüpfend tötete der Rassist Anders Behring […]

Kein Bild

Thomas Schölderle: Utopia und Utopie

9. Juli 2011 Michael Lausberg 0

Rezension von Thomas Schölderle: Utopia und Utopie. Thomas Morus, die Geschichte der Utopie und die Kontroverse um ihren Begriff, Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden 2011, 540 Seiten, ISBN 978-3-8329-5840-4 Thomas Morus schuf mit seiner fiktiven Erzählung von […]

Kein Bild

Die ethischen Vorstellungen von G.H. Mead

6. April 2011 Michael Lausberg 0

1) Einleitung George Herbert Mead (1863-1931) war bis zu seinem Tode Professor für Philosophie und Sozialpsychologie an der Universität Chicago. Beeinflusst durch die Evolutionstheorie Darwins verstand Mead das Bewusstsein des Menschen als evolutionäres Projekt der […]

Kein Bild

Georg Büchner und der Idealismus

6. April 2011 Michael Lausberg 0

1. Einleitung In der Abhandlung wird die Frage untersucht, wie das Verhältnis Georg Büchners, der trotz seines frühen Todes als einer der bekanntesten deutschen Schriftsteller gilt, zum Idealismus war. Der Idealismus wird als eine philosophische […]

Kein Bild

Der Absturz des Homo Novus

23. Februar 2011 Michael Lausberg 0

Der bayrische Adelige Karl-Theodor zu Guttenberg startete in den letzten Jahren eine steile Karriere in der bundesdeutschen Politik. Neben seiner Tätigkeit als Bundestagsabgeordneter für die CSU promovierte er an der Universität Bayreuth im Fach Rechtswissenschaften […]

Kein Bild

Die rechte Gefahr aus Osteuropa

11. Februar 2011 Michael Lausberg 0

Mayer, G./Odehnal, B.: Aufmarsch. Die rechte Gefahr aus Osteuropa, Residenz Verlag, St. Pölten/Salzburg 2010, ISBN 9783701731756 Im Gegensatz zu den westeuropäischen Ländern steckt die Forschung über extrem rechte Parteien und Organisationen in den osteuropäischen Transformationsstaaten […]

Kein Bild

Nobelpreis für Mario Vargas Llosa

10. Dezember 2010 Michael Lausberg 0

Am 7.10.2010 wurde der Schriftsteller Mario Vargas Llosa mit dem Nobelpreis für Literatur ausgezeichnet, der am 10.12. 2010 offiziell verliehen wird. Die Juroren in Stockholm würdigten Vargas Llosa mit der Preisverleihung „für seine Kartographie der […]

Kein Bild

Die Causa Sarrazin

27. September 2010 Michael Lausberg 0

Deutschland schafft sich ab. Wie wir unser Land aufs Spiel setzen, Deutsche Verlags-Anstalt, München 2010 Thilo Sarrazin ist kein Unbekannter im politischen Diskurs. Seine zynische Äußerung, Hartz-IV-Empfänger könnten sich für weniger als vier Euro pro […]

Kein Bild

Erzieher aus Herz und Blut:Christian Gotthilf Salzmann

26. August 2010 Michael Lausberg 0

Als Philanthropismus wird die Lehre von der Erziehung zur Natürlichkeit, Vernunft und Menschenfreundschaft bezeichnet. Das erzieherische Programm des Philanthropismus, eines wesentlichen Zweiges der deutschen Pädagogik während der Aufklärung (1720-1790), stand am Anfang der modernen Bildungsreformen […]

Kein Bild

Der Philosoph des Politischen

18. Juli 2010 Michael Lausberg 0

Richard Hooker war ein anglikanischer Priester, der zusammen mit Thomas Cranmer und Matthew Parker das Denken der anglikanischen Kirche wesentlich mitbestimmte. In seinem Werk „Of The Laws Of Ecclesiastical Polity”, wo er sich mit der […]

Kein Bild

Arabische Philosophie im Mittelalter

29. Juni 2010 Michael Lausberg 0

1)Einleitung Im arabischen Raum existierten parallel zur christlichen Scholastik verschiedene Philosophen, die auf die griechische Philosophie zurückgriffen. Die arabische Philosophie besaß aufgrund der Tatsache, dass über die vollständigen Schriften des Aristoteles verfügt werden konnte, eine […]

Kein Bild

Unerträgliches Selbstmitleid

29. Juni 2010 Michael Lausberg 0

Ein Kommentar zum Rücktritt Horst Köhlers Am 31.5.2010 erklärte Bundespräsident Horst Köhler in einer kurzfristig einberufenen Pressekonferenz überraschend seinen sofortigen Rücktritt. Der von ihm genannte Hintergrund seines Rücktritts war ein am 22.5. ausgestrahltes Interview über […]

Kein Bild

Die Geschichte des Begriffs der Toleranz

2. April 2010 Michael Lausberg 0

1 Einleitung Der lateinische Begriff der tolerantia wurde von Martin Luther als „Tollerantz“ in die deutsche Sprache übertragen. Der Autor geht in der nachfolgenden Untersuchung von folgender Definition aus:i „Toleranz […] bezeichnet allgemein das Dulden […]

Kein Bild

Der Mohismus im alten China

22. Januar 2010 Michael Lausberg 0

Die dritte wichtige Geistesströmung in der altchinesischen Philosophie war neben dem Konfuzianismus und dem Taoismus der Mohismus. Diese Strömung wurde abgeleitet von dem zwischen 500-396 v. Chr. lebenden Philosophen Mo Tse. Er verbrachte wie Konfuzius […]

Kein Bild

„Basedowund das Dessauer Philanthropin“

21. Januar 2010 Michael Lausberg 0

Rousseaus pädagogische Gedanken haben in der europäischen Geisteswelt außerordentlich gewirkt, am tiefsten aber wohl in Deutschland.[1] Sie förderten vor allem jene schulreformatorischen Bestrebungen der deutschen Aufklärung, die sich um 1770 in dem Kreise der so […]

Kein Bild

Nachruf auf Lévi-Strauss

18. Januar 2010 Michael Lausberg 0

Claude Lévi-Strauss, der „wohl bedeutendste Ethnologe des 20. Jahrhunderts“, verstarb am 30. Oktober 2009 in Paris. In seinen Forschungen entwickelte er die ethnologische Methode des Strukturalismus weiter, insbesondere zur Analyse der Verwandtschaftssysteme und Denkformen der […]

Kein Bild

Zum Rassebegriff bei Nietzsche und Wagner

11. Januar 2010 Michael Lausberg 0

Der Grundinhalt des Rassismus, d.h. eine Über- oder Unterlegenheit einer bestimmten Menschengruppe gegenüber einer anderen, die als Abstammungs- oder Fortpflanzungsgemeinschaften mit „artgleichen“ physischen, psychischen und charakterlichen Eigenschaften aufgefasst wird, ist wahrscheinlich so alt wie die […]

Kein Bild

John Rawls und die Theorie der Gerechtigkeit

17. Juli 2009 Michael Lausberg 0

Jürgen Carsten: Gerecht ist … Die Gerechtigkeitstheorie von John Rawls – eine kritische Würdigung. Marburg (Tectum): 2008. 104 Seiten. EUR (D) 24,90. ISBN: 3828897754. John Rawls (1921-2002), Professor für Politische Philosophie an der Harvard University, […]

Kein Bild

Der Kosmopolit

17. Juli 2009 Michael Lausberg 0

Kwame Anthony Appiah: Der Kosmopolit. Philosophie des Welt­bürgertums. München (C.H. Beck): 2006. 222 Seiten. EUR (D) 12,95. ISBN: 3406584888. In seinem Werk wendet sich Kwame Anthony Appiah gegen den Neo­kon­servativen Samuel Huntington, von dem die […]

Kein Bild

Die Philosophie des Konfuzius

4. Mai 2009 Michael Lausberg 0

1) Einleitung Die auf Konfuzius zurückgehende, neben Daoismus und Buddhismus ein­flussreichste philosophische Geisteshaltung in China und Ostasien ist der Konfuzianismus, der in China seit der Han-Dynastie (206 v. Chr. – 220 n. Chr.) bis zum […]

Kein Bild

Samuel von Pufendorfs politische Philosophie

19. Januar 2009 Michael Lausberg 0

1. Einleitung Samuel von Pufendorf war der führende Staatstheoretiker im Deut­sch­land des aufgeklärten Absolutismus. Neben staats- und völker­rechtlichen Schriften verfasste er als Historiograph für die Regenten von Brandenburg und Schweden geschichtliche Werke. Seine Schrift­en zum […]

1 2 3